Lebendiges Aachen

Home » News

Artikel zum Thema: Eifel-News



  • mehr... (955 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 43 mal gelesen

Besuch der Vorschulkinder des KiGa Verbundes Eicherscheid/Dedenborn

Eifel-News

Eine Schar aufgeweckter Kinder tummelte sich um Bürgermeister Bernd Goffart: Die Vorschulkinder vom Kindergartenverbund Eicherscheid/Dedenborn waren im Rathaus zu Besuch. Der Bürgermeister lud die Kinder zur Begrüßung in den großen Sitzungssaal ein. Dort erhielten sie einen kleinen Einblick, wofür es eine Gemeinde überhaupt gibt. Außerdem verriet er ein paar Wappen der Gemeinde symbolisiert.

  • mehr... (585 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 43 mal gelesen

„Pinguinkinder“ besuchten den Bürgermeister

Eifel-News

Die Vorschulkinder der Kindertageseinrichtung Arche Noah Simmerath besuchten den Bürgermeister im Rathaus. Gemeinsam mit drei ErzieherInnen fanden die 16 Kinder der Pinguingruppe schnell Gefallen daran, sich einen guten Platz im großen Sitzungssaal des Rathauses auszusuchen. Schon auf dem Weg dahin hatten sie sich interessiert die Ausstellung zu alten Kulturen im Foyer und vor dem Sitzungssaal angeschaut, wobei der große Mammutzahn besonders bestaunt wurde.

  • mehr... (1634 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 47 mal gelesen

Kämmerer Bruno Laschet tritt in den Ruhestand

Eifel-News

Nach der Verabschiedung des ausgeglichenen Haushalts für 2022 in der letzten Ratssitzung kann Bruno Laschet nun ruhigen Gewissens in den wohlverdienten Ruhestand eintreten. Bürgermeister Goffart dankte dem Kämmerer, der den Haushalt 2022 trotz früherer Ruhestandsabsichten doch noch unter Dach und Fach gebracht hat. Im Rahmen einer kleinen Feier im Kreise der Abteilungsleiter, des Personalratsvorsitzenden und seiner Ehefrau, Silvia Laschet, dankte der Bürgermeister Bruno Laschet für seine besonderen Verdienste für die Gemeinde Simmerath.

  • mehr... (535 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 49 mal gelesen

Gemeinde Simmerath sucht dringend Wohnraum für Afghanische Ortskräfte

Eifel-News

In Kürze werden der Gemeinde Simmerath von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen Ortskräfte aus Afghanistan zugewiesen. Die Afghanischen Ortskräfte haben den deutschen Sicherheitskräften bei ihrem Einsatz in Afghanistan den Kontakt zur Bevölkerung erleichtert, Übersetzungsarbeit geleistet, als Fahrer oder in anderen Bereichen gearbeitet oder waren Mitarbeitende von deutschen Hilfs- und Entwicklungsorganisationen.

  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 51 mal gelesen

Leider keine Schlüsselübergabe am Altweiberdonnerstag im Rathaus in Simmerath

Eifel-News

Auch in diesem Jahr wird die Schlüsselübergabe am Altweiberdonnerstag im Rathaus leider coronabedingt nicht stattfinden können. Bürgermeister Bernd Goffart hofft, im Jahr 2023 endlich wieder die symbolische Schlüsselübergabe an die Majestäten der Simmerather Karnevalsvereine durchführen zu können.

  • mehr... (316 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 66 mal gelesen

Zusätzliche Verbesserung des ÖPNV von Simmerath nach Einruhr und Rurberg

Eifel-News

Neben der Einführung des Netliners in Simmerath ab dem 7. Februar wird es dann auch deutliche Verbesserungen der Busverbindungen nach Einruhr und nach Rurberg geben. Dies betrifft die Linie 63: Simmerath-Kesternich-Rurberg-Einruhr. Hier wird es ab dem 7. Februar einen festen Stundentakt geben, so dass
diese Orte stündlich von Simmerath, bzw. von Einruhr aus erreicht werden können. Auch bei der Linie 68: Simmerath-Kesternich/Witzerath-Strauch- Steckenborn-Woffelsbach-Rurberg wird ein fester Stundentakt eingeführt, wobei die Linie mit stündlichem Wechsel über Kesternich bzw. Witzerath/Strauch/Steckenborn/Woffelsbach und Rurberg fährt.

  • mehr... (439 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 64 mal gelesen

Der NetLiner – Bald auch in Simmerath

Eifel-News

Der NetLiner der ASEAG startet am Montag, 7. Februar, in Simmerath. Zwischen Simmerath, Huppenbroich, Eicherscheid, Hammer, Dedenborn, Einruhr und Erkensruhr sind dann montags bis freitags von 8 bis 11.30 Uhr und von 15.30 bis 19.30 Uhr statt der Linie 83 die flexiblen Rufbusse im Einsatz. Fahrgäste können damit zukünftig ihren Fahrplan selbst machen. Sie bestellen den Bus einfach online oder telefonisch zur gewünschten Uhrzeit zur gewünschten Haltestelle.

  • mehr... (293 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 47 mal gelesen

Gemeinde Simmerath verzichtet zunächst auf Gratulationsbesuche

Eifel-News

Aufgrund der andauernden Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus verzichtet Bürgermeister Bernd Goffart sowie die Ortsvorsteher zunächst auf Besuche anlässlich von Alters-, Ehe- oder sonstigen Jubiläen. Eine schriftliche Gratulation und ein Geschenk erhalten alle Jubilare weiterhin. Bitte melden Sie deshalb anstehende Ehejubiläen wie bisher der Gemeindeverwaltung.

  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 53 mal gelesen

3-G-Regelung für Rathausbesucher

Eifel-News

Aufgrund der Corona-Lage sind weiterhin Besuche im Rathaus Simmerath nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ab dem 09.12.2021 ist bis auf Weiteres zudem der Zutritt nur noch für Geimpfte, Genesene oder Getestete (3-G) möglich. Wer nicht geimpft oder genesen ist, benötigt einen Bürger-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf oder einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Die Gemeinde Simmerath bittet um Beachtung und um Verständnis für diese Regelung.

  • mehr... (930 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 53 mal gelesen

Viertklässler zu Besuch beim Bürgermeister

Eifel-News

Die beiden Klassen des vierten Schuljahres der Grundschule Simmerath besuchten, aufgeteilt in zwei Gruppen, den Bürgermeister. Sehr gut vorbereitet waren die Schülerinnen und Schüler im Sitzungssaal erschienen. In den Wochen vor ihrem Rathausbesuch hatten sie sich ausführlich mit der Gemeinde Simmerath und den einzelnen Ortschaften beschäftigt und wunderschöne Plakate und Collagen von den Orten angefertigt.


76 Artikel (8 Seiten, 10 Artikel pro Seite)