Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel Übersicht


„Klasse 2000“ sorgt für einen gesunden Start

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. Kinder der Grundschule EGS Stadtmitte Eschweiler haben jetzt erfolgreich das Projekt „Klasse 2000“ abgeschlossen. Das Präventionsprojekt wird in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen durchgeführt und hilft Kindern, gesund groß zu werden.
Kinder sind voller Wissensdrang und haben Spaß an einem aktiven und gesunden Leben. Diese positive Haltung will „Klasse 2000“ frühzeitig unterstützen und fördern, damit Kinder gesund aufwachsen und ihr Leben ohne Sucht und Gewalt meistern können. Themenschwerpunkte sind Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung, sowie der Umgang mit Gefühlen und Stress sowie das Erlernen von Strategien zur Problem- und Konfliktlösung.

Beckmann & Band spielen in Herzogenrath

Veranstaltungen

StädteRegion Aachen. Am Freitag (17.08.2012) treten „Beckmann & Band“ im Rahmen des Kulturfestivals der StädteRegion Aachen im Herzogenrather Gymnasium auf. An der Abendkasse sind noch einige wenige Restkarten zum Preis von 3,- € erhältlich.

Hitzewochenende für die StädteRegion Aachen vorhergesagt.

Alles rund um Aachen

 Verhaltenstipps des Gesundheitsamtes.

StädteRegion Aachen. Der Deutsche Wetterdienst erwartet zum Wochenende schwülwarme Luft mit lokaler Unwettergefahr. Konkret sind in der StädteRegion Aachen Temperaturen von bis zu 35 Grad für den Sonntag vorhergesagt. Diese extremen Werte führen auch zu einer besonderen Belastung für die Menschen. Das Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen hat deshalb einige Verhaltenstipps zusammengestellt, um möglicht gut mit dem Wetter zurecht zu kommen:

Fastenmonat Ramadan geht zu Ende

Veranstaltungen

StädteRegion Aachen. Der Arbeitskreis der Kommunalen Migrantenvertretungen hat jetzt zum Iftar (Fastenbrechen) in das Haus der StädteRegion Aachen eingeladen. Das Fastenbrechen ist traditioneller Bestandteil des Fastenmonats Ramadan, der am 18. August zu Ende geht. Das Ende des Fastenmonats wird mit dem Ramadanfest gefeiert, das am 19. August beginnt und drei Tage (bis 21. August) dauert. Am Festtag werden traditionell die älteren Verwandten von den jüngeren besucht.

Das Paralympics Telegramm bei center.tv

Veranstaltungen Ab Mittwoch, 15. August 2012, zeigt center.tv das Paralympics Telegramm. An jedem Werktag um 18.25 Uhr werden Teilnehmer der Paralympics aus der Region portraitiert und ihre Vorbereitung auf die Olympischen Spiele für Sportler mit Behinderung in London begleitet. Der Heimatsender stellt unter anderem Weitspringer Markus Rehm, Sitzvolleyballer Barbaros Sayilir und Rollstuhltennisspielerin Sabine Ellerbrock vor. Ab dem Start der Paralympics am 29. August, begrüßt Oliver Schöndube teilnehmende Athleten zum Telefoninterview und spricht mit ihnen über den Verlauf der Spiele und ihr persönliches Abschneiden.

Am 15. September 2012 strahlt center.tv ein „RHEINTALK spezial“ zu den Paralympics aus, bei dem Sportler und Verantwortliche die Ergebnisse der Spiele bewerten und über die Situation im Deutschen Behindertensport diskutieren.

Sendezeiten:
Paralympics Telegramm: Mittwoch, 15.August bis Freitag, 7. September 2012, um 18.25 Uhr.
RHEINTALK spezial: Samstag, 15. September 2012, um 20.10 Uhr.

Weitere Informationen, Sendezeiten und die Wiederholungen finden Sie unter www.center.tv/koeln und www.center.tv/aachen. Das Bild im Anhang kann honorarfrei verwendet werden.


Wohnberatung zeigt Bilderausstellung im Universitätsklinikum

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. Die Wohnberatung der StädteRegion Aachen zeigt noch bis 24. August 2012 eine Bilderausstellung zum Thema „Wohnen – möglichst ohne Barrieren“ im Universitätsklinikum Aachen.

Im Alter oder bei Behinderung gibt es viele Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, um ein sicheres und komfortables Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen.
Mit der Bilderausstellung „Wohnen - möglichst ohne Barrieren“ informiert die Wohnberatung, welche Hilfsmittel und Umbaumaßnahmen möglich sind, um möglichst lange in den eigenen vier Wenden wohnen zu können. Wie das eigene Zuhause individuell ausgestattet und angepasst werden kann und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt, erklären die Experten bei einer kostenlosen Beratung vor Ort.

Grenzenlose Abenteuer auf dem Rursee für Jugendliche aus Aachen, ...

