Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: Würselen



Maibälle fallen in der „Stadt der Jungenspiele“ erstmals aus

Würselen

Erstmals in der 400-jährigen Geschichte des Würselener Maibrauchtums fallen aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr die Maibälle, das Ausrufen in der Nacht zum 1. Mai und das Maisingen aus, insbesondere hinsichtlich der Hauptkirmes wurde noch keine Entscheidung getroffen! Darauf einigten sich die Vertreter aller Würselener Jungenspiele, deren Dachgemeinschaft, die Arbeitsgemeinschaft Würselener Jungenspiele (AWJ), und die Stadt Würselen jetzt bei einer Telefonkonferenz.
Beigeordneter Roger Nießen hatte dazu Vertreter aller Jungenspiele und der AWJ mit insgesamt 15 Teilnehmern zu einer Telefonkonferenz zusammengeschaltet und die Situation ausgiebig erörtert.

Amtsblatt Nr. 9 erscheint am 7. April

Würselen

Das Amtsblatt Nr. 9 erscheint am Dienstag, 7. April. Kostenlose Einzelexemplare sind an folgenden Stellen erhältlich: Infostand im Rathaus, Morlaixplatz 1; Colimus Tagespflege GmbH, Morsbacher Str. 34; Sparkasse, Lindener Straße 184; VR-Bank, Dorfstraße 2; VR-Bank, Hauptstraße 25; Kath. Kirchengemeinde St. Willibrord, Euchener Straße 47.

Auch Stadt Würselen hilft in Corona-Krise

Würselen

Die Corona-Krise wirft nicht nur viele Fragen auf, stellt auch viele Bürger und Unternehmer vor unerwartete Probleme. Zur Hilfestellung und Entlastung wird die Stadt Würselen in einigen Bereichen schnell und unbürokratisch proaktiv. "Wir wollen die Eltern in der jetzigen Krise natürlich da, wo es möglich ist, finanziell entlasten. Die meisten haben in der derzeitigen Situation sicherlich schon andere Sorgen genug", freut sich Roger Nießen, zuständiger Beigeordneter für die Entscheidung des Stabs außergewöhnlicher Ereignisse (SAE) der Stadt Würselen.

Fahrbahninstandsetzung Heidestraße vom 3. bis 17. April 2020

Würselen

Auf der Heidestraße sind im Bereich zwischen dem Kreisverkehr An Steinhaus/Ather Straße und der Zufahrt Dorfstraße dringende Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahndecke notwendig. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten im Zeitraum von Freitag, 3. April, bis Freitag, 17. April, durchgeführt. Die Heidestraße wird währenddessen in dem genannten Bereich halbseitig gesperrt.

Vollsperrung Friedrichstraße vom 6. bis 9. April 2020

Würselen

Die Friedrichstraße muss im Bereich zwischen der Mittelstraße und der Einmündung Willy-Brandt-Ring wegen dringender Fahrbahninstandhaltungsmaßnahmen vollgesperrt werden; die Vollsperrung ist von Montag, 6. April, bis Donnerstag, 9. April, notwendig.

Bauarbeiten am Sportzentrum Kauseneichsgasse starten

Würselen

Wie berichtet entsteht ganz in der Nähe zum Euregio Freizeitbad „Aquana“ das neue Sportzentrum Kauseneichsgasse, zu dem jetzt der erste Spatenstich erfolgte. Dieser erfolgte in Corona-Zeiten ganz ungewohnt in kleiner und abstandswahrender Runde. Für die Stadt Würselen gaben damit den Startschuss für die Bauarbeiten exemplarisch mit einem Spaten Bürgermeister Arno Nelles, Erste und Technischer Beigeordneter Till von Hoegen und Beigeordneter Roger Nießen.

Foto: Pressestelle Stadt Würselen

Ganz schnell (unter 15 Minuten) und mit gebührendem Sicherheitsabstand: ein Spatenstich in Ausnahmezeiten auf der Baustelle zum Sportzentrum an der Kauseneichsgassen, den Bürgermeister Arno Nelles (Mitte) mit seinen Verwaltungsvorstandskollegen Ersten und Technischen Beigeordneten Till von Hoegen (links) und Beigeordnetem Roger Nießen vornahm.

Würselener Imagefilme übersetzt, nachvertont und untertitelt

Würselen

In diesen Tagen dürfen's auch noch mal nette Meldungen sein. Et voila:

Zahlreiche „Klicks“ hat der Würselener Stadtfilm inzwischen. Jetzt wurde der Imagefilm in mehreren Sprachen übersetzt, nachvertont oder untertitelt und somit mehrsprachig veröffentlicht. Der Imagefilm wurde im September 2018 ins Netz gestellt und ist unter anderem über die Homepage der Stadt Würselen erreichbar. Beliebt ist er mittlerweile allemal - nicht nur bei den Würselenern.

