Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: Alles rund um Aachen



Wochenmarkt verlegt

Alles rund um Aachen

Anlässlich der Sommerkirmes und des entsprechenden Auf- und Abbaus steht der Marktplatz im Aachener Stadtteil Brand vom 4. bis zum 10. Juli nicht für den Wochenmarkt zur Verfügung. Der Wochenmarkt wird daher am Samstag, 7. Juli, und am Dienstag, 10. Juli, zum Parkplatz neben der Marktschule verlegt. An beiden Markttagen ist in der Zeit von 5 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz und entlang der Marktstraße ein Halteverbot ausgeschildert und darf dort nicht geparkt werden.

Übungsleiterin oder -leiter für „Sportliche Ferienspiele" gesucht

Alles rund um Aachen

Übungsleiter C „Breitensport" oder eine vergleichbare Qualifikation? Oder schon mehrere Jahre Kinder und Jugendliche in Sportvereinen oder bei Freizeitmaßnahmen betreut? Über 20 Jahre alt? In der ersten Schulferienwoche von Montag, 16. Juli, bis Freitag, 20. Juli, in Aachen? Wer alle Fragen mit „Ja" beantworten kann, sollte sich beim Fachbereich Sport der Stadt Aachen bewerben als Übungsleiterin oder -leiter für die „Sportlichen Ferienspiele" des Fachbereichs. 

Ballsaal im Alten Kurhaus geschlossen

Alles rund um Aachen

Der Ballsaal im Alten Kurhaus bleibt vom 9. Juli bis zum 2.September wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Entsprechend ist auch eine Vermietung in diesem Zeitraum nicht möglich. Allerdings können nach Absprache mit dem städtischen Kulturbetrieb unter der Telefonnummer 0241-432 4922 Termine für Ortsbesichtigungen vereinbart werden.

Viertklässler erhalten Gutscheine für eine kostenlose Busfahrt

Alles rund um Aachen

Der anstehende Wechsel zur weiterführenden Schule bedeutet für viele Kinder oft auch, den neuen Schulweg mit Bus und Bahn zurückzulegen. Unter Umständen muss das Kind unterwegs noch einmal umsteigen oder gar die Haltestelle wechseln. Zudem fehlt es den zukünftigen Fünftklässlern meist noch an dem notwendigen Orientierungsvermögen.

Neumarkt: Spielgerät muss einige Tage gesperrt werden

Alles rund um Aachen

Das neue Spielgerät am Neumarkt muss für einige Tage gesperrt werden. An mehreren Stellen ist der Fallschutzbelag gerissen und beschädigt. Deshalb wird der Gummiboden überall dort erneuert, wo es nötig ist. Zusätzlich erhält das  Seilreck des Spielgeräts zwei neue Fußpunktanker. Am Dienstag, 19. Juni, werden Bauzäune aufgestellt. Die Arbeiten sollen im Idealfall spätestens am Freitag, 22. Juni, beendet werden.

StädteRegion Aachen fördert Projekte und Veranstaltungen gegen Rassismus

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. Unter dem Titel „Miteinander in der StädteRegion Aachen - gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit" fördert die StädteRegion Aachen Projekte und Veranstaltungen, die sich für eine offene und tolerante Gesellschaft einsetzen. Ziel ist es, fremdenfeindlichen und extremistischen Tendenzen klar entgegenzutreten und die Wertschätzung für die Verschiedenheit der Menschen in der StädteRegion Aachen deutlich zu machen. Für das laufende Jahr sind noch Fördermittel verfügbar, entsprechende Anträge können gestellt werden. Die Möglichkeiten zur Projektförderung sind dabei bewusst weit gefasst.

Großes Interesse bei Vernissage zur Ausstellung „Europäer"

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. Im Kunst- und Kulturzentrum (KuK) der StädteRegion Aachen in Monschau wurde jetzt die Ausstellung „Europäer" mit Fotografien des Franzosen Henri Cartier-Bresson (1908-2004) eröffnet. Sie umfasst rund 160 Arbeiten, die über einen Zeitraum von 60 Jahren während Cartier-Bressons Reisen durch Europa aufgenommen wurden. Die Ausstellung ist in Kooperation mit der Agentur Magnum Photos, deren Mitgründer Cartier-Bresson war, und der Fondation Henri Cartier-Bresson in Paris entstanden. Das Land NRW leistet im Rahmen der Regionalen Kulturförderung finanzielle Unterstützung.

Foto (Jessica Schmitz, StädteRegion Aachen):

Städteregionsrat Helmut Etschenberg machte sich gemeinsam mit Dr. Nina Mika-Helfmeier und Hermann Mertens, dem allgemeinen Vertreter der Bürgermeisterin von Monschau, ein Bild von der Ausstellung. An Mertens ging zudem ein besonderer Dank für die große Unterstützung bei der Realisierung von Ausstellungen während der letzten Jahre.

