Alsdorf

Alsdorf.  Es ist eine Alsdorfer Erfolgsgeschichte in Sachen Leseförderung: Die Ferienschmökerbande  hat in diesem Jahr wieder alle Grundschulkinder aufgerufen, als Bandenmitglieder den vielen Büchern in der Stadtbücherei Alsdorf auf den „Leib" zu rücken – und  stolze 108 Kinder haben geschmökert, was das Zeug hielt. Jetzt fieberten alle Kinder beim großen Abschlußfest mit, wer denn als erstes aus der Lostrommel gezogen wurde und sich einen der vielen Preise aussuchen durfte, die von Zahlreichen Sponsoren gestiftet wurden.

Helmut Klein und seine Frau Jutta mit Melina Fernandez