Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Sonstiges

Zufallsbilder

Mitglieder

Artikel Übersicht


Grabeskirche St. Josef - Veranstaltungen im März 2017

Veranstaltungen

Aus Anlass des Josefs-Festes am So 19.3.2017 finden in der Grabeskirche St. Josef zwei Veranstaltungen mit freundlicher Unterstützung des „Vereins der Freunde und Förderer der Kirche St. Josef zu Aachen“ statt:

Sa 18.3.2017 17.00 Uhr „Verwandlungen“ - Erzählzeit in der Grabeskirche St. Josef aus Anlass des Weltgeschichtentags 2017

Regina Klein-Nadarzinski, zertifizierte Märchen- und Geschichtenerzählerin lädt Menschen ab 12 zur Begegnung mit „Gevatter Tod“, dem Apostel Paulus u.a. ein und macht Verwandlung auch in weiteren Märchen und Sagen der Welt erlebbar. cht beheizt ist und wählen Sie entsprechend wärmende Bekleidung. Dauer ca. 1 Std. Die Kirche nicht beheizt.

begegnen Sie Gevatter Tod ebenso wie dem Apostel Paulus, erleben Sie Verandlungen in Märchen und Sagen der Welt und auch, im Wandel vertrauter Aachener Wahrheiten.

So 19.3.2017 11.30 Uhr Universum in Glas mit Licht gemalt – Die Ludwig Schaffrath – Fenster der Grabeskirche St. Josef

Der Kunsthistoriker Dr. Dirk Tölke erläutert Hintergründe und erklärt.

Der Vortrag schließt sich an die Sonntagsmesse der Pfarrei St. Josef und Fronleichnam an

So 19.3.2017 10.30 Uhr Eucharistiefeier zu Ehren des heiligen Josef in der Grabeskirche St. Josef

An Allerheiligen 2006 wurde die ehemalige Pfarrkirche St. Josef als Grabeskirche eröffnet. Die Gemeinde feiert dieses Jubiläum und ehrt den hl. Josef an seinem Gedenktag als Schutzpatron der Arbeiter und als Beistand der Sterbenden. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Kirchenchor der Pfarrei St. Josef und Fronleichnam unter der Leitung von Karlheinz Engelen.

"Kunst auf'spüren" bei der 'Kunstroute Weser-Göhl'- SO 5. März 2017

Veranstaltungen

Am Sonntag, d. 5. März zwischen mind. 14 und 17 Uhr warten folgende partnerschaftlich verbundene Kunst(h)orte auf Ihren Besuch.

Neu! Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen, Rotenbergplatz 17, B-4700 Eupen

Benjamin Fleig, Galerie vorn und oben, Katharinenweg 15a / B-4701 Eupen-Kettenis  

Skulpturenhügel Birgitta Lancé,  Senserbachweg 210, 52074 Aachen-Lemiers

Kloster Garnstock, Route d'Eupen 191, 4837 Baelen, Belgien  

Göhltalmuseum, Maxstraße 9-11, B-4720 Kelmis / Neu-Moresnet

Atelier I.S., Inge Sauren, Heidestr.39, B-4711 Walhorn

Zentrum für Kunst und Kultur de Kopermolen, von Clermontplein, NL 6291 AT Vaals

Kunst und Kultur im Köpfchen - KuKuK e.V. / V.o.G., Eupener Straße 420, D-52076 Aachen / Aachener Straße 261 a, B-4730 Raeren

Straßenbaumaßnahme "Im Hag" - Arbeiten kommen gut voran

Eschweiler

Kanal- und Straßenbaumaßnahme „Im Hag“ Trotz zum Teil widriger Witterungsverhältnisse in den ersten Tagen des neuen Jahres sind die Tiefbauarbeiten in der Straße „Im Hag“ bereits gut vorangekommen. Die von der Stadt und der WBE GmbH beauftragte Baufirma konnte an zwei voneinander getrennten Bauabschnitten gleichzeitig beginnen, was einer Verkürzung der Gesamtbauzeit zu Gute kommt. War man ursprünglich von einer Bauzeit von mindestens einem Jahr ausgegangen, so ist man jetzt guter Hoffnung, die Arbeiten vielleicht schon im Oktober diesen Jahres nach zehn Monaten abschließen zu können, vorausgesetzt es kommt durch „schlechtes Wetter“ wie z. B. einen erneuten Wintereinbruch nicht zu Verzögerungen. Karnevalsbedingt ruhen die Arbeiten auf der Baustelle in der Zeit vom 23. bis 28. Februar. Es wurden bereits mehr als 300 m verschweißte Kanalrohre verlegt, die zukünftig nicht mehr durch das Einwachsen von Wurzeln der zahlreich vorhandenen Bäume geschädigt werden können. Sehnsüchtig von den Anliegern erwartet, kann jetzt in den beiden Teilabschnitten mit den vorbereitenden Straßenbauarbeiten begonnen werden, damit die zum Teil gegebenen.

