Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: Alsdorf



Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Alfred Sonders

Alsdorf

Alsdorf. Ein offenes Ohr für die Anliegen der Alsdorfer Bürgerinnen und Bürger hat Bürgermeister Alfred Sonders. Deshalb lädt er regelmäßig zu Bürgersprechstunden ein. Die nächste Sprechstunde findet am Mittwoch, 31. Januar im Rathaus, Hubertusstraße 17, statt. Zwischen 15 und 17 Uhr steht er in seinem Amtszimmer für Fragen, Anregungen und Probleme als Gesprächspartner zur Verfügung.

Schöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 werden in Alsdorf gesucht

Alsdorf

Alsdorf. Da die Amtszeit der derzeit tätigen Schöffen am 31.12.2018 abläuft, stehen Neuwahlen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 an. Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden in der Stadt Alsdorf insgesamt 102 Frauen und Männer, die am Amtsgericht Aachen und Landgericht Aachen als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Der Rat schlägt doppelt so viele Kandidaten vor, wie an Schöffen bzw. Jugendschöffen benötigt werden. Aus diesen Vorschlägen wählt der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2018 die Haupt- und Hilfsschöffen.

Das Alsdorfer Weihnachtsfest: Einsame und bedürftige Alsdorfer treffen sich

Alsdorf

Alsdorf. Einsam, bedürftig, wohnungslos – leider gibt es viele Menschen, die am Heiligabend nicht wissen, wohin. In Alsdorf haben sie viele Jahre eine Anlaufstelle gefunden, die  durch Nicole Koch und ein Team von ehrenamtlichen Helfern organisiert wurde. Und sie werden dies auch weiterhin finden, auch wenn Nicole Koch das Zepter nun nach vielen Jahren  aus der Hand geben wird. Als Bürgermeister und Vorsitzender des DRK Ortsverbandes Alsdorf dankt Alfred Sonders Nicole Koch, ihrer Familie und allen Helfern sehr herzlich. „Ein toller Einsatz über zwei Jahrzehnte!"

Fünf Erzieherinnen haben „Papilio"-Zertifikate"

Alsdorf

Alsdorf. Das Präventionsprogramm „Papilio-3 bis 6" unterstützt Erzieher und Eltern dabei, sozial-emotionalen Kompetenzen von Kindern zu stärken. Mit dem Programm legen die Erzieherinnen spielerisch den Grundstein für eine gesunde Entwicklung und wappnen die Kinder gegen Sucht und Gewalt. Im städtischen Familienzentrum Florianstraße haben jetzt die pädagogischen Fachkräfte Christine Richter, Kathrin Worm, Sabine Quadflieg, Daniela Obringer und Anne-Kathrin Billmann nach ihrer zweijährigen Fortbildung die  Papilio-Zertifikate erhalten. Zu den ersten Gratulanten gehörte Ruth Classen, Fachberatung für Kindertageseinrichtungen der Stadt Alsdorf.

Foto (Quelle: apa) 

Qualifiziert als „Papilio-Erzieher": Kathrin Worm, Daniela Obringer, Sabine Quadflieg und Christine Richter (ab 2.v.l.) haben ihre Zertifikate erhalten. Dazu gratulierten Ruth Classen (l.), Fachberatung für Kindertageseinrichtungen der Stadt Alsdorf, und die Leiterin des städtischen Familienzentrums Florianstraße, Gerda Backes.

Schließung der Alsdorfer Bücherei während der Weihnachtsferien

Alsdorf

Alsdorf. Die Stadtbücherei in der Stadthalle Alsdorf schließt ihre Pforten von Mittwoch, 27. Dezember, bis einschließlich Samstag, 30. Dezember. Sie öffnet wieder am Dienstag, 2. Januar.

Fußballteam des Integrationsrates der Stadt Alsdorf kickt erfolgreich bei Hallen

Alsdorf

Alsdorf. Für das Siegerpodest hat es am Ende nicht ganz gereicht. Aber immerhin für den vierten Platz in einer hart umkämpften Turnierrunde mit zehn teilnehmenden Mannschaften. Beim 9. Freundschaftsturnier für Fußball-Freizeitmannschaften, das der Deutsch-Türkische Kultur- und Sportverein am Grenzweg in der Sporthalle am Berufskolleg ausgerichtet hatte, ist auch eine Mannschaft des Integrationsrates der Stadt Alsdorf an den Start gegangen.

