Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Sonstiges

Zufallsbilder

Mitglieder

Artikel zum Thema: Veranstaltungen



InnoDigicraft Innovationskonferenz zum Thema „Smart Living“

Veranstaltungen

Im Technologiezentrum am Europaplatz findet am 11. Juli von 11 bis 20 Uhr die InnoDigicraft Innovationskonferenz zum Thema „Smart Living“ statt. Diese Innovationskonferenz stellt den feierlichen Abschluss des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Innovationsforums „InnoDigicraft“ dar. Das Innovationsforum hat in den vergangenen sieben Monaten die Innovationskraft der Technologieregion Aachen durch die Initialisierung branchenübergreifender Netzwerke zwischen Unternehmen, Akteure und Interessenten der Smart Living Branche verstärkt. MdB Thomas Rachel wird als Ehrengast die Gewinner des InnoDigicraft Ideenwettbewerbs prämieren.

Streicher-Stern-Stunde

Veranstaltungen

Junge Musiker zwischen sechs und 16 Jahren werden am Donnerstag, 29. Juni, um 19 Uhr im Ballsaal des Alten Kurhauses zum allerersten Mal in der neu initiierten Reihe „Streicher-Stern-Stunde“ auftreten und dabei Werke verschiedener Epochen in unterschiedlichsten Besetzungen darbieten. Die jungen Streicher laden dabei zu einer Reise durch die Musikgeschichte mit Komponisten wie Telemann oder Brahms bis hin zu Astor Piazolla ein.

Portugiesisch-deutsche Lesung in der Stadtbibliothek

Veranstaltungen

Im Pavillon der Stadtbibliothek Aachen, Couvenstraße 15, findet am 6. Juli um 17.30 Uhr eine zweisprachige Lesung unter dem Titel „Portugiesisch-Deutsch“ und mit ausgewählten Gedichten einer der wichtigsten zeitgenössischen portugiesischen Autorinnen, Sophia de Mello Breyner Andresen (1919 – 2004), statt. Sophia de Mello Breyner Andresen erhielt 1999 als erste portugiesische Frau den wichtigsten literarischen Preis der portugiesisch-sprachigen Welt, den „Prémio Camões“.

Noch Plätze frei! Kostenlose Führungen durch das Grashaus

Veranstaltungen

 Station „Europa“ der Route Charlemagne

 „Das Grashaus – Im Wandel der Zeiten“

Theater AG des Kaiser-Karls-Gymnasiums spielt „Dracula“

Veranstaltungen

Er ist der wohl berühmteste Blutsauger der Welt: Graf Dracula – beruhend auf einem historischen Vorbild, als Vampir vom Schriftsteller Bram Stoker Ende des 19. Jahrhunderts erfunden. Diesen Stoff bringt die Theater AG des Kaiser-Karls-Gymnasiums auf die Bühne: Premiere ist am Freitag, 30. Juni, 19 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Samstag, 1. Juli, 15 Uhr, und am Sonntag, 2. Juli, 19 Uhr. Gespielt wird im Theatersaal des Kaiser-Karls-Gymnasiums, Augustinerbach 7, 52062 Aachen, oberste Etage. Der Saal ist nicht barrierefrei.

Tag der offenen Gartentür 2017

Veranstaltungen

In diesem Jahr war ich, wie in den vergangenen Jahren auch, am Tag der offenen Gartentür in Aachen und der Städteregion unterwegs. Los ging es in Stolberg Breinig, im Garten der Familie Comuth: Auf  einer Fläche von rund 2000 qm erwartet mich ein Gartenparadies. Gartenhäuser, Pavillons, Kunsthandwerk, Beete, Rosen, Kunst, liebevoll eingerichtete Sitzgelegenheiten und eine Teichanlage finde ich hier vor.  Es herrscht stetiges Kommen und Gehen, aber das kann der Ruhe, die ich hier in diesem Garten verspüre, nichts anhaben. Vor lauter Eindrücken weiß ich zuerst gar nicht, auf welche Schönheit, die ich hier vorfinde, ich meine Kamera ausrichten soll.

Foto (c) Bettina Berg

>>> Zur Bildergaleie <<<

III. verbum ad mensam - das Wort bei Tisch: Freundschaft

Veranstaltungen

wir führen Menschen bei Tisch zusammen – generationen- und kulturübergreifend. Ein Wort wird im Mittelpunkt jeder Veranstaltung stehen, um das sich jede Mahlzeit dreht. Bringen Sie uns Ihre Ansicht dazu, bereichern Sie uns durch Ihren Blickwinkel mit Ihrer Stimme und erfahren Sie Neues – durch Ihre neuen Tischnachbarn und ihre Sicht auf das, was bewegt.

