Neu zugezogene und bereits ansässige Richtericher Bewohnerinnen und Bewohner an einem Tisch zusammenzubringen, um sich gegenseitig kennenzulernen, auszutauschen und persönliche Geschichten zu teilen: Das ist die Idee von „Richterich kocht...". Bei dem kulturübergreifenden Kochprojekt steht jedes Mal eine andere Region mit ihren landestypischen Spezialitäten im Fokus. Am Sonntag, 15. September, steht ab 16 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Cube, Grünenthaler Straße 25c, die Mediterrane Küche im Fokus der Veranstaltung.

Die Teilnahme an „Richterich kocht..." ist kostenlos, allerdings wird aus organisatorischen Gründen um eine verbindliche Anmeldung bei Heinrich Köhne unter der Telefonnummer 0241 171439 und / oder der Mail-Adresse willkommen@st-martinus-ac.de gebeten. Wenn Sie spannende Rezepte kennen, die Sie gerne bei einer der zukünftigen Veranstaltungen mit Ihren Nachbarn in Richterich teilen und gemeinsam kochen möchten, können Sie Ihre Ideen gerne mit Heinrich Köhne besprechen.

„Richterich kocht..." ist ein gemeinsames Projekt der Initiative „WiR – Willkommen in Richterich", dem Cube Richterich sowie dem städtischen Quartiersmanagement Richterich Schwerpunkt Flüchtlingsintegration.