Foto (Quelle: apa)  / Angefeuert auch von Alsdorfs Stellvertretendem Bürgermeister Friedhelm Krämer (hinten, 3.v.l.). Das Team im Trikot des Integrationsrates landete beim großen Fußball-Hallenturnier im Berufskolleg auf einem respektablen vierten Platz.

Schwimmkurse im Luisenbad jetzt auch online buchen

Alsdorf

Alsdorf. Wer sein Kind für einen Schwimmkurs im Alsdorfer Luisenbad anmelden möchte, kann dies ab sofort auch online erledigen. Über die städtische Homepage erreicht man unter www.alsdorf.de die Seite des Luisenbads. Dort den gewünschten Kurs aussuchen und das Anmeldeformular ausfüllen - nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Teilnehmer eine Bestätigung.

Ehrenringe der Stadt Alsdorf für Norbert Blüm und Hans Berger

Alsdorf

Alsdorf. 25 Jahre nach dem Ende des Bergbaus in der Stadt Alsdorf haben jetzt zwei Persönlichkeiten den Ehrenring der Stadt Alsdorf erhalten, die sich maßgeblich dafür eingesetzt hatten, dass 1992 nach der Zechenschließung viele ehemalige Kumpel eine berufliche Zukunft erhielten. Bürgermeister Alfred Sonders überreichte in der jüngsten Ratssitzung dem damaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, Norbert Blüm, sowie dem in Alsdorf geborenen auf aufgewachsenen Hans Berger, der seinerzeit Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bergbau und Energie war, die Ehrenringe.

Neue Yogakurse starten im städtischen Familienzentrum Florianstraße

Alsdorf

Zwei neue Yogakurse bietet das städtische Familienzentrum Florianstraße an. Yogalehrerin Doris Engels möchte dabei auch Einsteiger mit den Techniken vertraut machen. Durch den Atem geführt, werden Körperhaltungen eingenommen und fließend miteinander verbunden. Jede Einheit endet mit einer Abschlussentspannung mit Atemführung und einer kurzen Meditation.

Energieberatung im Alsdorfer Rathaus

Alsdorf

Vier Energieberatungstermine bietet die Energie- und Wasserversorgung GmbH (EWV) 2018 im Alsdorfer Rathaus an. Jeweils mittwochs von 14 bis 17.30 Uhr sind die Berater vor Ort im Kleinen Sitzungssaal im Erdgeschoss, Raum 22/23, an folgenden Terminen: 17. Januar, 18. April, 18. Juli sowie 17. Oktober.


129 Artikel (13 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

22. Aachener Kunstroute 2019

In diesem Jahr wird auf der Aachener Kunstroute noch mehr Kunst verbreitet und dargestellt. Das haben sich in den vergangenen Jahren viele Besucher so ...

30 neue Fachkräfte für die Grundschulen in der StädteRegion

StädteRegion Aachen. 4.739 Kinder starten nach den Sommerferien an den Grundschulen in der StädteRegion Aachen ins ...

NRW-weiter „Warntag": Am 5. September ertönen in Aachen die Sirenen

Nach der Premiere im vergangenen Jahr wird es auch 2019 in Nordrhein-Westfalen wieder einen landesweiten „Warntag" ...

„Heraus mit der Sprache!": Denn jede neue Geschichte beginnt mit dem ersten Wort

„Teilhabe und Chancengerechtigkeit für schulpflichtige, neu zugezogene Kinder und Jugendliche sind unser Anliegen. ...

E-Tretroller-Verleihsystem der Firma Voi startet im Herbst in Aachen

Das E-Scooter-Verleihsystem der skandinavischen Firma Voi startet voraussichtlich im Herbst auch in Aachen – mit ...

Hurra, ich werde ein Schulkind!

Kaum zu glauben, dass Taha, Halima, Noor und all die anderen Kinder, die das Ferienangebot des Kommunalen Integrationszentrums ...

„Schön, dass Du da bist". Der Aachener Stadtbetrieb feiert

Noch geht auf dem Betriebsgelände des Aachener Stadtbetriebs am Madrider Ring alles seinen gewohnten Gang. ...

Erneut finanzielle Unterstützung grenzüberschreitender Kooperation

Aachen / Leuven. Die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft AGIT überreichte heute erneut einen ...

Informationsabend für Ehrenamtler am 26. September in Eschweiler!

StädteRegion Aachen. Über 40 Prozent der Menschen in Deutschland engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Ob ...

Verlegung von Fernwärme und Gasleitungen

Alsdorf. Im Zuge der weiteren Bauarbeiten im Umfeld des Baugebietes „Am Weiher" muss die Theodor-Seipp-Straße ...