Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de



Lebendiges Aachen sagt Danke!

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de

Zeit – das wohl Wertvollste, was wir verschenken können. Ich sage Euch Danke für die Zeit, die Ihr mir  im vergangenen Jahr gewidmet habt. Gemeinsam haben wir Großes geleistet – ohne Euren Beitrag für Lebendiges Aachen wäre es nicht möglich gewesen, eine „Jahresgesamtleistung“ von 4,8 Mio. zu erreichen.

 

Das Jahr neigt sich dem Ende

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de

Manchmal offenbaren sich Dinge, wo Menschen ihre Ideen teilen und durch das Mitwirken von mehreren ein großes Ganzes entsteht. Lebendiges Aachen ist mit den Jahren gewachsen. Es gab ein Kommen und Gehen, langatmige Phasen und nicht immer waren sich alle einig. Diese Jahre waren mein Lehrer und es  hat sich gezeigt, erst wenn man nicht mehr auf der Suche ist, dass man auf Menschen trifft, die in Dein Leben purzeln und ganz freiwillig die Dinge tun, die sie eben tun. Hierbei gilt mein Dank denen, die immer noch dabei sind und deren Engagement ich sehr schätze: Sandra Maske, Michael Mauer und Peter Wery.

Oh zu fröhliche Weinachtszeit!

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de

Oh zu fröhliche Weinachtszeit!
Weihnachten? Vorweihnachten? Was ist das eigentlich? Was macht das mit uns? Haben wir vergessen, was Weihnachten eigentlich  ist?
Wenn man durch die Stadt geht könnte man glatt glauben, dass die Menschen es tatsächlich vergessen haben, wobei es um Weihnachten wirklich geht:
Weihnachten ist mehr als fröhliches festliches fettes Essen.
Weihnachten ist mehr als Geschenke kaufen und sich durch überfüllte Innenstädte und Shopping Center zu schieben.

Das Jahr neigt sich dem Ende

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de

Das  Jahr 2016 war nicht immer mein Freund aber ganz sicher war es mein Lehrer.  Es liegt ein stürmisches, erfolgreiches, kulturelles, kontaktreiches und lehrreiches Jahr hinter mir, auf das ich zurückblicke. Ich  halte inne und spüre, welche Veränderung es gebracht hat, bedenke  das Vorhandene, schaue auf das Neue und plane das kommende  Jahr mit voller Freude. Ich danke Euch für die wertvollen Begegnungen,  die tollen Momente, das Verständnis, die offenen Worte, das Vertrauen, die Erfahrungen und das positive Feedback.

Hervorheben möchte ich in diesem Jahr das Kloster der Aachener Franziskanerinnen in der Aachener Innenstadt. Ich sage danke für den freundlichen Empfang, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben, hinter die Mauern zu schauen, danke für die freundlichen Worte, die lächelnden Gesichter und dafür, dass es Menschen wie Euch gibt, die die Armen speisen, ein Ohr für sie haben und einen Ort, wo sie sich sichtlich wohl fühlen können.

Das Jahr neigt sich dem Ende

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de

Ich blättere  noch einmal das Jahr 2015 zurück, halte inne um zu spüren, was alles Schönes in diesem Jahr hinter mir liegt. Ich bedenke das Vorhandene, schaue auf das Neue, was vor uns liegt und plane das neue Jahr mit Euch an meiner Seite.

Es ist Zeit, Euch Danke zu sagen. Für die wertvollen Begegnungen, die tollen Momente, das Verständnis, die offenen Worte, das Vertrauen und das positive Feedback:

Melanie Chizea-Flachs, Hardy Kleidt, Bernd Müller, Sandra Maske, Elke Döbbeler, Olaf Herfurth, Marcus Löhrer, Kiki Bragard, Dieter Kaspari , Aynur Kazak, Jürgen Kutsch, Patrick Jeune, Recep Vardar, Nikos Geropanagiotis, Walter Eidmann, Udo Mays, Rosco Graffiti Art, Mi Camino, Theater K , Theaterschule Aachen, Galerie Frutti dell Arte, Dance Evolution AC, Zollhuus Colonia, KG Hooreter Frönnde, Deutsch-französisches Kulturinstitut Aachen, Hans Bülles, Thomas Ketteniß, Gerd Schiffler, Josee Flachs, Christiane Dénes, Damien Ledoux, Birgit Warmuth, Patrick Roggenbau und Frau Gabriele Eichelmann.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2015

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de

Das Jahr neigt sich dem Ende und Lebendiges Aachen blättert in den letzten Tagen des Jahres 2014 noch einmal zurück: Es liegt ein stürmisches, erfolgreiches, kulturelles, kontaktreiches und lehrreiches Jahr hinter uns, auf das wir gerne zurückblicken.

Wir halten inne, um das Vorhandene und das Neue zu überdenken. Wir möchten mit unseren Usern, Künstlern, Veranstaltern, Fotografen, Schreiberlingen und allen, die uns dieses Jahr begleitet und tatkräftig unterstützt haben, gemeinsam das Jahr 2015 willkommen heißen.

