Alles rund um Aachen Der Countdown läuft! Wer wird den Titel „Europäische Kulturhauptstadt
2018“ gewinnen? Die niederländische Stadt Maastricht hat sich zusammen
mit Aachen und anderen Städten der Euregio als europäische
Kulturhauptstadt beworben. Die Partnerstädte in der Euregio stehen im
Wettbewerb mit den niederländischen Städten Leeuwarden und Eindhoven.

Eine mehrköpfige Jury wird am Mittwoch, 4. September, nach Maastricht
und in einige andere Städte der Euregio reisen und sich einen Überblick
über die kulturellen Aktivitäten verschaffen. Aachen derzeitiger
Kulturdezernent Professor Dr. Manfred Sicking und Bürgermeisterin Dr.
Margrethe Schmeer (Foto) werden an diesem Tag die Interessen Aachens
gegenüber der Jury vertreten. Alle Kulturschaffenden der Euregio sind
aufgerufen, sich an diesem Tag zwischen ab 10.30 Uhr auf dem Vrijthof in
Maastricht zu versammeln.

Zwei Tage später, am Freitag, 6. September, soll die endgültige
Entscheidung um 17 Uhr verkündet werden. Auf dem Vrijthof in Maastricht
wird es an diesem Tag ein großes Fest geben.

Weitergehende Infos gibt es auf folgenden Internetseiten:

www.via2018.eu

www.aachen.de/DE/kultur_freizeit/kultur/kulturhauptstadt_2018/aktuelles/index.html



Foto: Stadt Aachen/Andreas Schmitter

Der derzeitige Kulturdezernent Prof. Dr. Manfred Sicking (links) und
Bürgermeisterin Dr. Margrethe Schmeer (rechts) befürworten mit einem
nachdrücklichen „Ich auch“, dass Maastricht, Aachen und andere Städte
in der Euregio „Europäische Kulturhauptstadt 2018“ werden.


Veröffentlicht im Auftrag der
Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Haus Löwenstein
Markt 39
52058 Aachen