Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel Übersicht


RWTH startet Aufbau des größten europäischen Tech-Inkubators

RWTH

Förderung der Gründungsexzellenz von Hochschulen durch das Programm „Exzellenz Start-up Center.NRW“ der Landesregierung NRW. Die RWTH freut sich über einen positiven Bescheid im Rahmen des Förderprogramms „Exzellenz Start-up Center.NRW“ des Wirtschaftsministeriums NRW. Damit wird die Aachener Uni ihr Projekt „Your Venture, Your Way – Leading the Way in Orchestrating Entrepreneurship“ umsetzen können. Das Ministerium fördert bis 2024 sechs Universitäten mit insgesamt 150 Millionen Euro.

Foto: Ralph Sondermann

NRW-Minister Andreas Pinkwart übergibt in Düsseldorf der RWTH-Delegation den Bewilligungsbescheid über die Aufnahme in das Programm „Exzellenz Start-up Center.NRW“.

Neue Projekte liegen in der Luft: Neujahrsempfang der FH Aachen

FH Aachen

Wie wirkt sich der Aufenthalt im All auf die Muskulatur von Astronauten aus? Wie können in Seenot geratene Menschen wiedergefunden werden? Wie kann man ein Labor auch virtuell darstellen? Und wie helfen 3-D-Drucker beim Bau von Maschinen? Das ist nur eine kleine Auswahl der Fragen, mit der sich die FH Aachen im Jahr 2018 beschäftigte. So blickte der Rektor der FH Aachen, Prof. Dr. Marcus Baumann, „stolz auf jeden einzelnen Fachbereich“ zurück, an denen sich insgesamt 94 Studiengänge mit fast 15.000 Studierenden ansiedeln.

Würselens Senioren feiern Karneval

Alles rund um Aachen

Unter dem Motto „De aale Jecke han Spass!“ laden die Seniorenbeauftragten der Stadt Würselen zum Seniorenkarneval am Sonntag, 3. Februar, ein. Bei Kaffee und „Puffeln“ startet das närrische Stelldichein um 15 Uhr im Pfarrheim Sankt Sebastian in der Wilhelmstraße. Erneut wird sie gestaltet von der Karnevalsgesellschaft „Au Ülle“ mit Aufmarsch und flotten Tänzen.

"Soccer-Night" der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler

Veranstaltungen

Die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler veranstaltet am Freitag, 25. Januar 2019, die erste Soccer-Night des neuen Jahres in der Sporthalle Jahnstraße. Alle fußballbegeisterten Jugendlichen aus Eschweiler ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen, bei dieser kostenlosen Nachtveranstaltung mitzumachen. Die Anmeldungen zum Turnier werden zwischen 21.00 Uhr und 21.15 Uhr entgegen genommen.

Wilfried Schilke seit 25 Jahren bei der Stadt Würselen im öffentlichen Dienst

Würselen

Auf sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Würselen blickte jetzt Wilfried Schilke, dem dazu der stellvertretende Behördenleiter, der Erste und Technische Beigeordnete Till von Hoegen, gratulierte und Dank sagte. Der heute 54-jährige verheiratete Familienvater drei Kinder wurde zum 1. Dezember 1995 bei der Stadt im technischen Bereich eingestellt.

Foto: Pressestelle Stadt Würselen

Vortrag zum Medizin-Nobelpreis in der RWTH

RWTH

Die Wissenschaftler und Medizin-Nobelpreisträger 2018 James Allison und Tasuku Honjo konnten Mechanismen entschlüsseln, mit deren Hilfe Krebserkrankungen sich dem Immunsystem entziehen. Durch Angriff auf diese Blockademechanismen kann das Immunsystem gegen Tumore arbeiten. Dies gelingt bei zahlreichen Krebserkrankungen alleine oder in Kombination mit herkömmlicher Therapie. Insbesondere bisher schwer therapierbare Erkrankungen wie Haut- oder Lungenkrebs können durch das Immunsystem wirksam zurückgedrängt werden.

BEST OF"-Konzert der Musikschule der Stadt Eschweiler

Veranstaltungen

Die Musikschule der Stadt Eschweiler veranstaltet am Sonntag, dem 27.01.2019, ein „BEST OF“-Konzert mit ihren Schülerinnen und Schülern. Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Aula des Städtischen Gymnasiums, Peter-Paul-Straße 13, 52249 Eschweiler. Bisher haben die einzelnen Musiklehrer der Musikschule einzeln oder zu zweit vorwiegend Vorspielnachmittage oder –abende mit ihren Schülerinnen und Schülern durchgeführt, an denen dann meist nur ein oder zwei Instrumente bzw. Instrumentengruppen vertreten waren.

