Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel Übersicht


Kröten aus der Nähe - eine Fortbildung für Pädagogen

Veranstaltungen Was unterscheidet Kröten und Frösche voneinander?

Der Fachbereich Umwelt lädt Pädagoginnen zu einer Fortbildung mit dem
Titel ,,Kröten aus der Nähe" ein. Die Veranstaltung ist geplant für
Donnerstag, 21. März, 10 bis 16 Uhr. Aus nächster Nähe sollen die
Teilnehmer die Fortbewegung und das Verhalten von Erdkröten kennen
lernen. Überdies geht es der Naturpädagogin Ursula Wawra darum, die
Unterschiede von Kröten und Fröschen zu erläutern. Auskunft gibt es
unter der Rufnummer 0241/432-3615 oder per E-Mail umwelt@mail.aachen.de.
Hier sind auch Anmeldungen möglich.







Originaltext: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing

Fortbildung: ,,Abfallvermeidung" in der Schule

Alles rund um Aachen
Fachbereich Umwelt informiert über Materialmappe ,,Plastik, was macht
das?" Das Thema ,,Abfallvermeidung" spielt in verschiedenen
Unterrichtsfächer an den Aachener Schulen eine Rolle. Gabriele
Schütz-Lembach vom Fachbereich Umwelt informiert in einer Fortbildung
am Dienstag, 12. März, von 15 bis 17 Uhr über eine Materialmappe und
kurze Filme zum Thema ,,Plastik, was macht das?". Beides lässt sich im
Unterricht hervorragend einsetzen, motiviert die Schüler und lädt ein,
in der Schule und auch zu Hause aktiv zu werden. Weitere Informationen
zur Veranstaltung gibt es bei Gabriele Schütz-Lembach, Telefon 0241
432-3615.






Originaltext: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing

Ostfriedhof Samstag nicht mit Fahrzeugen erreichbar

Alles rund um Aachen


Der Aachener Ostfriedhof wird morgen, Samstag, 2. März wegen Bauarbeiten im Bereich vor dem Friedhof nicht mit Fahrzeugen angefahren werden können. Darauf macht das Presseamt der Stadt Aachen aufmerksam. Zu Fuß ist der Friedhof jedoch erreichbar.

 

Originaltext: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing

Fototermine Schwimmhallen

Alles rund um Aachen Aachens Schwimmhallen bieten für Jeden etwas: Hier kann man mit der
Familie plantschen und spielen, man kann sportlich Bahnen ziehen,
Schwimm- und Aqua-Fitness-Kurse belegen oder sich einfach nur ein wenig
in gediegener Jugendstil-Atmosphäre entspannen.

Um das große Angebot der städtischen Schwimmbäder zukünftig noch besser
ins Bild zu setzen - etwa in Broschüren, auf Webseiten oder in
Anzeigen - lässt der Fachbereich Sport derzeit in den Schwimmhallen
Bilder von einer professionellen Aachener Fotografin schießen. Für zwei
Fototermine werden derzeit noch Familien, Einzelpersonen - gerne auch
Kinder und Jugendliche mit einer schriftlichen Einverständniserklärung
der Erziehungsberechtigten - gesucht, die sich gerne als Models für
diese Fotokampagne zur Verfügung stellen würden.

Die Termine sind am Samstag, 9. März, ab 11 Uhr in der
Ulla-Klinger-Halle (ehemals Halle West), Kronenberg, und am Sonntag, 10.
März, ab 11 Uhr in der Schwimmhalle Süd, Amyastraße 8. Interessierte
können sich ab 10.30 Uhr an der Kasse der jeweiligen Halle melden.
Die ersten 30 Personen, die kommen, haben freien Eintritt.







Originaltext: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing

Befreiung von der deutschen Schulpflicht/tädteRegion erteilt Ausnahmegenehmigung

Alles rund um Aachen StädteRegion Aachen/Lichtenbusch. Fünf Familien aus Aachen-Lichtenbusch können ihre Kinder ab dem kommenden Schuljahr 2013/14 auf die Gemeindeschule Lichtenbusch, die auf belgischer Seite liegt, schicken. Eine entsprechende Ausnahmegenehmigung wurde jetzt erteilt. Dies hat Städteregionsrat Helmut Etschenberg in der jüngsten Sitzung des Städteregionsausschusses verkündet.

