Lebendiges Aachen

Home » News

Artikel Übersicht


  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 11 mal gelesen

POL-AC: Versuchte Geldautomatensprengung in Würselen

Polizeibericht

Würselen (ots) Schon wieder hat es eine versuchte Geldautomatensprengung im Parkhaus an der De-Gasperi-Straße gegeben: In der Nacht zum Sonntag (23.01.2022) hatte ein Zeuge kurz vor 2 Uhr von "explosionsartigen Geräuschen im Gewerbegebiet" berichtet und die Polizei gerufen. Als die Beamten eintrafen, waren der oder die Täter bereits geflüchtet. Es ist bereits der dritte Versuch in zwei Wochen, den Geldautomaten zu sprengen. Die Ermittlungen der Kripo laufen.

  • mehr... (890 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 12 mal gelesen

Chorbiennale zum zweiten Mal verschoben

Alles rund um Aachen

Die turnusmäßig für Mai 2021 geplante Internationale Chorbiennale, die aufgrund der Corona-Pandemie eigentlich im Sommer 2022 stattfinden sollte, wird aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Omikron-Variante auch in diesem Jahr verschoben. Nach Möglichkeit sollen stattdessen im kommenden Sommer Auftritte der beteiligten fünf Aachener Initialchöre in der Stadt veranstaltet werden. Darauf haben sich jetzt Kulturdezernentin Susanne Schwier, Generalintendant Michael Schmitz-Aufterbeck und Generalmusikdirektor Christopher Ward gemeinsam mit Vertretern der Chöre geeinigt.

  • mehr... (165 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 13 mal gelesen

Neue direkte Busverbindung zur Heinrich-Heine-Gesamtschule beschlossen

Alles rund um Aachen

Gute Nachrichten für alle Schüler*innen – auch die zukünftigen – der Heinrich-Heine-Gesamtschule, die in Aachen-Eilendorf wohnen: In seiner letzten Sitzung (24. Januar) hat der Mobilitätssausschuss der Stadt Aachen eine direkte Busverbindung von Eilendorf zum Schulzentrum in Laurensberg beschlossen. Der Bus der Linie 12 wird zukünftig nicht mehr am Bushof enden, sondern die Linie wird über Elisenbrunnen, Karlsgraben, Technische Hochschule, Driescher Gässchen, Ponttor und Roermonder Straße zur Schule weitergeführt.

  • mehr... (980 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 13 mal gelesen

Finissage der Ausstellung „Beat the System! Provokation Kunst"

Veranstaltungen

Zur Finissage der Ausstellung „Beat the System!" am 30. Januar, wird noch mal richtig Krach gemacht! Die Ausstellung kann alleine oder mit einer Führung für Erwachsene oder Familien besucht werden und in der Kunstwerkstatt werden Krachschläger (solarbetriebene Roboter aus Recyclingmaterial) gebaut. Der Museumseintritt ist frei. Die Teilnahme an den Programmpunkten ist ebenfalls kostenlos, aber nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

  • mehr... (567 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 14 mal gelesen

POL-AC: Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Polizeibericht

Simmerath (ots) Am späten Freitagnachmittag des 21.01.2022 kam es auf der B 266 in Höhe der Schönen Aussicht zu einem Unfall. Ein 76jähriger Mann aus Bergheim fuhr gegen 17:45 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Einruhr. Im Kurvenbereich, am dortigen Parkplatz, verlor er die Kontrolle über den Wagen und stieß gegen einen aufgeschütteten Erdwall am Straßenrand. Dieser Zusammenstoß war ursächlich dafür, dass sein Fahrzeug umkippte und auf der Beifahrerseite liegen blieb.

  • mehr... (1219 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 12 mal gelesen

POL-AC: Kontrolleinsatz der Polizei in der Gemeinde Roetgen

Polizeibericht

Roetgen/ Rott (ots) Zur Bekämpfung der aktuellen Einbruchsserie führte die Polizei am 21.01.2022 einen großangelegten Kontroll- und Fahndungseinsatz in der betroffenen Gemeinde durch. Von nachmittags bis in die späten Abendstunden hinein waren mehrere Dutzend Beamtinnen und Beamte sichtbar in Uniform aber auch unerkannt in zivil vor Ort. In Rott waren jeweils an den Ortseinfahrten (Königsberger Straße und Roetgener Straße) Kontrollstellen aufgebaut worden. Eine Vielzahl von Fahrzeugen passierten diese Stellen. Ein Hauptaugenmerk legten die Polizisten hier auf besonders verdächtig erscheinende Fahrzeuge und deren Insassen. Insgesamt zehn Fahrzeuge wurden dann auch genauer unter die Lupe genommen.

