Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: Alles rund um Aachen



Archimedischer Sandkasten 2019 KORREKTUR!

Alles rund um Aachen

KORREKTUR!

Das Buddeln auf dem Katschhof kann leider erst ab dem 18.07. losgehen!

SAVE THE DATE

Juchhu! Auch in diesem Sommer gibt es wieder den riesigen Archimedischen Sandkasten im Herzen Aachens. 140 Tonnen Sand, Spiel-Bagger und Liegestühle zum Relaxen stehen von morgens bis abends bereit.

Die Stadt warnt - Vorsicht ist geboten: Falsche „Mitarbeiter vom Amt"

Alles rund um Aachen

Derzeit sind wohl Unbekannte unterwegs, die sich als Mitarbeiter vom „Amt Aachen" ausgeben und zunächst per Telefon bei Geschäftsleuten nachfragen, ob die in ihren Geschäftsräumen über einen Feuerlöscher verfügen. Die Anrufer berichten dann im Lauf des Telefonats von drohenden Bußgeldern und vereinbaren einen Besuchstermin mit den Geschäftsleuten. Bei dem Termin bieten sie dann Feuerlöscher zum Kauf an.

Vennbahnweg in Eilendorf: Weitere Wurzelschäden werden beseitigt

Alles rund um Aachen

Der Vennbahnweg wird zwischen den Wirtschaftswegen der Halfen- und Kleebachstraße zurzeit repariert und musste gesperrt werden. Die Bauarbeiten sind dringend erforderlich, weil Wurzeln den Asphalt auf einem Abschnitt stark nach oben gedrückt haben. Dadurch ist hier eine ziemlich holprige Oberfläche entstanden, die vor allem für Radler und Skater unangenehm zu befahren war.

WEISSER RING und Franziska-Schervier-Stube freuen sich über Spendenschecks

Alles rund um Aachen

Das Krimi-Festival CRIMINALE ist in Aachen mittlerweile eine feste Institution. Ebenso ist es gute Tradition, dass die Eröffnungslesung ein Benefizabend ist, dessen Erlös an lokale Organisationen gespendet wird. In diesem Jahr las Klaus-Peter Wolf, aktuell der erfolgreichste deutschsprachige Krimiautor, gemeinsam mit seiner Ehefrau Bettina Göschl vor rund 350 Gästen im Krönungssaal für den guten Zweck. 1.800 Euro sind an diesem Abend zusammen gekommen.

Foto © Stadt Aachen/David Rüben

Karl ist Zeuge der Geldübergabe: Manfred Körfer, Hans-Jürgen Maschke (beide WEISSER RING), Olaf Müller (Kulturbetrieb Stadt Aachen), Julia Kloubert (Mayersche Buchhandlung), Martin Schwoll (Buchhandlung Backhaus), Karin Haller, Hans Jahn (beide WEISSER RING), Schwester Veronika (Franziska-Schervier-Stube), Barbara Hoppe-Vennen und Dr. Walter Vennen (beide Buchhandlung Schmetz) und Irit Tirtey (Kulturbetrieb Stadt Aachen) (v.l.).

Großes Interesse : CHECK IN Tag des Aachener Stadtbetriebs im Elisengarten

Alles rund um Aachen

Einmal unter die Motorhaube eines großen Müllwagens gucken, die richtige Pflege für gesunde und kranke Bäume verstehen, filigrane Arbeitstechniken beim Gestalten von Blumenarrangements erlernen oder für Wagemutige auch mal mit der Hubarbeitsbühne in luftige Höhen steigen: All das haben viele Jugendliche heute rund um Elisenbrunnen und im Elisengarten erfahren. Beim 5. Aachener CHECK IN Tag präsentierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das vielseitige Ausbildungsangebot des Aachener Stadtbetriebs eindrücklich. Ob Kfz-Mechatronikerin, Friedhofsgärtner oder Gärtnerinnen und Gärtner des Garten- und Landschaftsbaus sowie des Blumen- und Zierpflanzenbaus; die Schülerinnen und Schüler hatten zahlreiche Möglichkeiten sich über spannende Ausbildungen zu informieren.

Fußball begeistert 70 Mädchen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. „Es macht einfach alles Spaß, vor allem zu laufen und Tore zu schießen", erzählt die neunjährige Zoey mit glänzenden Augen. Gemeinsam mit ihrer zehnjährigen Freundin Sude hatte sie zum Dank ein Bild für ihre Betreuerinnen gemalt. Zoey und Sude waren zwei der 70 Mädchen, die jetzt am insgesamt schon 7. integrativen Mädchen-Fußballcamp in Simmerath teilgenommen haben. Alle Mädchen trainieren bereits seit einiger Zeit erfolgreich in Mädchen-Fußball-AGs an sieben Aachener Grundschulen. Träger des Zeltlagers ist der Aachener Förderverein „Integration durch Sport".