Dem Schulamt der StädteRegion Aachen lagen aktuell fünf Anträge auf Befreiung von der deutschen Schulpflicht vor. Die antragsstellenden Eltern wohnen auf deutscher Seite in Lichtenbusch. Sie haben den Wunsch, dass ihre zum Schuljahr 2013/2014 in Nordrhein-Westfalen schulpflichtig werdenden Kinder die Gemeindeschule Lichtenbusch in Belgien besuchen können. Bei der Gemeindeschule handelt es sich um eine Schule, die sich in unmittelbarer Nähe der deutschen Grenze befindet.

Städteregionsrat Helmut Etschenberg: „Nachdem gegenüber der zu-nächst relativ allgemeinen Begründung jetzt in ausführlicher Weise die besonders wichtigen individuellen Gründe von Seiten der Eltern glaubhaft vorgetragen worden sind, habe ich – wie bereits bei der ersten Kontaktaufnahme zur Bezirksregierung Köln signalisiert – entschieden, die formellen Bescheide mit der Zulassung der Ausnahme zu erteilen.“ Die StädteRegion geht davon aus, dass eine aufsichtsrechtliche Einwirkung nicht erfolgen wird.

Allerdings ist die Ausnahmegenehmigung keine pauschale Lösung für die Zukunft: „Wir müssen weiterhin die Einzelfälle und ihre Begründungen betrachten“, so Etschenberg weiter.

Gehölzrückschnitt durch den Aachener Stadtbetrieb ausnahmsweise im März

Alles rund um Aachen Nach Abstimmung mit dem städtischen Fachbereich Umwelt darf der Aachener Stadtbetrieb noch bis zum 9. März in den öffentlichen Grünanlagen Rückschnitte an Bäumen und Gehölzen durchführen. Wie das städtische Presseamt mitteilt, muss vor Beginn der Arbeiten unbedingt geprüft werden, ob die Nester oder Baumhöhlen schon von Vögeln genutzt werden. Erst, wenn eine qualifizierte Inaugenscheinnahme ergibt, dass noch keine Vögel vor Ort sind und brüten, dürfen die Arbeiten ausgeführt werden.

  

 

 

 

Originaltext: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing

Neue Tickets für schrit_tmacher-Festival

Veranstaltungen

Ganz aktuell hat das Theater Heerlen dem Aachener Veranstaltungsmanagement neue Ticketrückläufe für alle Veranstaltungen, die in Heerlen im Rahmen des 18. schrit_tmacher Festivals stattfinden, zur Verfügung gestellt. Entsprechend können für die folgenden Veranstaltungen ab sofort Karten erworben werden können:

 

Freitag, 1. März - Compagnie Thor (B)  - Clear Tears/Troubled Waters

Donnerstag, 7. März - Introdans (NL)  - Modern Meisjes

Dienstag, 12. März - Nederlands Dans Theater 1 (NL) -  Crystal Pite

Mittwoch, 20. März - DanceWorks Chicago (USA) - Always moving

 

Alle Veranstaltungen finden im Theater Heerlen, RABOzaal,  Burgemeester van Grunsvenplein 145, NL 6411 AS Heerlen, statt.


Für die Termine 12. und am 20. März wird zusätzlich das Festival-Special ,,organisierte Fahrten mit dem Reisebus von Aachen nach Heerlen" angeboten. Tickets für die Busfahrten können nur im Ludwig-Forum, Jülicher Straße 97-109 erworben werden. Das Busticket ist für 6 EUR erhältlich und umfasst jeweils die Hin- und Rückfahrt. Der Show-Eintritt ist in der Busfahrkarte nicht enthalten. Der Bus startet pünktlich um 18.45 Uhr vom Ludwig Forum aus. Karten sind über www.schrittmacherfestival.de oder in den bekannten VVK-Stellen erhältlich. Für die Heerlener Veranstaltungen werden darüber hinaus auch Karten an der Abendkasse des Theater Heerlen erhältlich sein.

 

 

 

Originaltext: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing

Polizeiwerber informieren wieder

Alles rund um Aachen Städteregion Aachen. Die Personalwerber/-innen der
Aachener Polizei, Sonja Baslanti, Robert Grabo und Jeanette Schmidt,
weisen wieder auf eine Info-Veranstaltung für junge Leute hin, die
sich für den Polizeiberuf interessieren. Diese findet am Mittwoch,
06.03.2013, um 16:30 Uhr im Polizeipräsidium (Raum 605) statt. Vorab
können sich Interessierte unter www.polizei.nrw.de informieren. Bei
Teilnahme bittet die Polizei um eine formlose Anmeldung per E-Mail
unter Personalwerbung.Aachen@polizei.nrw.de. Auch die Eltern sind
herzlich miteingeladen. (pk)


