Alles rund um Aachen

Der Aachener Stadtkonservator und Dombaumeister Leo Hugot hat seiner
Familie einen reichhaltigen Nachlass hinterlassen, der insbesondere für
die Zeit des Wiederaufbaus der Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg von
großer Bedeutung ist. Viele Forschungsfragen und Informationen zur
Dokumentation der Stadtgeschichte von Seiten städtischer Dienststellen,
der Hochschulen und vieler Arbeitskreise konnten bisher über diesen
Nachlass verfolgt werden. Der Umfang und die Aussagekraft seines
Nachlasses sind als unentbehrliches Dokument für die Geschichte Aachens
zu betrachten. Deshalb hat die Familie Hugot der Stadtverwaltung zur
Digitalisierung in den vergangenen Jahren Teile des Nachlasses zur
Verfügung gestellt. Diese jetzt in digitaler Form vorliegenden Pläne,
Fotos und Dias werden zurzeit in einem Projekt aufgearbeitet, gesichert
und sollen in einem weiteren Schritt der Öffentlichkeit über das
Internet zugänglich gemacht werden. Der städtischen Betriebsausschuss
Kultur begrüßte jetzt in seiner aktuellen Sitzung das Projekt
„Aufarbeitung und Veröffentlichung eines Teilnachlasses von Leo
Hugot“ ausdrücklich und stimmte der weiteren Projektplanung einstimmig
zu.




Veröffentlicht im Auftrag der
Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Haus Löwenstein
Markt 39
52058 Aachen