Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: Herzogenrath



Lassen Sie es „Weihnachten“ in Herzogenrath- Weihnachtsbäume gesucht!

Herzogenrath

Die Stadt Herzogenrath sucht geeignete Weihnachtsbäume, die von Bürgerinnen und Bürgern zur Verschönerung der Stadtplätze auch diesjährig wieder zur Weihnachtszeit gespendet werden. Die Bäume sollen auf öffentlichen Plätzen für weihnachtlichen Zauber sorgen. Die Nadelbäume müssen jedoch per LKW erreichbar sein. Die städtischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kümmern sich um das Fällen und den Abtransport der Bäume.

Martinszüge im Stadtgebiet Herzogenrath

Herzogenrath

Herzogenrath-Mitte, Straß und Niederbardenberg

07.11.14, 17.00 h    KiGa Herz-Jesu, ab Herz-Jesu-Weg

07.11.14, 17.30 h    KiGa St. Mariä-Himmelfahrt, ab Hahnstraße

07.11.14, 18.30 h    KiGa St. Gertrud, ab Parkplatz Weidstraße

10.11.14, 17.30 h    Roda-Schule des Kreises Aachen, ab Gertrudisstraße

10.11.14, 17.30 h    Kath. Grundschule Straß, ab Kirche St. Josef

12.11.14, 18.00 h    Regenbogenschule Leonhardstraße und Bierstraß, Ritzerfelder Straße

14.11.14, 17.15 h    KiGa Roda-Treff; ab Ritzerfelder Straße

14.11.14, 18.30 h    KiGa  K.I.D.S. ab Parkplatz Bergerstraße

15.11.14, 18.00 h    Ausschuss f. die St. Martinsfeier Niederbardenberg, ab Wolfstraße

Stadtteil Kohlscheid

7.11.14, 17.30 h    KiGa St.Mariä Verkündigung Bank,  ab KiGa

07.11.14, 18.00 h    Kath. Pfarrgem. St.Mariä Heimsuchung, ab Kämpchenstraße

08.11.14, 18.00 h    Verschönerungsverein Klinkheide, ab Schulstraße

08.11.14, 18.00 h    Kath. Pfarre St. Matthias Berensberg, ab Bergstraße

10.11.14, 18.30 h    Kath. Pfarrgem. St. Barbara Pannesheide, ab Kirche

11.11.14, 17.30 h    KiGa Rappelkiste Weststraße, ab Fußweg Alte Bahn

11.11.14, 17.30 h    GS-Kohlscheid-Mitte, ab Ebertstraße

11.11.14, 17.45 h    AWO KiGa Forensberger Straße, ab Menzelstraße

12.11.14, 17.00 h    AWO-KiGa In der Linen, ab Parkplatz Zellerstraße

14.11.14, 17.15 h    KiGa St. Katharina; ab Katharinenstraße

Pflanzen Sie Ihren Baum auf der Herzogenrather Bürgerwiese

Herzogenrath

Zur Taufe, zur Geburt oder zum Geburtstag können die Herzogenrather Bürgerinnen und Bürger auf der Bürgerwiese einen Baum pflanzen. Der nächste Pflanztermin ist am 29. November 2014 – Bestellungen sind bis zum 14. November 2014 möglich.

Die Bürgerinnen und Bürger Herzogenraths können nun wieder Bäume bestellen, um für drei besondere Anlässe einen Baum auf der Bürgerwiese am Enger Weg in der Ortslage Noppenberg zu pflanzen. Da nicht jeder die Möglichkeit hat, auf seinem eigenen Grundstück einen Baum zu pflanzen, hat die Stadt Herzogenrath im November 2010 eine Bürgerwiese ins Leben gerufen. Mittlerweile hat sich die Baumpflanzaktion auch als schöne und sehr persönliche Geschenkidee rumgesprochen, so Bürgermeister Christoph von den Driesch: Verschenken Sie doch mal zur Geburt einen Baum. Das Geburtstagskind wird mit dem Baumgeschenk noch sehr lange an den Tag seiner Geburt erinnert und kann dem Baum über Jahrzehnte beim wachsen und gedeihen zuschauen. Pflanzen Sie mit, lassen Sie die Bürgerwiese wachsen, so der Bürgermeister.