Lebendiges Aachen unter neuer Leitung

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de

Umzüge bringen Veränderung, und so ist es auch der Internetseite Lebendiges Aachen ergangen.

Nach dem Wegzug von Elke Döbbeler Ende 2010 nach Neuwied, haben sie und ich uns darauf verständigt, dass ich hier in Aachen vor Ort die Internetseite weiter in Text und Bild fortführen soll. Elke hat mir mit viel Geduld und Feinfühligkeit den administrative Hintergrund erklärt, alles Wissenswerte beigebracht und hat mich vorbildlich eingeführt in die Welt, die hinter Lebendiges Aachen steht. Und so arbeitete ich mich fleißig durch die Welt von Quellcode und HTML, lernte den ganzen administrativen Hintergrund kennen und lieben. Es gab Hochs und viele Tiefs, Verzweiflung und Ärger. Aber gemeinsam haben wir es geschafft, dass ich im Juni 2014 in der Lage war, Lebendiges Aachen komplett zu übernehmen. Ich danke ihr von ganzem Herzen dafür, dass sie mir ihr Wissen weitergegeben hat und dass sie nicht aufgegeben hat, egal wie schwer es zwischendurch auch für uns gewesen sein mag.

Sehr viel Arbeit und Zeit haben wir investiert und können heute mit Stolz sagen, dass wir das Kind gut geschaukelt haben.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei Olaf Herfurth von der Firma TECMU bedanken, der Lebendiges Aachen seit November 2014 in neuem Design erstrahlen lässt. Er steht mir mit Rat und Tat stets zur Seite und sorgt mit seinem Team für die Weiterentwicklung des Programms pragmaMx, auf das die Seite Lebendiges Aachen aufgebaut ist.

Weitere tatkräftige Partner habe ich in Melanie Chizea-Flachs und Hardy Kleidt gefunden, die mit ihren Ideen Lebendiges Aachen stetig wachsen lassen. Die beiden unterstützen mich fleißig in Wort und Bild. Auch diesen Beiden gilt mein persönlicher Dank, denn ohne sie könnte Lebendiges Aachen nicht so ein breites Spektrum bieten.

Und nun wünsche ich Euch auch weiterhin viel Spaß mit der neuen, alten Seite Lebendiges Aachen!

 

Eure Bettina Berg

Zuhause-in-Aachen unter alter Führung und neuem Namen

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de Leider war es nötig, auf eine neue Domain zu wechseln.
Wie immer bei einer Trennung, gibt es Dinge, die jeder behalten will.
So war es auch mit den Domains. :-)

Es gibt uns jetzt auch in Neuwied

Nachrichten von Lebendiges-Aachen.de Jetzt gibt es uns nicht nur in Aachen sondern auch in Neuwied.

Die Seite ist zwar noch im Aufbau, deswegen immer wieder einmal besuchen und schauen, was sich tut.

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Ehrenvolle Auszeichnung: Prof. Jakobs wird Ehrensenator

„Dieser Mann hat diese Ehre mehr als verdient“, sprach der Senatsvorsitzende Georg Wählisch zu den versammelten ...

Norbert Scheuer liest in der Stadtbücherei Eschweiler, 31.01.2020, 19.30 Uhr

Auf Einladung des Fördervereins der Stadtbücherei kommt Norbert Scheuer in die Stadtbücherei Eschweiler und liest ...

Schließung der Stadtbücherei Eschweiler vom 16.-24.01.2020 - "EUREGIO LIEST"

Im Zeitraum vom 16.-24.01.2020 bleibt die Stadtbücherei Eschweiler geschlossen. Dennoch kommt am 22.01.2020 um 19.30 Uhr ...

Soccer Night der Mobilen Jugendarbeit am 24.01.2020, ab 19.30 Uhr

Die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler veranstaltet am Freitag, 24. Januar 2020, die nächste Soccer ...

Workshop "Das ist MIR wichtig in Eschweiler", 16.01.2020, 16 Uhr

Das Jugendamt hat den gesetzlichen Auftrag, für die politische Legislaturperiode den sogenannten „Kommunalen Kinder- ...

Schulungen zum Erwerb der "Jugendleiterkarte Juleica"

Das Jugendamt der Stadt Eschweiler bietet in Kooperation mit dem Ferienwerk Weisweiler e.V. im Jahr 2020 wieder einige ...

Brasilianischer Doktorand der zweiten Generation an Jülicher Institut der FH

Vor rund zehn Jahren forschte der brasilianische Doktorand Jose Siqueira für ein Jahr am Institut für Nano- und ...

Beratungstag zum Studium an der RWTH

„Weißt du schon, was du studieren willst?“ - Unter diesem Motto lädt die RWTH Aachen am Montag, 20. ...

Richtlinien und Anträge zum Fassadenprogramm für Würselens Innenstadt

Mit dem mehrjährig angelegten Stadterneuerungsprozess ergreift die Stadt Würselen die Chance, die Würselener ...

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie finanziert Aachener Teilprojekt

Ein Konsortium aus neun Partnern hatte sich im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Reallabore der Energiewende“ beworben ...