Foto: Pressestelle Stadt Würselen

Bußgelder in neun Fällen wegen unerlaubter Zusammenkünfte

Würselen

Die Stadt Würselen hat am Dienstag in insgesamt neun Fällen Bußgelder nach der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO) festgesetzt. An drei Orten im Stadtgebiet waren jeweils mehr als zwei Personen zusammengekommen, obwohl derartige Zusammenkünfte aus gegebenem Anlass ausdrücklich verboten sind. Das Bußgeld betrug hier jeweils 200 Euro pro Person, im Wiederholungsfall wird ein erheblich höherer Betrag festgesetzt.

Ausgabestellen für „Gelbe Säcke“ und rote Restmüllsäcke

Würselen

Mit der Schließung des Rathauses, des Wertstoffhofs und einiger Einzelhandelsbetriebe sind bisher fünf Ausgabestellen für Müllsäcke weggefallen. Folgende Stellen stehen nach wie vor zur Abholung von „Gelben Säcken“ zur Verfügung (Stand 25.03.2020): Fa. Pfennings, Dorfstraße, Bardenberg; Lottoshop Esser, Hauptstraße, Weiden; Kiosk Beckers, Schweilbacher Straße, Würselen-Mitte. Die roten Restmüllsäcke sind gegen Gebühr hier erhältlich: Fa. Kloubert, Dorfstraße, Bardenberg; Lottoshop Esser, Hauptstraße, Weiden.

Würselens Bürgermeisteramtskette überarbeitet

Würselen

Dass man nach 50 Jahren so in die Jahre gekommen sei, sagt man landläufig. Dies gilt dann auch für die Amtskette des Bürgermeisters, die nun erstmals aufgearbeitet wurde. Aus Anlass der 1.100-Jahr-Feier der Stadt Würselen stiftete der seinerzeitige Heimatverein Würselen e.V. am 24. April 1970 der Stadt Würselen ihre Amtskette. Diese schuf der Würselener Künstler und Goldschmied Albert Sous. An der ein oder anderen Stelle hatte die filigrane Kette nun im Laufe der fünf Jahrzehnte einige Gebrauchsspuren abbekommen, so dass die Stadtverwaltung sie nun bei Albert Sous in perfekte Hände gab und überarbeiten ließ.

Foto: Pressestelle Stadt Würselen


572 Artikel (58 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

new: 07.04.2020 Einzeltäter greift Mitarbeiter eines Sicherheitsinstituts mit Knallkörper an

Würselen (ots) Heute Mittag (07.04.2020) gegen 12.45 Uhr griff ein männlicher Täter einen Sicherheitsmitarbeiter ...

new: 07.04.2020 Lesung mit Ilma Rakusa abgesagt

Aufgrund der fortschreitenden Entwicklungen und Auswirkungen des Corona-Virus und um die weitere Verbreitung der Krankheit ...

new: 07.04.2020 Pressekonferenz von Marcel Philipp und Dr. Tim Grüttemeier

Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp und Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier haben am frühen Nachmittag (7. April) in einer gemeinsamen ...

new: 07.04.2020 Neue Straßenbeleuchtung rund um den Bushof

Rund um den Bushof werden zurzeit – zwischen ein und fünf Uhr morgens - neue LED betriebene Straßenlaternen ...

new: 07.04.2020 Kupferstadt Stolberg dankt Berzelius und DALLI

Berzelius Stolberg GmbH spendet in der Corona-Krise Atemschutzmasken für den Bevölkerungsschutz–DALLI-Werke GmbH & Co. KG spendet ...

new: 07.04.2020 Maibälle fallen in der „Stadt der Jungenspiele“ erstmals aus

Erstmals in der 400-jährigen Geschichte des Würselener Maibrauchtums fallen aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr die Maibälle, das ...

new: 07.04.2020 „Lesen to go“ – die Stadtbücherei Eschweiler hilft den Lesehungrigen!

Ein Bestell- und Abholservice der Stadtbücherei während der Schließzeit. Ab sofort können die Leserinnen ...

new: 07.04.2020  Preisausschreiben zur Spielelandschaft Inde

Die Stadt Eschweiler möchte die Familienfreundlichkeit der Stadt weiter fördern. Ein Projekt ist dabei die Planung der ...

new: 07.04.2020 RWTH Aachen veröffentlicht zu Krankheitsverlauf bei Covid-19-Infizierten

Fachartikel beschreibt das erste Kollektiv von 50 Patientinnen und Patienten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der RWTH ...

new: 07.04.2020 Amtsblatt Nr. 9 erscheint am 7. April

Das Amtsblatt Nr. 9 erscheint am Dienstag, 7. April. Kostenlose Einzelexemplare sind an folgenden Stellen erhältlich: ...