Lebendiges Aachen

Home » News

Artikel zum Thema: Alles rund um Aachen



  • mehr... (1418 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 662 mal gelesen

CHIO-Brücke über die Krefelder Straße eröffnet

Alles rund um Aachen Oberbürgermeister Marcel Philipp und Carl Meulenbergh, Präsident des Aachen-Laurensberger Rennvereins (ALRV), haben heute die CHIO-Brücke an der Krefelder Straße eröffnet. Nach einer Bauzeit von 15 Monaten konnte sie am Nachmittag für den Fußgänger- und Radfahrverkehr freigegeben werden. „Es trägt in den nächsten Jahrzehnten zu einem richtig guten Erscheinungsbild der Stadt Aachen bei“, erklärte Marcel Philipp anlässlich der Eröffnung der Brücke am Freitagnachmittag. „Es ist eine wunderschöne Brücke, sie vermittelt Bewegung und  Dynamik und passt damit hervorragend zum CHIO“, ergänzte ALRV-Präsident Carl Meulenbergh.

Marcel Philipp dankte den beteiligten Firmen für ihr Engagement bei der Fertigstellung des Bauwerks, unter anderem den Ingenieurbüro H. Berg & Partner mit dem Architekturbüro Hahn Helten für den Entwurf, dem Ingenieurbüro Hegger und Partner (Tragwerksplanung), dem Prüfingenieur Dr. Manfred Abel vom Ingenieurbüro Thormählen + Peuckert aus Kornelimünster sowie der Firma Fritz Meyer GmbH aus Altenkirchen für die Bauausführung. Besonderer Dank galt dem Aachen-Laurensberger Rennverein, der einen finanziellen Beitrag in Höhe von 150.000 Euro leistete, und dem Land Nordrhein-Westfalen, das 650.000 Euro beisteuern wird. Die Gesamtkosten betragen rund 2 Millionen Euro. Auf städtischer Seite waren der Aachener Stadtbetrieb und der Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen an dem Bau und der Planung beteiligt.
  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 504 mal gelesen

Ganz dicht am Team: Das Alemannia Trainingslager bei center.tv

Alles rund um Aachen Ab Montag, 02. Juli 2012, berichtet center.tv täglich im Sportmagazin RegioSPORT um 18.10 Uhr über das Trainingslager der Alemannia in Bitburg. Der Heimatsender ist mit einem Team vor Ort und ganz nah am Geschehen, um alle Bilder und Neuigkeiten zur Saisonvorbereitung der Schwarz-Gelben einzufangen. Alle Beiträge werden nach Erstausstrahlung auch online auf www.center.tv/aachen abrufbar sein. Neben dem Trainingslager berichtet center.tv im RegioSPORT vom CHIO 2012 und hat somit die beiden sportlichen Größen im Programm, die die Kaiserstadt weit über ihre Grenzen repräsentieren.

 

„Alemannia Aachen ist auch in der kommenden Saison ein starker Partner“, sagt Studioleiter Philip Welkisch. „Wir freuen uns, das Trainingslager zu begleiten und den Fans ihre Mannschaft noch näher bringen zu können.“ Ab Saisonbeginn wird center.tv das „Alemannia FanTV“ mittwochs um 19.10 Uhr ausstrahlen. 

 

Sendetermine:
Montag, 2. Juli 2012 bis Sonntag, 8. Juli 2012:
RegioSPORT um 18.10, 19.10 und 21.10 Uhr
  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 523 mal gelesen

Aufsichtsrat der Alemannia Aachen Stadion GmbH

Alles rund um Aachen Der Rat der Stadt Aachen hat in seiner Sitzung am 27. Juni beschlossen, Oberbürgermeister Marcel Philipp in den Aufsichtsrat der Alemannia Aachen Stadion GmbH zu entsenden.

Die städtische Tochtergesellschaft Aachener Stadion Beteiligungs GmbH hat sich mit einem Kapitalanteil von 140.000 Euro – rund 8,5% - am Stammkapital der Alemannia Aachen Stadion GmbH beteiligt. Laut Gesellschaftsvertrag der Alemannia Aachen Stadion GmbH verfügt die Stadt Aachen über ein Mandat im bis zu sechs Mitglieder starken Aufsichtsrat.

Herausgegeben am 27.06.2012 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Hans Poth
Elisabethstraße 8
52062 Aachen
  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 628 mal gelesen

Aachener Stadtbetrieb: Zukünftig Doppelspitze

Alles rund um Aachen Der Aachener Stadtbetrieb, der u.a. für die Abfallbeseitigung, die Straßenreinigung, den Winterdienst und die Grünpflege zuständig ist und mehr als 600 Mitarbeiter beschäftigt, soll zukünftig eine Doppelspitze erhalten. Nach dem Ausscheiden des bisher alleinigen Betriebsleiters Franz Narloch zu Beginn des kommenden Jahres soll es eine operative und eine kaufmännische Betriebsleitung geben. Damit passt man die Führungsstruktur des Stadtbetriebes derjenigen anderer eigenbetriebsähnlicher Einrichtungen wie etwa dem Gebäudemanagement an.

