Wir für Kinder Aachen ist ein gemeinnützig anerkannter Verein, der es sich zur Aufgabe macht, Kinderschutz aktiv zu fördern.

Gegründet wurde er im Juni 2011 von Eltern, die Kinder vor körperlicher, phychischer und sexueller Gewalt schützen möchten. Dabei steht der positive Aspekt der Präventionsarbeit im Vordergrung. Präventive Erziehung soll als eine Chance verstanden werden, die es Kindern ermöglicht sich gesund zu entwickeln.

Wir für Kinder Aachen sieht aktiven Kinderschutz als eine gesellschaftliche und politische Herrausforderung, der es sich zu stellen gilt. Mit Hilfe eines breiten Netzwerkes von engagierten Menschen, Vereinen, Behörden, finanziellen Mitteln und politischer Unterstützung soll Kinderschutz zu einer gesellschaftlichen Haltung werden, die es Kindern ermöglicht, frei von Gewalt aufzuwachsen.

Zur Verwirklichung der Vereinsziele leistet der Verein Aufklärungsarbeit sowie Erste Hilfe Beratungen für Eltern.

Für Kindertagesstätten organisiert er das Theaterstück "Die große Nein-Tonne" aus dem Theaterpädagogischen Präventionsprogramm der TPW Osnabrück und setzt damit Impulse für die Präventionsarbeit innerhalb der Einrichtungen. Für die nachhaltige Arbeit stellt er Arbeitsmaterial zur Verfügung und organisiert Fortbildungen für Mitarbeiter der Jugendhilfe.

Besonders wichtig ist dem Wir für Kinder Aachen Team eine situationsorientierte Arbeit, in der die Möglichkeiten und Bedürfnisse von Kindern, Eltern und Pädagogen mit einbezogen werden.

Weitere Informationen gibt es hier: http://www.wir-fuer-kinder-aachen.de/
Text und Logo: Tatjana Neuwald