Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: Stolberg



Geburtenrekord in Stolberg

Stolberg

Am 29.11.2019 wurde in Stolberg das 2000. Kind des laufenden Jahres geboren. So viele Geburten hat es in der Kupferstadt bislang noch nie gegeben – und das laufende Jahr ist noch nicht zu Ende. Der Neuankömmling war ein Mädchen. Die Eltern mit Wohnsitz in Roetgen haben sich für unsere Kupferstadt als Geburtsort   ihres ersten Kindes entschieden. Das ist mittlerweile ein regionaler Trend: nachdem diverse Entbindungsstationen innerhalb der Städteregion geschlossen haben bzw. die „Klinik für Ge-burtshilfe“ in Kooperation mit dem St. Antonius-Hospital in E-schweiler entstanden ist, planen viele Paare die Entbindung im Stolberger Geburtenzentrum.

Neubau von drei Werkshallen am Dienstleistungszentrum Stolberg

Stolberg

Förderbescheid des Landes Nordrhein-Westfalen von rund 950.000 Euro im Rahmen des Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramms. Vor dem Hintergrund einer ausgeprägten Gewerbeflächenknappheit in der Kupferstadt Stolberg in den 1990er Jahren realisierte die Stadt im Jahre 1995 mit Hilfe des „Regionalen Wirtschaftsförderungsprogrammes des Landes NRW – Infrastrukturmaßnahmen“ die Errichtung des „Zentrums für industrieorientierte Dienstleistungen Stolberg“ (DLZ). 1996 wurde das Dienstleistungszentrum mit einer vermietbaren Fläche von rd. 3.200 m² eröffnet.

Vollsperrung Hohlstraße

Stolberg

Vom 07.01.2020 bis voraussichtlich 14.01.2020 wird die Hohlstraße oberhalb der Hausnummer 15 wegen Kanalanschlussarbeiten voll gesperrt. Für die Anwohnerinnen und Anwohner wird eine Umleitungsstrecke über den Farmweg ausgeschildert.

Die Kupferstadt Stolberg erhält weitere Fördergelder

Stolberg

Der Ausbau aller Schulstandorte mit zukunftsfähiger Glas-faser schreitet voran. Der Bau- und Vergabeausschuss der Kupferstadt Stolberg beschließt, vorbehaltlich des finalen Förderbescheides die Vergabe an die NetAachen GmbH. „Wir freuen uns mit NetAachen einen lokalen Partner gefunden zu haben, der dieses wunderbare Projekt gemeinsam mit uns durchführen will“, zeigt sich Bürgermeister Patrick Haas begeistert über die Entwicklung.

Baumaßnahmen ab 18.11.2019

Stolberg

Abschnittweise Vollsperrung Vichter Straße

Ab dem 18.11.2019 wird die Vichter Straße zwischen Kurt-Schumacher-Straße und Süssendeller Straße wegen Versorgfer-, Kanal- und Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Die Maßnahmen dauern rund 1,5 Jahre und werden für die Anwohnerinnen und Anwohner abschnittsweise durchgeführt. Die Umleitung erfolgt über Kurt-Schumacher-Straße, Am Wasserwerk, Leuwstraße und umgekehrt.

Reinigung des Parkhauses am Hauptbahnhof

Stolberg

Am nächsten Wochenende (19.10. und 20.10.) erfolgt die tech-nische Inspektion und Nassreinigung der Parkflächen des P+R-Parkhauses Stolberg Hauptbahnhof. Dazu stellt das Technische Betriebsamt am 18.10. entsprechende Hinweise auf. Ab Frei-tagabend werden dann die Parkhausflächen gesperrt.

Bürgerbeteiligung im Vorfeld der geplanten Baumaßnahmen

Stolberg

Das Spielplatzgelände an der Buschstraße soll im ersten Halbjahr 2020 generationsübergreifend umgestaltet werden. Bei den beabsichtigten Baumaßnahmen handelt sich um eine Erweiterung und Neugestaltung des bestehenden Spielplatzes. Die Partizipation der Bürgerinnen und Bürgern Stolbergs ist der Stadtverwaltung der Kupferstadt ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund führt die Kupferstadt Stolberg im Rahmen dieses Bauvorhabens eine Bürgerbeteiligung durch, zu der wir Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen herzlich einladen möchten.