Faszinierende Arbeiten: DIPLOMA und Semesterausstellung an der FH Aachen

FH Aachen

Zum Ende des Wintersemesters 2018/19 lädt der Fachbereich Gestaltung der FH Aachen zu drei Veranstaltungen ein.

31. Januar 2019 – SEMESTERAUSSTELLUNG | 14 - 21 Uhr | Boxgraben 100, Aachen

Bei der Semesterausstellung präsentieren Studierende aller Jahrgänge ihre Projekte aus den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign der Öffentlichkeit. Die Einladung richtet sich an Designbegeisterte und potenzielle Studienbewerberinnen und -bewerber.

Blauzungenkrankheit bei Rindern, Schafen und Ziegen

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen: In einem Rinderbestand im Landkreis Trier-Saarburg ist die Blauzungenkrankheit nachgewiesen worden. Ganz Rheinland-Pfalz und Teile der Bundesländer Hessen sowie Nordrhein-Westfalen wurden inzwischen zum „Restriktionsgebiet" erklärt. Obwohl es hier noch keinen nachgewiesenen Fall der für den Menschen ungefährlichen Tierseuche gibt, gehört die gesamte StädteRegion Aachen zum Sperrgebiet. Konkret betrifft das die Halter von Rindern, Schafen und Ziegen in der StädteRegion. Neben der dringenden Aufforderung, die Tierhaltung (wie ohnehin vorgeschrieben) beim Veterinäramt zu melden, gelten jetzt auch Handels- und Transportbeschränkungen für die Wiederkäuer.

POL-AC: Erneute Gewalt gegen Polizeibeamte

Polizeibericht

Am vergangenen Wochenende kam es bei Einsätzen wieder zu teils heftigen Gewaltausbrüchen gegenüber Polizeibeamten; zwei wurden dabei verletzt. Ein 18-Jähriger, der am 18.01.19 in der in der Robert-Koch-Straße in Alsdorf eine rote Ampel unmittelbar vor einem Streifenwagen überquert hatte, weigerte sich in der anschließenden Kontrolle partout seinen Personalausweis vorzuzeigen. Stattdessen beleidigte er die Polizisten auf das Übelste. Bei der anstehenden Durchsuchung nach Personaldokumenten schlug und trat der Mann heftig um sich und verletzte dabei einen Beamten. Ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet.


15164 Artikel (1517 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

RWTH startet Aufbau des größten europäischen Tech-Inkubators

Förderung der Gründungsexzellenz von Hochschulen durch das Programm „Exzellenz Start-up Center.NRW“ der Landesregierung NRW. Die RWTH ...

Neue Projekte liegen in der Luft: Neujahrsempfang der FH Aachen

Wie wirkt sich der Aufenthalt im All auf die Muskulatur von Astronauten aus? Wie können in Seenot geratene Menschen ...

Würselens Senioren feiern Karneval

Unter dem Motto „De aale Jecke han Spass!“ laden die Seniorenbeauftragten der Stadt Würselen zum ...

"Soccer-Night" der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler

Die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler veranstaltet am Freitag, 25. Januar 2019, die erste Soccer-Night ...

Wilfried Schilke seit 25 Jahren bei der Stadt Würselen im öffentlichen Dienst

Auf sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Würselen blickte jetzt Wilfried Schilke, dem dazu der stellvertretende Behördenleiter, der ...

Vortrag zum Medizin-Nobelpreis in der RWTH

Die Wissenschaftler und Medizin-Nobelpreisträger 2018 James Allison und Tasuku Honjo konnten Mechanismen ...

BEST OF"-Konzert der Musikschule der Stadt Eschweiler

Die Musikschule der Stadt Eschweiler veranstaltet am Sonntag, dem 27.01.2019, ein „BEST OF“-Konzert mit ihren ...

Faszinierende Arbeiten: DIPLOMA und Semesterausstellung an der FH Aachen

Zum Ende des Wintersemesters 2018/19 lädt der Fachbereich Gestaltung der FH Aachen zu drei Veranstaltungen ein. 31. ...

Blauzungenkrankheit bei Rindern, Schafen und Ziegen

StädteRegion Aachen: In einem Rinderbestand im Landkreis Trier-Saarburg ist die Blauzungenkrankheit nachgewiesen worden. ...

POL-AC: Erneute Gewalt gegen Polizeibeamte

Am vergangenen Wochenende kam es bei Einsätzen wieder zu teils heftigen Gewaltausbrüchen gegenüber ...