„Le Beau Vélo de Ravel“: eine Radtour im deutsch-belgischen Grenzgebiet

Veranstaltungen

Das Radfahren spielt am Wochenende des 1. und 2. Juli eine große Rolle in Aachen und Umgebung. Am Samstag, 1. Juli, stehen der Fahrradaktionstag auf dem Katschhof (11 bis 16 Uhr), das Radrennen rund um Dom und Rathaus (ab 16 Uhr) sowie das Radtouristikevent „Le Beau Vélo de Ravel“ im ostbelgischen Raeren mit einem Abstecher nach Deutschland auf dem Programm. Am Sonntag, 2. Juli, folgt dann die „Tour de France“, deren Teilnehmer von Düsseldorf kommend durch Aachen flitzen und an diesem Tag bis nach Lüttich weiterfahren. 

Vortrag im Centre Charlemagne: Ökumene und interreligiöser Dialog

Veranstaltungen

Die verschiedenen Religionen leisten ihren Beitrag zum guten Zusammenleben in der Gesellschaft. Die katholische Kirche hat sich bereits in den 1960er als Gesprächspartner in einer pluralen Gesellschaft positioniert. Und zwar nicht nur in Form einer Selbstverpflichtung, sondern als Selbstdefinition. Die Texte sind so weitreichend, dass sie auch von anderen als hilfreich anerkannt werden. Deshalb können sie heute auch Vorbild sein, für andere Institutionen in der Ökumene und im interreligiösen Dialog. Darüber spricht Salvatore Di Noia, Referent für Liturgie und Ökumene des Bistums Aachen, in seinem Vortrag „Ökumene und interreligiöser Dialog im nachkonziliaren Modus. Eine Annäherung aus katholischer Perspektive“

Tag der Architektur: Erkunden Sie das neue Depot Talstraße!

Veranstaltungen

 „Architektur schafft Lebensqualität“: Das Motto des diesjährigen Tags der Architektur (Samstag und Sonntag, 24. und 25 Juni) passt wahrlich perfekt zum Depot Talstraße. Der Umbau des einstigen Straßenbahndepots zu einem mit vielen Angeboten gespickten Stadtteilzentrum ist das Leuchtturmprojekt im Rahmen des Programms Soziale Stadt Aachen-Nord gewesen. Daher öffnet das vom Aachener Büro „pbs Architekten“ umgestaltete Depot am Samstag, 24. Juni, im Rahmen des bundesweiten Tags der Architektur von 12 bis 16 Uhr seine Pforten. Bei halbstündig stattfindenden Führungen können die Besucher das besondere Flair des Gebäudes erleben, dessen Umnutzung von Architekt Achim Wolf entworfen worden ist. Treffpunkt ist jeweils am Haupteingang des Depots, Talstraße 2.


1955 Artikel (196 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Nachfolgeregelung für das verstorbene Ratsmitglied Rudi E. Lennartz

Am 21.05.2017 ist das Ratsmitglied Herr Rudi E. Lennartz, Piratenpartei, verstorben. Gemäß § 45 ...

InnoDigicraft Innovationskonferenz zum Thema „Smart Living“

Im Technologiezentrum am Europaplatz findet am 11. Juli von 11 bis 20 Uhr die InnoDigicraft Innovationskonferenz zum Thema ...

Streicher-Stern-Stunde

Junge Musiker zwischen sechs und 16 Jahren werden am Donnerstag, 29. Juni, um 19 Uhr im Ballsaal des Alten Kurhauses zum ...

Portugiesisch-deutsche Lesung in der Stadtbibliothek

Im Pavillon der Stadtbibliothek Aachen, Couvenstraße 15, findet am 6. Juli um 17.30 Uhr eine zweisprachige Lesung unter ...

Noch Plätze frei! Kostenlose Führungen durch das Grashaus

 Station „Europa“ der Route Charlemagne  „Das Grashaus – Im Wandel der ...

E-Bikes on Tour Kostenlose Ausleihe von E-Bikes im Quartiersbüro „Kreativ“

Einmal testen, wie leicht man elektrisch den CarlAlexanderPark hoch radeln kann? Oder einmal den Weg zur Arbeit mit dem Rad ...

Erneuerbare Energien brauchen neue Stromnetze. Diskussionsforum am 11. Juli

StädteRegion Aachen. Wenn wir uns Gedanken zur Energiewende machen, dann denken wir meist an den Ausbau der erneuerbaren ...

Pflegepersonen für Kinder gesucht

In Aachen gibt es Kinder, die aus den unterschiedlichsten Gründen über einen längeren Zeitraum oder auf Dauer ...

Änderungen beim Unterhaltsvorschuss – jetzt Termine vereinbaren

Um alleinerziehende Mütter und Väter verstärkt zu unterstützen und so die Lebensbedingungen der Kinder zu ...

Die Kommunalpolitik in der Woche vom 26. Juni bis zum 2. Juli

Der Endspurt vor den Sommerferien – und damit auch vor der Sommerpause in der Kommunalpolitik – beginnt in der ...