Information zum Hallenbad Kohlscheid

Herzogenrath

Die laufenden notwendigen und erweiterten Untersuchungen im Hallenbad Kohlscheid in der Zellerstraße haben zur Folge, dass das Bad, entgegen dem bisherigen Vorhaben, bis auf Weiteres geschlossen bleiben muss. Es wird davon ausgegangen, dass die laufenden Untersuchungen nicht vor Ende des Jahres abgeschlossen werden können.

Wahl der Mitglieder des Seniorenbeirates in der Stadt Herzogenrath

Herzogenrath

Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich zu einer Teilnahme an der Wahl aufgerufen.

Der Rat der Stadt Herzogenrath hat in seiner Sitzung am 16.09.2014 auf Empfehlung des Seniorenbeirates der Stadt Herzogenrath beschlossen, die Neuwahl des Seniorenbeirates für die Wahlzeit 2014/2020 in der Zeit vom 28.10. – 30.10.2014 in drei Stadtteilversammlungen durchzuführen. Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen der Seniorinnen und Senioren in der Stadt Herzogenrath. Hierzu trifft sich der Seniorenbeirat mindestens viermal im Jahr, um über Maßnahmen und Ziele zu beraten und dafür zu sorgen, dass die berechtigten Anliegen der „Älteren“  bei der Beschlussfassung durch die poltischen Gremien Berücksichtigung finden. Weiterhin werden durch den Seniorenbeirat unterschiedliche Initiativen zur gesellschaftlichen Integration älterer Menschen geplant und umgesetzt. Hierzu tragen insbesondere vielfältige Angebote in den Bereichen Kultur/ Weiterbildung und Freizeit/ Sport im Interesse der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger bei. Die Förderung von Kommunikation und Zusammenarbeit mit allen Generationen steht dabei immer im Vordergrund.

Weiterhin stehen die Mitglieder des Seniorenbeirates jeweils donnerstags vormittags im Rathaus für persönliche Beratungsgespräche rund um das Thema „Senioren“ zur Verfügung. Der Seniorenbeirat arbeitet ehrenamtlich, unabhängig, partei- und verbandspolitisch neutral und ist konfessionell nicht gebunden. Das Wahlverfahren sieht vor, dass die Mitglieder des Seniorenbeirates in den nachfolgend aufgeführten Stadtteilversammlungen gewählt werden:

Abenteuerspielplatz „Broichbachtal“ vorübergehend geschlossen

Herzogenrath

Aus organisatorischen Gründen bleibt der Abenteuerspielplatz „Broichbachtal“ in Herzogenrath in dieser Woche geschlossen.

Die Verwaltung bittet um Verständnis.

Bei Rückfragen: Bereich Jugend, Oliver Krings, Tel.: 02406/83-547

Vollsperrung der Amstelbachstraße (L259)

Herzogenrath

Durch erforderliche Tiefbauarbeiten zur Neuverlegung von Kabel und Rohranlagen der Firma Telekom im Bereich Kohlscheid Bank muss die Amstelbachstraße (L259) für den Kraftfahrzeugverkehr von Montag den 06.10. bis voraussichtlich den darauf folgenden Montag 13.10.2014 voll gesperrt werden. Hiervon betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen Amstelbachstraße Hausnummer 37 bis zum Einmündungsbereich Haus-Heyden-Straße. Von Aachener Seite ist von der Einmündung Horbacher Straße/Forsterheider Straße und von Herzogenrather Seite von der Kreuzung Roermonder Straße/Banker Straße eine entsprechende Umleitungbeschilderung über Aachen-Richterich ausgewiesen. Der Kreuzungsbereich Amstelbachstraße/Haus-Heyden-Straße bleibt im Zuge der Fahrbeziehung über die Haus-Heyden-Straße offen. Beim Linienbusverkehr sind die entsprechenden Aushänge an den Haltestellen zu beachten.