Oberforstbach: Spielplatz Tannenallee wird saniert

Alles rund um Aachen

Der Spielplatz Tannenallee in Oberforstbach wird in zwei Bauabschnitten saniert und erneuert. Die Bauarbeiten beginnen in einer ersten Phase am 25. Juni und dauern bis zum 20. Juli. Die Bauzäune werden bereits in dieser Woche aufgestellt. In dieser Zeit wird die Entwässerung des Spielplatzes verbessert, der Bolzplatz bekommt eine ordentliche Drainage. Einige Wege werden neu gepflastert und neuer Rasen wird eingesät. Der Spielplatz wird nur im Bereich der neu drainierten Fläche gesperrt, den anderen Teil können die Kinder weiter nutzen.

Drogenfund in Gaststätte in der Innenstadt

Alles rund um Aachen

Im Rahmen einer Gaststättenabnahme durch das Ordnungsamt machten zwei städtische Gewerbekontrolleure in der Aachener Innenstadt bei der Überprüfung der konzessionierten Räume in einem so genannten Personalraum ein größerer Drogenfund. Beim Betreten des Raumes war sehr starker Marihuana-Geruch wahrnehmbar. In dem Personalraum hielt sich zudem eine unbekannte, nicht zur Gaststätte gehörende Person auf.

Palsen in Mützenich wieder für Besucher zugänglich gemacht

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. Auf der Vennhochfläche in Mützenich wurde jetzt der neugebaute Palsensteg mit Aussichtsplattform eingeweiht. Er ermöglicht den barrierefreien Zugang zum einzigen für Besucher erschlossenen Palsen im Hohen Venn. Hierbei handelt es sich um eine mit Wasser gefüllte, wallartige Erhebung, deren Entstehung auf die letzte Eiszeit zurückgeht. Der alte Steg musste abgerissen und erneuert werden, weil die Feuchtigkeit das Holz sichtlich angegriffen hatte und keine Sicherheit mehr gegeben war. Gefördert wurde der Neubau durch das ELER-Förderprogramm der EU sowie durch das Land NRW.

Foto (Jessica Schmitz, StädteRegion Aachen)

Mit vollem Körpereinsatz: Hermann Mertens und Jacqueline Huppertz haben sichtlich Spaß daran, die letzte Bohle in den neuen Palsensteg einzusetzen. Auch Richard Bollig, Silke Bittner, Udo Thorwesten und Jürgen Schmitz (stehend, v.l.n.r.) freuen sich über die Fertigstellung des Projektes.


5943 Artikel (595 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Gerbrand Bakker eröffnet den Literarischen Sommer / Literaire Zomer

Zum Auftakt des trinationalen Literaturfestivals Literarischer Sommer / Literaire Zomer liest der niederländische ...

Bürgermeister Dr. Grüttemeier empfängt spanische Schülerinnen und Schüler

Am Donnerstag, dem 21. Juni 2018, hat Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier eine Gruppe Schülerinnen und ...

Jubiläumsfest im Preuswald

Das Stadtteilbüro Preuswald lädt zum Jubiläumsfest ein. Die Siedlung Preuswald wird in diesem Jahr nämlich ...

Sebastian Baden: „Stadtguerilla und Kulturrevolution nach 1968"

In seinem Vortrag geht Sebastian Baden den Fragen nach: Welche Revolution haben die KünstlerInnen der Neo-Avantgarde ...

Wochenmarkt verlegt

Anlässlich der Sommerkirmes und des entsprechenden Auf- und Abbaus steht der Marktplatz im Aachener Stadtteil Brand vom 4. ...

7. Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden

In diesem Jahr wird der Deutsche Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden zum siebten Mal vergeben. Die ...

Zweifel am Studium – finde deinen Weg - RWTH-Informationsveranstaltung

Wer mitten im Studium in tiefe und grundsätzliche Zweifel gerät, steht häufig vor der Entscheidung: Fortsetzung ...

Neue „Feierstarter“ in der Ausbildung - Projekt zur Alkoholprävention

Bereits zum fünften Mal wurden am vergangenen Wochenende im städtischen Jugendtreff „Check In“ der Mobilen ...

RWTH-Studentin Julia Czech nimmt an Lindauer Nobelpreisträgertagung teil

RWTH-Studentin Julia Czech wurde für die Teilnahme an der 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung ausgewählt, nachdem ...

RWTHextern lädt ein zu einem Abend rund um das Thema Faszination Klang

Warum auf nur einen Beruf konzentrieren, wenn es so viel Spannendes und Abenteuerliches zu entdecken und zu vereinen gibt? Der ...