Veranstaltungen

Samstag 12.1.2019
Führung
Weindegustation

Wir freuen uns sehr, Andreas Schumann, den Winzer des Weinguts Odinstal am 12.01.2018 bei uns im DelikArt begrüßen zu dürfen. Dem biologisch-dynamischen Weinbau verbunden, wird Herr Schumann die Gäste in die Geheimnisse der biodynamischen Landwirtschaft einführen und die Anwendung der entsprechenden Präparate, wie zum Beispiel Hornkiesel, erläutern.
Ein 4-Gang-Menü der Extraklasse begleitet diese außergewöhnliche Wein Degustation und lädt Sie ein, ein besonderes Stückchen der schönen Pfalz kennen zu lernen und zu schmecken.
Eintritt: Pro Person 89,00 €, inkl. Führung, 4-Gang-Menü und Weinverkostung.

Sonntag 13.1.2019
10:30 Uhr
Kindermatinée

Rabenschwarz und Naseweiß oder: Wo kommen die Bilder her? Thalias Compagnons; für Entdeckungsreisende ab 4 Jahren Erwachsene 8 €, Kinder 5 €, Karten an der Museumskasse und bei BonnTicket
Montag 14.1.2019
19 Uhr
Filmvorführung
Lange Nacht des Menschenrecht-Films

Preisträger des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises am 14. Januar 2019 im LVR-LandesMuseum
Der Filmpreis zeichnet seit 1998 alle zwei Jahre herausragende Film- und Fernsehproduktionen aus, die engagiert auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam machen und den Einsatz für Menschenrechte weltweit begleiten. Die Deutsche UNESCO-Kommission präsentiert die Gewinnerfilme, die 2018 zum 70-jährigen Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ausgezeichnet wurden, in Kooperation mit dem LVR-LandesMuseum. Filmschaffende, Expertinnen und Experten sprechen mit dem Bonner Publikum über die Filme.
Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail an wissenschaft@unesco.de.
Mittwoch 16.1.2019
19:30 Uhr
Vortrag
Ist der Koran streng, groß und furchtbar? Zur Aktualität des Goetheschen Islam-Verständnisses

Ging Goethe davon aus, dass der Koran den autonomen Leser gar nicht zulässt? Weist er doch selbst ausdrücklich auf den Anfang der Sure 2 hin: „Dies ist das Buch, in dem kein Zweifel ist“. Kann man von dem allein hierauf gegründeten Islam sagen, dass er zu „zu Deutschland gehört“? Fragen, denen Manfred Osten (Goethes Entdeckung der Langsamkeit sowie Goethe und das Glück: Wallstein Verlag) nachgehen wird.
Eintritt frei

Donnerstag 17.1.2019
18:15 Uhr
Vortrag
Die Gladiatur in Germania Superior und Germania Inferior und ihre Verbindung zum römischen Militär

Dr. Barbara Dimde (Universität Hamburg); Verein von Altertumsfreunden e.V, Im Hörsaal des Akademischen Kunstmuseums Bonn, Am Hofgarten 21, Bonn
In der ersten Hälfte des ersten nachchristlichen Jahrhunderts brachten Legionäre aus dem fernen Rom ein Kulturgut nach Germanien, das dort bislang völlig unbekannt war: Gladiatorenkämpfe im Amphitheater. In Standlagern römischer Legions- und Auxiliareinheiten und in römisch geprägten Zivilsiedlungen hinterließen die Stars der Arenen viele Spuren. Der Vortrag folgt diesen Fährten und führt die in der Forschung bislang unbekannte Militärgladiatur vor Augen, die im römischen Germanien in besonderer Weise fassbar wird.
Eintritt frei
Ort: Akademisches Kunstmuseum, Am Hofgarten 21, Hörsaal

Donnerstag 17.1.2019
19:30 Uhr
Karnevalssitzung

Ein karnevalistischer Schulabend unter dem Thema: Jiht et dat noch? In der Kayass Nummero Null
Lesung und szenische Darstellungen von und mit den lustigen Bucheckern und der Kabarettistin Margie Kinsky
Vorverkauf an den Ticketvorverkaufsstellen ab 10.11. um 11:11 Uhr; Eintritt: 8,50 €

Sonntag 27.1.2019
18-22 Uhr
Filmvorführung und Musik

Spring (2016)
Dokumentarfilm, 81 min.
Film: Martin Rosswog
Eintritt 10 €; ermäßigt 7€ Karten an der Museumskasse und bei BonnTicket
Workshops

Mittwoch 2.1.2019
10-13 Uhr
Weihnachtsferienprogramm

Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen
Förderkreis Jugend im Museum e.V.
Wir erstellen ein Leporello zu dem Märchen: Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen
Kosten mit Frühstück 40 €

Donnerstag 3.1.2019
10-13 Uhr
Weihnachtsferienprogramm

Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen
Förderkreis Jugend im Museum e.V.
Wir erstellen ein Leporello zu dem Märchen: Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen
Kosten mit Frühstück 40 €

Freitag 4.1.2019
10-13 Uhr
Weihnachtsferienprogramm

Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen
Förderkreis Jugend im Museum e.V.
Wir erstellen ein Leporello zu dem Märchen: Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen
Kosten mit Frühstück 40 €

Sonntag 6.1.2019
11-12:30 Uhr
Museumssonntag II Inklusive Workshop
Monster und Fabelwesen

Kinder, gebt eure Eltern doch einfach in der Führung ab! Am Museumssonntag könnt ihr kreativ und praktisch an einem Workshop teilnehmen. Währenddessen bekommen eure Eltern eine thematisch passende Führung im LVR-LandesMuseum Bonn. Ganz ungestört könnt Ihr malen, fädeln, hämmern oder drucken – es gibt in jedem Fall vieles zu entdecken und auszuprobieren. Die Inhalte der Ausstellungen werden so auf ganz eigene Art lebendig. Später könnt ihr euch mit euren Eltern austauschen und habt viel zu erzählen. Das Bastelprodukt darf selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.
Eintritt 5 €

Sonntag 13.1.2019
11:30-13 Uhr
Workshop zur Kindermatinée
Licht und Schatten

Im Workshop nach der Matinee kannst Du kreativ werden und selber mit schwarz und weiß / Licht und Schatten ein Bild gestalten.
Eintritt 2 €
Samstag 26.1.2019
15-17 Uhr
Workshop und Führung
Latte Macchiato und Kultur II

Angebot für alleinerziehende Familien in Kooperation mit dem Ortsverband Bonn e.V. (VAMV)    
In Kooperation mit dem Ortsverband Bonn e.V. (VAMV) haben alleinerziehende Familien die Möglichkeit, im LVR-LandesMuseum Bonn einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Wir begleiten Sie zu einem unterhaltsamen Thema durch das Haus und bieten Raum für den gemütlichen Ausklang in unserem Museumsrestaurant DelikArt. Gleichzeitig gehen die Kinder auf eine große Entdeckungstour zum gleichen Thema und können in einem kreativen Workshop aktiv werden.
Eintritt und Verpflegung frei, Anmeldung bitte unter ortsverband@vamv-bonn.de oder 0228/659979