Roermonder Straße: Verkehrsführung vor dem Ponttor wird verändert

Alles rund um Aachen

Die Regionetz GmbH beginnt in dieser Woche mit dem zweiten Bauabschnitt an der Roermonder Straße in Aachen. Sie erneuert hier die Kanalrohre. Die Baustelle erstreckt sich nun bis in die Kreuzung Roermonder Straße/Turmstraße/Rütscher Straße. Die Verkehrsführung bleibt weitgehend unverändert.

Rundweg um Eilendorf: Neuer Wegabschnitt am Friedhof Hüls

Alles rund um Aachen

Die Arbeitsgruppe Wanderwege der Zukunftswerkstatt Eilendorf hat den alten Verbindungsweg zwischen Hüls/Rothe Erde und Nirm wieder begehbar gemacht. In Eigenarbeit und mit Unterstützung des Stadtbetriebs wurde der Fußweg von Gebüsch befreit und als Teil des existierenden Wanderwegs „Rund um Eilendorf" ausgeschildert.

POL-AC: Landesweiter Aktionstag "Fahrrad und Pedelec"

Alles rund um Aachen

Aachen (ots) Pünktlich zum "Europäischen Tag des Fahrrades" hat auch die Aachener Polizei im Rahmen des landesweiten Aktionstages "Fahrrad und Pedelec" gestern (03.06.2019) verschiedene Aktionen zur Bekämpfung der Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Rad- und Pedelecfahrenden durchgeführt. An mehreren Infoständen, unter anderem am Elisenbrunnen, konnten sich Bürger in der Zeit von 07.00 bis 20.00 Uhr zur verkehrssicheren Ausstattung und Nutzung der Zweiräder informieren und ihr Können auf einem Geschicklichkeitsparcour unter Beweis stellen.

20-jähriges Jubiläum des „Literarischen Sommers"

Alles rund um Aachen

Im Jubiläumsjahr geht das beliebte deutsch-niederländische Literaturfestival „Literarischer Sommer" mit 44 Veranstaltungen in acht deutschen und sieben niederländischen Städten zwischen Rhein und Maas an den Start. Vom 26. Juni bis zum 17. September werden Autoren und Autorinnen aus der aktuellen deutschen sowie niederländischen in Aachen und den benachbarten Niederlanden für einen interessanten Literatursommer sorgen.


6813 Artikel (682 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Die RWTH Aachen gehört zu den besten Universitäten der Welt

Im QS World University Ranking werden über 1.000 Hochschulen auf Basis von Akademiker- und Arbeitgeberbefragungen, ...

RWTH Open Air

RWTHextern und die RWTH-Bigband laden wieder zum Open Air-Konzert „Jazz im Park“ ein. Interessierte können ...

„Künstliche Intelligenz und Internationale Sicherheit: Quo vadis?“

Podiumsdiskussion an der RWTH Naturwissenschaft und Technik können auf vielfältige Weise Einfluss auf ...

Das Collegium Musicum der RWTH lädt ein

„Carmina Burana“ von Carl Orff Orchester und Chor des Collegium Musicum der RWTH führen am Freitag, 5. Juli ...

Zentralfriedhof St. Sebastian wieder freigegeben

Nachdem die Stadt Würselen am Donnerstagnachmittag wegen des Befalls des Eichenbaumbestandes auf dem Zentralfriedhof St. ...

Sollbruchstelle Pubertät

Diplom Pädagogin Anke Bednarczyk informiert im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Jugendamtes der Stadt ...

Eichenprozessionsspinner im gesamten Stadtgebiet von Würselen „unterwegs“

Nachdem die Stadt Würselen einen größeren Befall Deutscher Eichen mit dem sogenannten Eichenprozessionsspinner ...

Straßensperrungen und Umleitungen anlässlich Großkirmes und Jungenspielen

Am Kirmessonntag, 30. Juni, findet in Würselen am Vormittag das traditionelle Fahnenschwenken vor der Pfarrkirche Sankt ...

Freibad Merkstein - Öffnungszeit an Christi Himmelfahrt verschoben

 Aus organisatorischen Gründen kann das Freibad in Herzogenrath-Merkstein am Donnerstag, dem 20.06.2019 erst um 12:00 ...

Fehlbefüllungen: Aachener Stadtbetrieb kontrolliert grüne Tonnen

Plastik gehört nicht in den Biomüll. So lernt man es schon von klein auf. Leider wird diese Regel im Alltag ...