Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel Übersicht


LEBEN 4.0-Leben in einer digitalen Gesellschaft

Alles rund um Aachen

Aachen: Am 31.Januar und 01. Februar 2020 veranstaltet das Netzwerk Weiterbildung in der StädteRegion Aachen ein Barcamp unter dem Titel „Leben 4.0 - Lernen in einer digitalisierten Welt“. Veranstaltungsort ist die Bischöfliche Akademie in der Leonhardstraße in Aachen.
Die Weiterbildner/innen wollen auf einer breiten gesellschaftlichen Ebene eine Diskussion anstoßen, um sich den Herausforderungen, denen die Menschen, egal welchen Alters, in einer digitalisierten Welt gegenüber stehen, gemeinsam zu stellen.

15 qualifizierte Elternbegleiterinnen stärken Familien in Baesweiler

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. Wenn die Einschulung näher kommt, ist das für alle Familien aufregend. Eltern wollen ihre Kinder gut unterstützen, doch nicht alle wissen auf Anhieb, wie sie das am besten machen. In Baesweiler bekommen sie jetzt Unterstützung von 15 Elternbegleiterinnen, die in Kindertageseinrichtungen und an einer Grundschule arbeiten. Das Konzept, nach dem gearbeitet wird, heißt „familY". Die Fachkräfte aus Kitas und einer Grundschule organisieren Treffen, bei denen die Eltern erfahren, wie sie ihre Kinder fördern und gut unterstützen können. Weil das gerade im Übergang von der Kita in die Schule wichtig ist, starten die Treffen vor der Einschulung und finden auch dann noch statt, wenn die Kinder schon in der Grundschule sind.

Foto (Barbara van Rey, StädteRegion Aachen):

In Baesweiler sind jetzt 15 Elternbegleiterinnen aktiv. Sie stärken Eltern, damit diese wiederum ihre Kinder gut auf ihrem Bildungsweg begleiten können. Jugendamtsleiter Sebastian Heyn (5. v. l.) gratulierte zum erfolgreichen Abschluss der Qualifikation.

Archiv-Führung Einblick ins Stadtarchiv der Kupferstadt

Veranstaltungen

Am Sonntag, 15. Dezember, bietet das Stadtarchiv Stolberg um 14 Uhr eine öffentliche Führung durchs Archiv an, um die Räumlichkeiten, ausgewählte Archivalien, Aufgaben und Funktionsweise des kommunalen Archivs kennenzulernen. Das Stadtarchiv ist als Historisches Kompetenz- und Dokumentationszentrum die zentrale Anlaufstelle für die Sammlung von amtlichen und nicht-amtlichen Unterlagen für die historische Forschungs- und Bildungsarbeit der Kupferstadt Stolberg mit  ihren 17 Stadtteilen.

Die Kupferstadt Stolberg erhält weitere Fördergelder

Stolberg

Der Ausbau aller Schulstandorte mit zukunftsfähiger Glas-faser schreitet voran. Der Bau- und Vergabeausschuss der Kupferstadt Stolberg beschließt, vorbehaltlich des finalen Förderbescheides die Vergabe an die NetAachen GmbH. „Wir freuen uns mit NetAachen einen lokalen Partner gefunden zu haben, der dieses wunderbare Projekt gemeinsam mit uns durchführen will“, zeigt sich Bürgermeister Patrick Haas begeistert über die Entwicklung.

Die Segel sind gesetzt - CDO Aachen 2019 nimmt Kurs auf den Digital Value

RWTH

Aachen, 03.12.2019. „Die Segel sind gesetzt, der digitale Wandel hat in den Unternehmen Einzug gehalten. Jetzt geht es darum, voranzuschreiten und die Möglichkeiten weiter auszuschöpfen“. Mit diesen Worten beschloss Dr. Violett Zeller, Bereichsleiterin Informationsmanagement am FIR, die CDO Aachen 2019. Am 13. und 14. November trafen sich im FIR an der RWTH Aachen Digitalisierungsverantwortliche, um mehr darüber zu erfahren, wie der Digital Value in den Unternehmen erkannt, gestaltet und umgesetzt werden kann.

Tierschützerin Rommy Lang hat Verdienstkreuz der Bundesrepublik erhalten

Alles rund um Aachen

Die Aachenerin Rommy Lang ist am Dienstagabend (3. Dezember) mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch Oberbürgermeister Marcel Philipp ausgezeichnet worden. Philipp begrüßte neben der Geehrten und ihrer Familie zahlreiche Freunde, Weggefährten und Mitstreiter Langs im Weißen Saal des Aachener Rathauses. „Das Verdienstkreuz am Bande ist eine Auszeichnung, die sehr selten verliehen wird, was die Bedeutung der Ehrung noch einmal unterstreicht", so der Oberbürgermeister in seiner Ansprache.

Foto: Stadt Aachen / David Rüben

Ein besonderer Abend: Zahlreiche Freunde, Mitstreiter und Weggefährten kamen zur Auszeichnung von Rommy Lang in den Weißen Saal des Aachener Rathauses.

