Am 30. Mai ist der Weltuntergang. Am 31. Mai ist Konzert. Wie geht das überhaupt? Kommt vorbei, das Überhaupt zeigt es euch!
An diesem Abend erwartet euch ein Mix aus psychedelischer Weltmusik von "Pure Imagination" sowie Austellungs- und Dekorationskunst der Künstlerinnen Layla Hemmingway (Jana Breuer) und Rosebed.
"Pure Imagination" ist ein Straßen- und Loopkünstler aus Köln. Er verwebt Melodien und Rhythmen mit Didgeridoo, Gitarre und einer Loopstation zu psychedelischen Kompositionen, die einen in fremde Welten entführen. Zur Straßenkunst wurde er 2014 von den Künstlern Südspaniens inspiriert und reist seitdem durch die weite Welt.
https://youtu.be/MpgKruuZgoM
https://www.facebook.com/Sound.of.Pure.Imagination/
Die Aachener Künstlerin Layla Hemmingway (Jana Breuer) wird an dem Abend auch eine Ausstellung ihrer Kunst abhalten. Hier eine kleine Beschreibung:
"Der Weg zu den Sternen liegt in Jedem Von uns. Im Kleinsten und im Grössten findet sich das Alles und das Nichts in gleichen Teilen. Tauchen Sie mit mir ein in Galaxien, Nebel und reisen Sie in zeitenlose Ewigkeiten. Willkommen in der Unendlichkeit des Raumes."
Auch wird die Künstlerin Rosebed mit ihrer Lichtspielkunst und Dekoinstallationen den Abend bereichern.
https://www.facebook.com/rosebedxs/
Besucher mit Zippo in der Tasche kriegen einen Sekt aufs Haus.

Quelle: https://www.facebook.com/events/2261665667185449/