Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: FH Aachen



Das Outback ruft: Sonnenwagen der FH Aachen und RWTH Aachen in Australien

FH Aachen

Von Darwin nach Adelaide. 3.021 Kilometer quer durch Australien. Das ist die Mission des neu gebauten Sonnenwagens der FH Aachen und RWTH Aachen. Nachdem das „Team Sonnenwagen Aachen“ erfolgreich die European Solar Challenge gemeistert hat und das 24-Stunden-Rennen auf der Formel-1-Rennstrecke in Zolder, Belgien, als Drittplatzierter beenden konnte, kehrte das Team nach Aachen zurück, um bereits am neuen Sonnenwagen zu arbeiten.

3, 2, 1, Liftoff … Missionsstart für junge Indenauten ist geglückt

FH Aachen

„Fridays for Future hat gezeigt, dass junge Menschen ihre Zukunft in die Hand nehmen und selbst gestalten wollen“, sagte Prof. Dr. Josef Rosenkranz, Prorektor für Studium und Lehre der FH Aachen, beim Startschuss für das digitale Schülerlabor JugendIndeLab, kurz JIL. Etwa 100 Schülerinnen und Schüler aus sechs verschiedenen Schulen im Indeland werden jetzt zu Indenautinnen und Indenauten.

10 Millionen Euro: FH Aachen errichtet Zentrum für Holzbauforschung in der Eifel

FH Aachen

„Ich freue mich, dass ich hier an der FH so viel Geld lassen darf.“ Wir freuen uns auch, liebe Frau Regierungspräsidentin. Gisela Walsken überbrachte jetzt den Förderbescheid für das Aachener Zentrum für Holzbauforschung, das die FH Aachen in Simmerath errichten wird. Das Projekt hat ein Gesamtvolumen von 10,6 Mio. Euro, 90 Prozent davon werden im Rahmen der Initiative „Forschungsinfrastrukturen“ durch das Land NRW und durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der EU gefördert.

FH-Student entwickelt Kampagne für neuartiges Dating-Event

FH Aachen

Echte Gefühle in virtuellen Welten: Es gibt unzählige digitale Angebote, mit denen Singles andere Singles finden können. Dann chattet man ein bisschen, und wenn beide Seiten glauben, dass die Chemie stimmt, treffen sie sich im „echten Leben“.  Student Jonas Middelkoop hat jetzt im Rahmen seines Studiums im Fach Kommunikationsdesign am FH-Fachbereich Gestaltung ein bisher einzigartiges Blind-Dating-Konzept mitentwickelt: Kennenlernen in der Virtual Reality (VR). Ein erstes Dating-Event im Holocafé Aachen gab es bereits, fünf Frauen und fünf Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren haben teilgenommen. „Und es gab sogar ein perfektes Match“, verrät Middelkoop.

Segeln im All – wie die Sonne Raumfahrzeuge antreiben kann

FH Aachen

„Mission Success!“ – diese Nachricht aus dem Weltraum ereilte einige Aachenerinnen und Aachener an der FH Aachen. Der „Planetary Society“, einer nichtstaatlichen Organisation zur Erforschung des Sonnensystems, gelang die Demonstration des ersten Raumschiffs mit reinem Sonnensegelantrieb im Erdorbit. Aber wie wird ein Raumschiff überhaupt mit der Kraft der Sonne und ohne Treibstoff angetrieben? Mit dieser und vielen weiteren Fragen rund ums Sonnensegeln beschäftigen sich 65 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus elf Ländern auf dem fünften „International Symposium on Solar Sailing“, das in diesem Jahr an der FH Aachen stattfand. Ein öffentlicher Vortrag widmete sich der aktuellen Mission der Planetary Society, „LightSail 2“.

Messgenaues Bier mit Biosensoren: Auszeichnung für INB-Doktorandin

FH Aachen

Der Reifungsprozess von Bier oder Wein hängt u.a. entscheidend von der Lagerdauer ab. Gerade beim Bier ist es deshalb wichtig, den optimalen Gärungszeitpunkt einzustellen. Hierfür können Acetoin und Diacetyl – Geschmacksträger dieses Getränks –als Indikatoren messtechnisch erfasst werden. Um den richtigen Acetoingehalt in alkoholischen Getränken zu erkennen, benötigt man bisher eine aufwendigere Analytik. Dieses Verfahren versucht das Projetteam am Institut für Nano- und Biotechnologien (INB) der FH Aachen, zu ersetzen, um quantitativ die Konzentration zu bestimmen.

Warum kommt mein Zug zu spät? FH-Experten im Interview über die Schiene

FH Aachen

„Informationen zu RE1 nach Aachen. Abfahrt 7.20 Uhr. Heute ca. 20 Minuten später. Grund dafür ist die Verspätung eines vorausfahrenden Zuges“ — für den ein oder anderen ist das ein wohlvertrauter Satz. Verspätungsprobleme beim Zugfahren tauchen im Alltag immer wieder auf. Doch wo ist eigentlich der Haken? Was läuft hingegen gut? Und wie kann man aktuelle Probleme lösen? Prof. Dr. Bernd Schmidt (Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik, Lehrgebiet: Elektrische Antriebstechnik), Prof. Dr. Haldor Jochim (Fachbereich Bauingenieurwesen, Lehrgebiet: Verkehrswesen) und Prof. Dr. Ingo Elsen (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Lehrgebiet: Big Data) suchen Antworten auf diese Fragen und sprechen über die Zukunft der Schiene.