Gleichzeitig sollen die Strukturen unterhalb der Führungsebene organisatorisch überprüft werden. Vorrangiges Ziel ist eine Qualitätsverbesserung insbesondere bei der Grünpflege und eine Verbesserung der Wirtschaftlichkeit durch Optimierung der Arbeitsprozesse und transparente Kostenstrukturen.

Der Rat der Stadt Aachen nahm die geplanten Veränderungen in seiner heutigen Sitzung zustimmend zur Kenntnis.
  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 531 mal gelesen

Begegnungszentrum in der Nadelfabrik

Alles rund um Aachen Der städtische Ausschuss für Soziales, Integration und Demographie hat in seiner Sitzung vom 21. Juni beschlossen, dem Diakonischen Werk zur Weiterführung und Weiterentwicklung des Begegnungszentrums in der Nadelfabrik über die bereits bewilligten Mittel hinaus für das Jahr 2012 einen Betrag in Höhe von 9 000 Euro zur Verfügung zu stellen. Die Verwaltung wurde darüber hinaus beauftragt, gemeinsam mit dem Diakonischen Werk die Konzeption eines generationsübergreifenden Begegnungszentrums im Sinne eines über das Viertel hinausgehenden Angebots zur Integration weiterzuentwickeln.  Das generationenübergreifende Begegnungszentrum in der Nadelfabrik öffnete seine Pforten im April und soll unter anderem durch Sprechstunden, Hausbesuche, Wissensvermittlung, Projekten und unterschiedliche Kursangeboten das Miteinander der in Aachen-Ost lebenden Menschen mit und ohne Migrationshintergrund fördern.
  • mehr... (806 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 785 mal gelesen

Emotionaler Auftritt von Reiner Calmund in der VISION-Lounge auf center.tv

Alles rund um Aachen

Am Donnerstag, 21. Juni 2012, begrüßen Rica Reinisch und Dr. Hermann Bühlbecker um 20.10 Uhr den Fußball-Experten und Manager Reiner Calmund zur VISION-Lounge. In einem sehr persönlichen Gespräch gibt der 63-jährige Einblick in seine berufliche Laufbahn und sein Privatleben. In besonders bewegender Weise spricht Reiner Calmund über das Verhältnis zu seinem Vater und dessen Tod. Die Lebensgeschichte von Karl Calmund, der 1952 in die französische Fremdenlegion eintrat und zwei Jahre später in der Schlacht um Dien Bien Phu fiel, rührten die Manager-Legende zu Tränen. Reiner Calmund fand erst 2008 heraus, dass sein Vater in Bac Ninh, rund 30 Kilometer nördlich von Vietnams Hauptstadt Hanoi begraben liegt.

  • mehr... (4230 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 1150 mal gelesen

Das neue KiTa-Portal Aachen ist online

Alles rund um Aachen

Pünktlich um 12 Uhr mittags: Mit einem Knopfdruck hat Wolfgang Rombey, Beigeordneter der Stadt Aachen für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport, heute (Freitag, 15. Juni) das neue KiTa-Portal der Aachen offiziell gestartet.

  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 506 mal gelesen

Guide "Rundum Baby"

Alles rund um Aachen Kürzlich ist die neue Info-Broschüre „Rundum Baby“ des Aachener „Verlags um die Ecke“ erschienen. Sie richtet sich an alle, die bald ein Baby bekommen, es planen oder die gerade Eltern geworden sind. Der Guide beinhaltet 80 Seiten mit fundierten Informationen und redaktionellen Beiträgen. Die kostenlose Broschüre „Rundum Baby“ liegt unter anderem im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Aachen, Mozartstraße 2-10, Aachen, aus. Oder man schickt einen mit 1,45 Euro frankierten Rückumschlag (DIN A 4 oder 5) an: Verlag um die Ecke, Kasinostraße 73, 52066 Aachen.

Kernstück ist der 22-seitige Klinikguide, der zehn Kliniken und ein Geburtshaus in der Region Aachen porträtiert und vergleicht. Weitere Themen: Unerfüllter Kinderwunsch, Pränataldiagnostik, Tipps für werdende Mütter, schwangere Väter, Geschwisterchenkurs und vieles mehr.
  • mehr... (1349 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 115 mal gelesen

Broschüre zu gendergerechter Sprache

Alles rund um Aachen
In dieser Woche erscheint die neue Broschüre „Ein Sternchen und doch kein Promi – zusammen machen wir gendergerechte Sprache berühmt", die das Gleichstellungsbüro der Stadt Aachen erstellt hat. Sie informiert über das gendergerechte Formulieren und gibt den Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Anregungen, welche Möglichkeiten es gibt, gendersensibel zu kommunizieren.

8799 Artikel (880 Seiten, 10 Artikel pro Seite)