Sperrung Vichter Straße

Stolberg

Vom 23.10.2019, 07:00 Uhr bis voraussichtlich 26.10.2019 wird die Vichter Straße ab Kurt-Schumacher-Str. bis zur Einmündung Fleuth aufgrund der Freilegung von Anomalien aus den vorheri-gen Sondierungsarbeiten voll gesperrt. Die ausgeschilderte und auch von der ASEAG genutzte Umleitung läuft über die Kurt-Schumacher-Straße, Am Wasserwerk, Leuwstraße und umgekehrt.

 

Baumaßnahmen mit Verkehrsbehinderungen in Stolberg

Stolberg

Folgende Baumaßnahmen mit Verkehrsbehinderungen gibt es in den nächsten Tagen in Stolberg:

Vollsperrung „Am Großen Rad“
Am 13.09.2019 wird die Straße „Am Großen Rad“ zwischen Frankentalstraße und Eschweilerstraße wegen Kranarbeiten von 07:00 bis 17:00 Uhr voll gesperrt.

Tanzworkshops für Jugendliche während der Herbstferien

Stolberg

Tanzworkshops für Jugendliche ab zwölf Jahren gibt es während der ersten Herbstferienwoche vom 14. bis 18. Oktober im Städtischen Jugendtreff „Altes Rathaus" an der Aachener Straße 1. Von Montag bis Freitag werden täglich von 11 bis 15 Uhr coole Tanzworkshops unter dem Titel „HipHop, Afro & Co" gestartet. Die Tanzschule Guido Kreiten aus Würselen wird in Sachen HipHop den Teilnehmern kleine Choreographien und Tanztechniken vermitteln.


210 Artikel (21 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Ehrenvolle Auszeichnung: Prof. Jakobs wird Ehrensenator

„Dieser Mann hat diese Ehre mehr als verdient“, sprach der Senatsvorsitzende Georg Wählisch zu den versammelten ...

Norbert Scheuer liest in der Stadtbücherei Eschweiler, 31.01.2020, 19.30 Uhr

Auf Einladung des Fördervereins der Stadtbücherei kommt Norbert Scheuer in die Stadtbücherei Eschweiler und liest ...

Schließung der Stadtbücherei Eschweiler vom 16.-24.01.2020 - "EUREGIO LIEST"

Im Zeitraum vom 16.-24.01.2020 bleibt die Stadtbücherei Eschweiler geschlossen. Dennoch kommt am 22.01.2020 um 19.30 Uhr ...

Soccer Night der Mobilen Jugendarbeit am 24.01.2020, ab 19.30 Uhr

Die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler veranstaltet am Freitag, 24. Januar 2020, die nächste Soccer ...

Workshop "Das ist MIR wichtig in Eschweiler", 16.01.2020, 16 Uhr

Das Jugendamt hat den gesetzlichen Auftrag, für die politische Legislaturperiode den sogenannten „Kommunalen Kinder- ...

Schulungen zum Erwerb der "Jugendleiterkarte Juleica"

Das Jugendamt der Stadt Eschweiler bietet in Kooperation mit dem Ferienwerk Weisweiler e.V. im Jahr 2020 wieder einige ...

Brasilianischer Doktorand der zweiten Generation an Jülicher Institut der FH

Vor rund zehn Jahren forschte der brasilianische Doktorand Jose Siqueira für ein Jahr am Institut für Nano- und ...

Beratungstag zum Studium an der RWTH

„Weißt du schon, was du studieren willst?“ - Unter diesem Motto lädt die RWTH Aachen am Montag, 20. ...

Richtlinien und Anträge zum Fassadenprogramm für Würselens Innenstadt

Mit dem mehrjährig angelegten Stadterneuerungsprozess ergreift die Stadt Würselen die Chance, die Würselener ...

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie finanziert Aachener Teilprojekt

Ein Konsortium aus neun Partnern hatte sich im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Reallabore der Energiewende“ beworben ...