RWTH Aachen und University of Alberta werden Partner

RWTH

Es war der erste große gemeinsame Schritt zu einer strategischen Partnerschaft: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der RWTH und der kanadischen University of Alberta haben in Aachen gemeinsame Ziele und Visionen in den Forschungsschwerpunkten Medizintechnik, Biokraftstoffe und Energieversorgung formuliert. RWTH-Rektor Ernst Schmachtenberg und die Vize-Präsidentin der University of Alberta, Britta Baron, unterzeichneten darüber hinaus ein Memorandum of Understanding der beiden Hochschulen, nachdem es in der Vergangenheit schon gute Kontakte von Instituten und Lehrstühlen gab. „Wir haben große Ambitionen. Gemeinsam können wir weltweite Sichtbarkeit erreichen“, betonte der RWTH-Rektor.

Foto: Andreas Schmitter

(von rechts): Britta Baron, Vize-Präsidentin der University of Alberta, RWTH-Rektor Ernst Schmachtenberg und die Leiterin des International Office der RWTH bei Unterzeichnung des Memorandums

aachen.de geht mit neuem Design an den Start

Alles rund um Aachen

Noch nicht einmal 100 Tage ist es her, da gab Oberbürgermeister Marcel Philipp gemeinsam mit Organisationsdezernent Dr. Markus Kremer und einem eingespielten Team aus Entwicklern und IT-Experten den Startschuss für das neue Serviceportal der Stadt Aachen. Damit war der zweite von drei Schritten besiegelt. Denn bereits im März 2016 ging das neue städtische Mitarbeiterportal an den Start. Mit einem frischen Corporate Design und einem einheitlichen Anstrich im städtischen Gelb gehen die beiden Portale seitdem nicht nur optisch Hand in Hand. Auch machen zahlreiche neue Funktionen den Nutzerinnen und Nutzern das Online-Leben leichter. Fehlt nur noch einer im Bunde: der städtische Webauftritt.

Foto: © Stadt Aachen

E-Books und Onleihe für Einsteiger Nacht der Bibliotheken - 10. März 2017

Veranstaltungen

„The place to be!“ lautet das Motto der "Nacht der Bibliotheken" 2017. Ein Motto, das Realität in Worte fasst: Schließlich schätzen Besucherinnen und Besucher die Bibliothek längst nicht mehr nur als Buch-Ausleihe. Die Stadtbücherei Baesweiler möchte am 10.03.2017, 18.00 Uhr im Burgzimmer des Kulturzentrum, Burgstraße 16,  zeigen, dass „the place to be“ auch bedeuten kann, dass man die Stadtbücherei mit dem eigenen Zuhause oder einem anderen Ort verbinden kann, indem man „Come in – die Onleihe der Region Aachen“ nutzt.

Kultur nach 8 Stephan Bauer - “Vor der Ehe wollt ich ewig leben”

Veranstaltungen

Stephan Bauer, im Jahre 2015 erstmalig zu Gast in Baesweiler, spielt am 02.03. 2017, 20.08 Uhr, Kulturzentrum Burg Baesweiler, Burgstraße 16, sein Programm „Vor der Ehe wollt ich ewig leben“. Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: „Vor der Ehe wollte ich ewig leben“. Fast jeder hatte mal so seine Träume von einem glücklichen und erfüllten Dasein. Und was ist davon übrig? Mit 25 heiratet man den Menschen, der einem den Verstand wegbu… - und mit 50 stellt man fest: Es ist ihm gelungen. Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative? Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren? Für Männer ist es heute z.B. nicht wichtig, dass eine Frau kochen kann, sondern dass sie keinen guten Anwalt kennt.