Alles rund um Aachen

.... Kerkrade, Stolberg und der Deutschsprachigen Gemeinschaft

StaedteRegion. 40 Jugendliche mit und ohne Handicap aus der Dreiländerregion trafen sich in Woffelsbach, um gemeinsam grenzenlose Abenteuer zu erleben. Zum zweiten Mal veranstaltete der Verein zur Förderung von Integrativen Jugendcamps e.V. jetzt sehr erfolgreich ein Jugend-Segelcamp auf dem Gelände des Aachener Boots-Clubs e.V. (ABC) am Rursee.

NRW-Landrätekonferenz spricht in Berlin mit Bundesfinanzminister Schäuble ...

Alles rund um Aachen

 ... über Kommunalfinanzen

StädteRegion Aachen. Städteregionsrat Helmut Etschenberg traf sich vor der Sommerpause mit seinen Kollegen des Landkreistages NRW in Berlin, um mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble über die desaströse kommunale Finanzlage zu sprechen.

Die Kassenkredite der Kommunen summierten sich zum Jahresende 2011 auf bundesweit etwa 44 Milliarden Euro - davon alleine 22 Mrd. Euro in NRW. Schuld daran sind vor allem die seit Jahren stetig steigenden Aufwendungen für Sozialleistungen, die maßgeblich von den Kommunen zu tragen sind.

Sonnenstrom vom Dach des Berufskollegs Alsdorf.

Alles rund um Aachen

 Photovoltaikanlage kann 26 Haushalte mit Strom versorgen.

StädteRegion Aachen. Die StädteRegion Aachen hat auf dem Flachdach des Berufskollegs in Alsdorf eine große Photovoltaikanlage installiert und in Betrieb genommen. Die Großanlage erzeugt im Jahr rund 83.000 KWh Strom. Das entspricht rechnerisch dem Jahresbedarf von 26 deutschen Durchschnittshaushalten.

14 neue Azubis beginnen ihre Ausbildung bei der StädteRegion

Alles rund um Aachen

StädteRegion Aachen. Städteregionsrat Helmut Etschenberg hat jetzt gemeinsam mit dem Personalratsvorsitzenden Franz-Josef Loch die 14 neuen Auszubildenden und Beamtenanwärter der StädteRegion Aachen begrüßt.

„Herr Loch hat vor 42 Jahren in diesem Hause seine Ausbildung begonnen und ich selber vor 49 Jahren. Das macht zwei Dinge klar: zum einen ist eine Ausbildung in unserem Haus oft der Grundstein zu einer positiven beruflichen Laufbahn, zum anderen haben wir eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit und deshalb auch eine geringe Fluktuation,“ so Etschenberg bei seiner Begrüßung.
Für den Personalrat schlug Franz-Josef Loch in die gleiche Kerbe: „Wer einmal in unserer Verwaltung arbeitet, wechselt selten. Wir sehen uns tatsächlich als so etwas wie eine große Familie - in der ich Sie heute herzlich begrüßen darf.“

 


15586 Artikel (1559 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Die Kommunalpolitik in der Woche vom 25. bis 31. März 2019

Mit insgesamt acht kommunalpolitischen Sitzungen in der kommenden Woche ist der Kalender sehr gut gefüllt. Eigentlich stand ...

Haaren: Zwei Spaziergänge im Park am alten Friedhof

Der Fachbereich Umwelt der Stadt Aachen lädt ein zu zwei Spaziergängen im Park am alten Friedhof in Haaren: am ...

Musiktheaterkurs für Kinder

Für das Schuljahr 2019/20 sucht die städtische Musikschule noch junge Schauspieler und Schauspielerinnen (ab dem ...

Bewohnerparken in Burtscheid: Am 8. April geht es in den Zonen BU2 und 3 los

In den zukünftigen Bewohnerparkzonen Burtscheid 2 und 3 (BU 2/3) stehen seit Ende vorigen Jahres 55 neue ...

Stadtverwaltung präsentiert sich auf der Euregio Wirtschaftsschau

Mit dem großen Stadtplan im Hintergrund ist der Messestand der Stadtverwaltung Aachen in Halle 3, der Halle der ...

Vollsperrung des Sebastianusstraße

Die Sebastianusstraße wird in Höhe der Hausnummer 81a (Seitenstraße parallel zur Landstraße, hinter dem ...

Lothringerstraße wird zur Fahrradstraße und zum Premiumfußweg umgestaltet

Der Mobilitätsausschuss der Stadt Aachen hat am 21. März beschlossen, wie die Lothringerstraße zwischen Wilhelm- ...

Ludwig Forum Aachen-Lust der Täuschung-Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality

„Die Welt will betrogen sein“ besagt ein Sprichwort und im Ludwig Forum kann man dies zur Zeit persönlich erleben. Die Ausstellung „Lust ...

Weiterhin hohe Nachfrage bei Immobilien in der StädteRegion Aachen

StädteRegion Aachen. Nach dem Rekordumsatz im Jahr 2017, bestand 2018 weiterhin eine ungebrochene Nachfrage nach ...

Neuerwerbungen aus dem Nachlass von Janet Brooks Gerloff

Mit Unterstützung der Heinz-Heinrichs-Gedächtnisstiftung konnte das Suermondt-Ludwig-Museum 12 großformatige ...