TrAFIKy ist ein Gesamtkunstwerk aus Ton, Text und Emotion welches kaum in Worte zu gießen ist: tiefgründig, träumerisch, aufreibend und absurd.


Mehrsprachige Texte, groovige Eigenkompositionen mit anspruchsvollen Arrangements.
Ein mimischer Sänger und ein solistischer Kontrabass.
Eine Empfehlung an alle Tagträumer, Philosophen, Frankophilen und Bohemiens dort Erfüllung zu suchen.
TrAFIKy...Hard folk, Poetica absurde;
Jan Henin: voz, guitarra
Christian Hinz: contrebasse
https://www.christianhinz.fr/trafiky/

Quelle: https://www.facebook.com/events/1897761787013418/