Information des offenen Treffs für Seniorinnen und Senioren „Café Op d´r Scheet“

Herzogenrath

In den Herbstferien findet am Dienstag, dem 14.10.14, im Café Op d´r Scheet“ im Jugendtreff im Bürgerhaus, Oststraße/Ecke Hoheneichstraße in Herzogenrath-Kohlscheid kein Treffen statt.Das nächste Treffen findet nach den Ferien am Dienstag, dem 28.10.2014, statt.

Alle interessierten Seniorinnen und Senioren sind hierzu herzlich eingeladen.

Hunde bitte anleinen!

Herzogenrath

Bereits im Frühjahr hat Bürgermeister Christoph von den Driesch darauf hingewiesen und an die Hundehalter appelliert, ihre Hunde in Wald- und Feldgemarkungen nicht ohne Leine laufen zu lassen. Er nimmt ein erneutes Reißen einer Ricke am 07.09.2014 im Feld hinter Am Laesberg zum Anlass alle Hundehalter zu bitten, Ihre Tiere anzuleinen. Es ist mittlerweile ein Problem in allen Herzogenrather Revieren, dass freilaufende Hunde Rehwild hetzen, und das nicht nur im Frühjahr zur Brut- und Setzzeit, sondern das ganze Jahr über.

Sperrung der Holzbrücke im Bereich Kläranlage Steinbusch

Herzogenrath

Die Holzbrücke im Bereich der Kläranlage Steinbusch über die Wurm musste aus Sicherheitsgründen in Absprache mit der Stadt Würselen (die Wurm ist Stadtgrenze Herzogenrath -Würselen) vorübergehend gesperrt werden. Die erforderlichen Reparaturarbeiten werden im Rahmen  der Vergaberichtlinien und einzuhaltenden Vorschriften sobald als möglich beauftragt und schnellstmöglich durchgeführt.


566 Artikel (57 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

Veränderte Öffnungszeiten im Hallenbad Jahnstraße im Mai

Das Hallenbad Jahnstraße bleibt am Mittwoch, 01.05.2019 (Tag der Arbeit), Sonntag, 12.05.2019 (Wassersportturnier), ...

4. Mio. Euro für den Ausbau des Flugplatzes Merzbrück zum Forschungslandeplatz

Eine freudige Botschaft erreichte die Stadt Würselen in Gestalt eines Zuwendungsbescheids zur Förderung des Ausbaus des Verkehrslandeplatzes ...

Archimedes-Preis für RWTH-Physik

Die App „phyphox“ wurde vom Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts ausgezeichnet. Ein Team der RWTH Aachen ...

Erneuerung der Brücken Herrenfeldchen und Brückenstraße beginnt ab dem 23. April

Die beiden Brücken über dem Omerbach in der Straße Herrenfeldchen und in der Brückenstraße sind ...

Terminhinweis für den offenen Treff „Café Op d´r Scheet“

Das offene Treff für Menschen 50+ „Café Op d’r Scheet“ entfällt am Dienstag, 23.04.2019. ...

Piano-Klassik-Soiree in der Salvatorkirche

Kayoko Matsushita Beckmann begeisterte das Publikum. Das vom Sozialwerk Aachener Christen e.V. ausgerichtete Benefizkonzert zu ...

Bundesfreiwilligendienstleistende für die Grund – oder Förderschulen gesucht

Seit einigen Jahren bietet die Stadt Herzogenrath einen Bundesfreiwilligendienst in Grundschulen, seit letztem Jahr auch in der ...

Universitäten in der „Leonardo-Welt“

RWTH-Rektor Ulrich Rüdiger und Thomas Hofmann, Vizepräsident der TU München, diskutieren über die Technische ...

Von der Theorie in die Praxis: Zwölf Jahre pro8-Wettbewerb

Eine praktikable Lösung für ein komplexes Problem aus der Berufspraxis zu finden -  darum geht es bei pro8. Der ...

Autorenlesung in der Stadtbücherei: Mechthild Borrmann liest „Grenzgänger“

Jeder, der in der Aachener Region aufgewachsen ist, wird schon einmal mit dem Thema „Grenzgänger“ und dem ...