Der Stifterpreis Ehrenamt 2019 geht an sechs Initiativen

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. Ehrenamt ist international! Das zeigen die sechs Organisationen, die von der Stiftung für ehrenamtliches Engagement in der StädteRegion Aachen mit dem „Stifterpreis 2019" ausgezeichnet worden sind. Die Preisträger setzen sich in der StädteRegion auf unterschiedliche Weise für das internationale und europäische Miteinander ein. Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier betonte, dass viele ehrenamtlich aktive Menschen und Organisationen in der StädteRegion Großartiges leisten:

Foto (Andreas Herrmann):

So vielfältig ist das Ehrenamt in der StädteRegion Aachen! Der Stifterpreis 2019 für ehrenamtliches Engagement wurde jetzt an sechs Initiativen vergeben, die Brücken für ein friedliches Zusammenleben bauen und den europäischen Gedanken in besonderer Weise nach vorne bringen. Herzliche Glückwünsche kamen von den Mitgliedern des Stiftungsvorstands, des Stiftungskuratoriums und Ehrengästen (vordere Reihe).

Sonne, Mond und Sterne Die städtischen Chöre singen für die Natur

Veranstaltungen

Alsdorf. Alle Jahre wieder kommt das Christuskind. Doch nicht nur das. Alle Jahre wieder veranstalten die Alsdorfer Chöre ein Konzert in der Vorweihnachtszeit, das die Zuschauer jedes Mal aufs Neue überraschen soll. Ihr Motto in diesem Jahr: "Sun, moon and stars", zu Deutsch: Sonne, Mond und Sterne. Wie bereits in der Vergangenheit haben sich Chorleiterin Vera Kerkhoffs-Creutz und Pianist Mathias Brede ganz bewusst gegen ein klassisches Weihnachtskonzert entschieden. "Der Winter ist in jeder Kultur eine Zeit, wo es gemütlich wird und die Menschen sensibler im Umgang miteinander sind“, erklärt Kerkhoffs-Creutz.

Schließung der Alsdorfer Bücherei während der Weihnachtsferien

Alsdorf

Alsdorf. Die Stadtbücherei in der Stadthalle Alsdorf schließt ihre Pforten von Freitag, 27. Dezember bis einschließlich Samstag, 28. Dezember. Sie öffnet wieder zu den gewohnten Zeiten am Donnerstag, 2. Januar.

Läuft: Nachfrage nach Gewerbeflächen in Alsdorf ungebrochen

Alsdorf

Alsdorf. „Ausverkauft!" Solch ein Schild hätte bereits des öfteren an den Gewerbeflächen in Schaufenberg und Hoengen hängen können. Denn die Nachfrage nach Grundstücken für Neuansiedlungen und Erweiterungen seitens der Firmen war schon vor einem guten Jahrzehnt groß – und sie ist es bis heute geblieben!


17056 Artikel (1706 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

„Eilendorf kocht...": Wintergrillen mit Lagerfeuer und Glühwein

Neu zugezogene und bereits ansässige Eilendorferinnen und Eilendorfer an einen Tisch zusammenbringen, um sich gegenseitig ...

Alte Schaufenberger Kastanie wird dank Kettensägenkunst zur Sitzbank

Alsdorf. Als Blickfang hat die alte Kastanie Generationen von Schülern auf ihrem Weg in die Schaufenberger Grundschule ...

Angebote für Sommerferienspiele in Baesweiler und der Eifel

StädteRegion Aachen. Gerade in der dunklen und kalten Jahreszeit steigt die Sehnsucht nach Sommer und Sonne. Uns so buchen ...

Straßenverkehrsamt ist zwischen den Feiertagen geschlossen

StädteRegion Aachen. Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt das Straßenverkehrsamt der StädteRegion Aachen ...

Welcher Bildungsweg passt zu mir?

StädteRegion Aachen. Für viele Schülerinnen und Schüler rückt der Abschluss nach der 10. Klasse ...

Aachener Wald: Mehrere Brücken müssen gesperrt werden

Mehrere Brücken im Aachener Wald zwischen Kornelimünsterweg/Hitfelder Straße und Monschauer Straße ...

Kostümführung im Couven Museum Aachen

Zeitreise mit allen Sinnen Wer würde nicht gerne einmal durch die Schlüssellöcher vergangener Zeiten schauen, ...

Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk! Vorsicht vor illegalen Händlern

StädteRegion Aachen. Katzen, Hunde, Kaninchen – niedliche Haustiere stehen nicht nur bei Kindern auf der Wunschliste ...

Weihnachtsmärchen in der Stadtbibliothek

Maria Riga ist vom 14. bis 21. Dezember wieder zu Gast in der Bilderbuchecke der Kinderbibliothek (KiBi), um mit Kindern ab vier ...

Herausragende RWTH-Absolventinnen und -Absolventen ausgezeichnet

Verleihung der Friedrich-Wilhelm-Preise 2019 Im Rahmen einer Feierstunde wurden 30 RWTH-Absolventinnen und -Absolventen für ihre herausragenden ...