Noch Plätze frei: Im tiefen Wasser richtig „auspowern“

Veranstaltungen

Grundfitness, gute Kondition und sportlich ambitioniert – so lässt sich die Zielgruppe für die Aquapower-Kurse in der Schwimmhalle Süd und der Elisabethhalle beschreiben, bei denen noch einige Plätze frei sind. Trainiert wird im Tiefwasser und ohne Auftriebshilfe. Der Widerstand gegen das Wasser wird mit speziellen Trainingsgeräten noch zusätzlich verstärkt.

POL-AC: Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität

Polizeibericht

Aachen (ots) - Am letzten Freitagabend postierten sich mehrere Dutzend Beamte der Aachener Polizei, der Bundespolizei und des Zolls auf einem Parkplatz in der Debyestraße und führten dort bis in die Nachtstunden hinein eine großangelegte Kontrolle durch. Unterstützt wurden die Beamten durch die Mitarbeiter des THW, die den Bereich professionell ausleuchteten. Ziel war es, in Anlehnung an die "Aachener Erklärung", den grenzüberschreitenden Fahrzeug- und Personenverkehr zu kontrollieren und somit effektiver gegen die Eigentumskriminalität, vor allem gegen organisierte und mobile Tätergruppen, vorgehen zu können.

POL-AC: Alkoholisierter Rollerfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall

Polizeibericht

Aachen (ots) - Heute Nachmittag (18.02.2017) gegen 16.50 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Motorroller die Jülicher Straße auf der linken Fahrspur stadteinwärts. In Höhe Metzger Straße beabsichtige nach derzeitigem Kenntnisstand ein vorausfahrender Pkw ordnungsgemäßzu wenden. Dies bemerkte der Zweiradfahrer zu spät, fuhr auf und verletzte sich bei dem anschließenden Sturz leicht. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Rollerfahrer alkoholisiert und darüber hinaus nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Er wurde zur Entnahme einer Blutprobe der Polizeiwache zugeführt. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 1000 EUR geschätzt.


10275 Artikel (1028 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Grabeskirche St. Josef - Veranstaltungen im März 2017

Aus Anlass des Josefs-Festes am So 19.3.2017 finden in der Grabeskirche St. Josef zwei Veranstaltungen mit freundlicher ...

"Kunst auf'spüren" bei der 'Kunstroute Weser-Göhl'- SO 5. März 2017

Am Sonntag, d. 5. März zwischen mind. 14 und 17 Uhr warten folgende partnerschaftlich verbundene Kunst(h)orte auf Ihren ...

Straßenbaumaßnahme "Im Hag" - Arbeiten kommen gut voran

Kanal- und Straßenbaumaßnahme „Im Hag“ Trotz zum Teil widriger Witterungsverhältnisse in den ersten ...

RWTH Aachen und University of Alberta werden Partner

Es war der erste große gemeinsame Schritt zu einer strategischen Partnerschaft: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der RWTH und der kanadischen ...

aachen.de geht mit neuem Design an den Start

Noch nicht einmal 100 Tage ist es her, da gab Oberbürgermeister Marcel Philipp gemeinsam mit Organisationsdezernent Dr. Markus Kremer und einem ...

E-Books und Onleihe für Einsteiger Nacht der Bibliotheken - 10. März 2017

„The place to be!“ lautet das Motto der "Nacht der Bibliotheken" 2017. Ein Motto, das Realität in ...

Kultur nach 8 Stephan Bauer - “Vor der Ehe wollt ich ewig leben”

Stephan Bauer, im Jahre 2015 erstmalig zu Gast in Baesweiler, spielt am 02.03. 2017, 20.08 Uhr, Kulturzentrum Burg Baesweiler, ...

Noch Plätze frei: Im tiefen Wasser richtig „auspowern“

Grundfitness, gute Kondition und sportlich ambitioniert – so lässt sich die Zielgruppe für die Aquapower-Kurse ...

POL-AC: Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität

Aachen (ots) - Am letzten Freitagabend postierten sich mehrere Dutzend Beamte der Aachener Polizei, der Bundespolizei und des ...

POL-AC: Alkoholisierter Rollerfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall

Aachen (ots) - Heute Nachmittag (18.02.2017) gegen 16.50 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Motorroller die ...