Originaltext:         Polizei Aachen

Junge Frau unsittlich berührt

Polizeibericht Aachen (ots) - Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
aufgenommen, nachdem am Dienstagvormittag ( 26.Februar )eine junge
Frau auf der Süsterfeldstraße von einem Unbekannten belästigt wurde.
Die 20-jährige Baesweilerin ging von der Borchersstraße kommend über
die Süsterfeldstraße  in Richtung Kreisverkehr, als sie plötzlich ein
unbekannter Mann von hinten ergriff und sie unsittlich berührte. Sie
wehrte sich sofort und schrie den Täter an, so dass dieser von ihr
abließ und in unbekannte Richtung flüchtete. Er wird beschrieben als
jüngere männliche Person und über 180 cm groß. Er trug eine blaue
Jeanshose und eine braune Jacke, vermutlich mit Kapuze, die er über
den Kopf gezogen hatte. Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen
des Vorfalls bei ihr melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat
12 unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31201 oder 0241/ 9577- 34210
(außerhalb der Bürozeiten) entgegen.




Originaltext:         Polizei Aachen

Kurios: Polizeikellen für Hamburg landeten in Aachen

Polizeibericht Aachen (ots) - Ein Paket mit der Lieferung eines
Polizei-Technikausstatters mit Anhaltekellen hat den Adressaten
verfehlt. So manch Aachener Autofahrer hätte sich gewundert, wenn die
hiesige Polizei ihn mit einem Anhaltestab, so das Polizeideutsch,
angehalten oder rausgewunken hätte, den das Wappen der Hansestadt
Hamburg trägt. Die 40 für die Hamburger Polizei bestimmten Anhaltekellen hatten
versehentlich den Weg ins Aachener Polizeipräsidium gefunden.
Ein Fehler des Paketdienstes war die Ursache. Während der
Lieferschein richtiger Weise in Richtung Elbe ging, zierten
Adressaufkleber und Strichcode auf dem Paket die Adresse der Aachener
Polizei.Das Paket ging umgehend zurück. Spekuliert wird natürlich nun, ob
den Hamburger Bürgern bei Kontrollen der Aachener Dom entgegen
gewunken wird.....




Originaltext:         Polizei Aachen

16251 Artikel (1626 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Kunstroute Weser-Göhl - SO 4. August 2019 - Entrée libre!

Am Sonntag, d. 4. August 2019 zwischen mind. 14 und 17 Uhr warten folgende partnerschaftlich verbundene Kunst(h)orte auf Ihren ...

Neuer FH-Rennwagen geht an den Start: Aixtreme Racing stellt den „FS19“ vor

Im Rahmen der „Formula Student“, einem weltweiten Motorsport-Wettbewerb, treffen jedes Jahr studentische Teams mit ...

Vierte Aachener Holzbautagung an der FH Aachen

Der in den letzten Jahren stetig steigende Anteil an Gebäuden in Holzbauweise ist ein Indikator dafür, dass sich der ...

Ergebnis steigert die Strahlkraft der RWTH

Hochschule ist mit ihrem Antrag im Finale der Exzellenzstrategie erfolgreich .Die RWTH Aachen ist erfolgreich aus dem Finale der ...

Familienfest im Freibad Merkstein

Am Sonntag, den 28.07.2019, erwartet die Besucher des Freibades in Merkstein am Buschhofer Weg ein buntes Unterhaltungsprogramm ...

Gruß an die Sonne Yoga im Archimedischen Sandkasten

Auch in diesem Sommer gibt es wieder den riesigen Archimedischen Sandkasten im Herzen Aachens. 140 Tonnen Sand, Spiel-Bagger und ...

Kommunales Integrationszentrum zieht von Aachen nach Eschweiler

StädteRegion Aachen. Das Kommunale Integrationszentrum StädteRegion Aachen zieht im Zeitraum vom 23. bis 25. Juli von ...

Philipp Weishaupt gewinnt den Preis der StädteRegion beim CHIO Aachen

StädteRegion Aachen.  Philipp Weishaupt hat gestern (17. Juli 2019) mit seinem neunjährige Hannoveraner-Wallach Coby den Preis der ...

Aktueller Verkehrshinweis

Vollsperrung der Straße „Im Pesch" Aufgrund von Kranarbeiten für einen Neubau wird die Straße ...

POL-AC: Nach Zusammenstoß mit Auto Kradfahrer schwer verletzt

Monschau (ots) Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in der Blumgasse wurde der Fahrer eines Leichtkraftrads schwer ...