  • mehr... (3123 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 15 mal gelesen

Weniger Energie nötig...

FH Aachen

... Plasmatechnologie des IMP vor Einsatz in der Glasindustrie

Rund ein Viertel des Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf die Industrie. Für Unternehmen ist der Einsatz energiesparender Produktionsmethoden nicht nur wirtschaftlich lohnenswert, sie können auch – gerade in den energieintensiven Branchen – auf diese Weise einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. In der Glasindustrie etwa werden Temperaturen von bis zu 1700 Grad Celsius benötigt, in der Regel kommen dabei Gasbrenner zum Einsatz. „Die Industrie arbeitet daran, fossile Brennstoffe in der Zukunft durch Wasserstoff zu ersetzen. Bis zu einem flächendeckenden Einsatz werden aber noch Jahre vergehen“, sagt Prof. Dr. Holger Heuermann vom Institut für Mikrowellen- und Plasmatechnik (IMP) der FH Aachen, und fügt hinzu: „Mit der von uns entwickelten Plasmatechnik können wir schon jetzt einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Energieverbrauch in der Glasproduktion zu senken.“

  • mehr... (4730 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 16 mal gelesen

Drei RWTH-Wissenschaftler erhalten ERC Starting Grant

RWTH

Prestigeträchtige Förderung des Europäischen Forschungsrates für Professor Michael Schaub, Dr. Christoph Kuppe und Dr. Yang Shi. Der Europäische Forschungsrat (ERC) fördert drei Wissenschaftler der RWTH mit sogenannten Starting Grants. Sie gelten als eines der prestigeträchtigsten Förderinstrumente Europas. Die Antragsteller sollten herausragende Vorarbeiten vorzuweisen haben und müssen den Antrag maximal sieben Jahre nach Abschluss der Promotion einreichen. Professor Michael Schaub, Juniorprofessor für Computational Network Science in der Fachgruppe Informatik, Dr. Christoph Kuppe, Arbeitsgruppenleiter im Institut für Experimentelle Innere Medizin und Systembiologie, und Dr. Yang Shi, Gruppenleiter am Lehrstuhl für Experimentelle Molekulare Bildgebung, erhalten nun jeweils bis zu 1,5 Millionen Euro für ihre weitere Forschung.

  • mehr... (2498 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 10 mal gelesen

Forschungsprojekt zum Parken in der Stadt

RWTH

Basierend auf dieser Datengrundlage wurden parkraumbezogene Quartierstypen entwickelt, die zukünftig die Übertragung von Strategien auf andere Quartiere erleichtern sollen. Das Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr (ISB) der RWTH Aachen, die SONAH GmbH und die Stadt Aachen haben gemeinsam ein Forschungsprojekt zum Thema innerstädtisches Parken durchgeführt. Das Projekt ACUP (Analyse der Charakteristika des urbanen Parkens) wurde im Rahmen der Förderrichtlinie Modernitätsfonds (mFUND) mit insgesamt fast 100.000 Euro durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) gefördert. Von Oktober 2020 bis Dezember 2021 wurde im Rahmen des Projektes eine umfassende Datengrundlage zu städtischem Parken geschaffen, um mehr Kenntnisse zum bestehenden Parkraumangebot und über das Parkverhalten in unterschiedlichen Quartieren zu gewinnen. Die Daten zum Parkraumangebot wurden anschließend in eine digitale Parkkarte überführt.

  • mehr... (888 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 13 mal gelesen

Traumjob Forstwirt im Würselener Stadtwald

Würselen

„Forstwirt bei der Stadt Würselen ist ein Traumjob“, sagt Stadtförster Marco Lacks. „Wer gern an der frischen Luft ist und ein vielfältiges Aufgabengebiet sucht, ist hier richtig.“ Momentan sucht die Försterei in Würselen nach einem zuverlässigen neuen Forstwirt. „In unserem kleinen Team herrscht eine gute Stimmung, die Mitarbeiter: innen essen zusammen und tauschen sich auch privat mal aus.“ Daneben birgt ein solches Umfeld natürlich auch weitereVorteile. So sei ein selbstbestimmtes Arbeiten wichtig „Ich gebe nur die Richtung vor,“ so Lacks. „Aber viele Entscheidungen müssen meine Mitarbeiter: innen auch allein fällen.“


20710 Artikel (2071 Seiten, 10 Artikel pro Seite)