Studierende aus Aachen präsentieren neuen Solar-Rennwagen

FH Aachen

Vorhang auf für ein Elektroauto der besonderen Art: In Aachen hat ein Studententeam das neue Modell eines Rennfahrzeugs vorgestellt, das allein mit Solarenergie fährt. An der feierlichen Enthüllung des „Covestro Sonnenwagens“ nahm am Montag auch der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet teil. Die 45 Studierenden von RWTH Aachen University und FH Aachen hatten zwei Jahre an der Weiterentwicklung des ultraleichten Flitzers gearbeitet, der im Oktober an der „World Solar Challenge 2019“ in Australien teilnehmen soll, dem wohl härtesten Solarrennen der Welt. Mit an Bord sind innovative Werkstoffe der Covestro AG, die auch der Hauptsponsor des Projekts ist.

Foto:  (c) FH Aachen/ Pia Sonntag

Erneuter Weltmeistertitel für Carologistics

FH Aachen

Ein nervenaufreibendes Finale eines bis zur letzten Minute spannenden „RoboCups“ in Sydney endet mit freudigen Siegesrufen für Carologistics. Am
7. Juli konnte sich Carologistics deutlich mit 192:109 Punkten im Finale gegen GRIPS von der TU Graz durchsetzen. Das Team aus Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Lehr- und Forschungsgebiets „Wissensbasierte Systeme“ (RWTH Aachen University) und des Instituts für Mobile Autonome Systeme und Kognitive Robotik (FH Aachen University of Applied Sciences) gewinnt damit ihren 5. Weltmeistertitel in der RoboCup Logistics League.

Foto: (c) Carologistics

Neuer FH-Rennwagen geht an den Start: Aixtreme Racing stellt den „FS19“ vor

FH Aachen

Im Rahmen der „Formula Student“, einem weltweiten Motorsport-Wettbewerb, treffen jedes Jahr studentische Teams mit selbst konstruierten Rennwagen aufeinander. Rennstrecken wie der Red Bull Ring in Österreich oder der Hockenheimring in Deutschland üben dabei eine besondere Faszination auf die jungen Entwicklerinnen und Entwickler aus. Das gilt auch für die Mitglieder des „Aixtreme-Racing-Teams“ der FH Aachen. Pünktlich zum Start der neuen Saison wurde im Hauptgebäude an der Bayernallee der neue Wagen vorgestellt.


110 Artikel (11 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Herzogenrath: 2. Woche der Senioren in Herzogenrath

Freitag, 18. Oktober bis Sonntag, 27. Oktober 2019. Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Christoph von den Driesch ...

Das Outback ruft: Sonnenwagen der FH Aachen und RWTH Aachen in Australien

Von Darwin nach Adelaide. 3.021 Kilometer quer durch Australien. Das ist die Mission des neu gebauten Sonnenwagens der FH Aachen ...

Von H wie Heimat bis Herz ist Trumpf

Der neue Herzogenrather Stadtfilm zeigt eindrucksvoll das abwechslungsreiche Stadtleben an der deutsch-niederländischen ...

4. Markt der Möglichkeiten "Engagiert in Merkstein"

Samstag, 21. September 2019, 14.00 bis 18.00 Uhr, August-Schmidt-Platz. Über 40 Akteure beleben erneut den ...

„Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen. Wir fördern was Menschen verbindet.“

Landesförderprogramm lädt alle Bürgerinnen und Bürger in der StädteRegion Aachen zum Mitmachen ...

RWTH an Studie zu Wahrnehmungsverzerrungen in sozialen Netzwerken beteiligt

Veröffentlichung in Fachzeitschrift „Nature Human Behaviour“. Trotz eines nahezu unbegrenzten ...

RWTH erfolgreich im Programm zur Nachwuchsförderung

Neue Tenure-Track-Professuren an der RWTH Aachen bewilligt. In der zweiten Bewilligungsrunde des ...

RWTH Aachen begrüßt ihre internationalen Studierenden

Welcome Week erleichtert Einstieg in das Studium Zum Wintersemester 2019/2020 erwartet die RWTH Aachen über 1.200 neue ...

Seniorenstudium der RWTH Aachen startet im Oktober

Veranstaltungsplan ist ab sofort erhältlich. Das Seniorenstudium der RWTH Aachen bietet im Wintersemester 2019/2020 wieder ...

Workshop für pädagogische Fachkräfte am 26. September in Baesweiler

StädteRegion Aachen. Wie können pädagogische Fachkräfte Mädchen und Frauen unterstützen, die von ...