Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel zum Thema: Herzogenrath



Runder Tisch Demenz Herzogenrath im Besucherzentrum

Herzogenrath

Am 11. März 2015 findet um 14.30 Uhr im Besucherzentrum Grube-Adolf-Park in Herzogenrath-Merkstein der zweite Runde Tisch Demenz statt. Im Rahmen der „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Herzogenrath“ sind hierzu sowohl professionelle Hilfsangebote, Vereine und Kirchengemeinden als auch interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Bei diesem Treffen geht es um den Austausch der unterschiedlichen Akteure zum Thema „Vernetzung von Angeboten für Menschen mit Demenz und deren Angehörige in Herzogenrath“.

Wegweiser für Menschen mit Behinderung und Senioren/ Seniorinnen

Herzogenrath

Der Stadt Herzogenrath ist es gelungen, einen neuen Wegweiser zu erstellen. Erstmalig soll dieser nicht nur Seniorinnen und Senioren ansprechen und unterstützen, sich im Stadtgebiet besser zurechtzufinden, sondern auch Menschen mit Behinderung. Die Mitarbeiterin im Koordinationsbüro „Rund ums Alter“ der Stadt Herzogenrath, Kerstin Harings, hat deshalb von Anfang an in Kooperation mit Maria Dünwald, Mitglied im Seniorenbeirat und Vorsitzende von Senioren ohne Grenzen, und Anne Fink, Vorsitzende des Forums für Menschen mit Behinderung, diese Broschüre erstellt. Unterstützung fand das Redaktionsteam in dem Hobby-Fotografen Rainer Wieners, der für die vielen wunderschönen Bilder sorgte. 

Foto (c) Stadt Herzogenrath

Information zum Banker Tunnel (Amstelbach L 259)

Herzogenrath

Der Zustand des Banker Tunnels war bereits wiederholt Anlass für den Fachbereich Bau und Betrieb, dass weitere Vorgehen und ggf. erforderliche Sicherungsmaßnahmen bei der Deutschen Bahn (als Eigentümerin) und dem Straßenbaulastträger (Straßen NRW) zu hinterfragen, zuletzt mit Schreiben vom 18. Dezember 2015. In Kopfhöhe befinden sich erkennbar marode Mauerwerksbereiche, mit losen oder bereits ausgelösten Steinen. Eine Mauerscheibe erweckt sogar den Eindruck, in einem Umfang von ca. von ca. 2 - 3 m² nicht mehr standsicher zu sein. Dem entgegen weißt der Tunnel laut Antwortschreiben der Bahn vom 22.01.2015 zwar erhebliche Schäden auf, jedoch keine, die die Sicherheit beeinflussen.

Stadt Herzogenrath - Öffnungsteiten an den Karnevalstagen 2015

Herzogenrath

Rathaus und Bücherei

An Fettdonnerstag, 12.02.15, wird das Rathaus ab 11.11 Uhr durch die Herzogenrather Karnevalisten gestürmt.

An diesem Tag sind keine Publikumszeiten.

Freitag, 13.02.15 und Dienstag, 17.02.15 gelten die regulären Öffnungszeiten.

An Rosenmontag, 16.02.15, ist die Stadtverwaltung geschlossen.

Wie in den Vorjahren ist die Stadtbücherei am Freitag, 13.02.15, als auch am Samstag, 14.02.15, zu den regulären Publikumszeiten geöffnet.

Rodas Jecken stürmen am Fettdonnerstag das Rathaus

Herzogenrath

Nach der großen Resonanz in den letzten Sessionen wird auch in diesem Jahr das Rathaus von den Narren aus Roda gestürmt. Bürgermeister Christoph von den Driesch und die Verwaltungsmannschaft sind fest entschlossen ihre Bastion vehement zu verteidigen.

Notwendige Fällung von Pappeln in Herzogenrath Niederbardenberg

Herzogenrath

Alle Bäume im Bereich von Verkehrsflächen sind im Rahmen von Baumkontrollen regelmäßig zu prüfen, um Gefährdungen durch herunterfallende Äste oder gar umstürzende Bäume weitestgehend auszuschließen. Aktuelle Baumkontrollen haben zum Ergebnis, das entlang der Pützgasse in Niederbardenberg mehrere Pappeln gefällt werden müssen, betroffen sind insgesamt 14 Bäume. Bei diesen Bäumen wurde Fäulnisbildung festgestellt, sodass die Standsicherheit leider nicht mehr gewährleistet ist.

Neue Bänke für den „Weißen Weg“

Herzogenrath

Im Rahmen der EuRegionale 2008 wurde der „Weiße Weg“ durch die Kulturlandschaft Soers über Herzogenrath bis nach Kerkrade eingerichtet und gestaltet. Er verbindet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Aufenthaltsorte miteinander und sammelt dabei die besonderen Orte und Bauwerke ein. Er streift die schon bestehenden Parks und Grünräume vom Lousberg und Müschpark in Aachen vorbei an der Halde Wilsberg durch das Amstelbachtal in Herzogenrath bis hin zum Gaia-Park in Kerkrade.

Neujahrsempfang der Stadt Herzogenrath

Herzogenrath

Bürgermeister Christoph von den Driesch lädt alle Bürgerinnen und Bürger  am Freitag, dem 09. Januar 2015, 19.30 Uhr,  herzlich zum Neujahrsempfang der Stadt Herzogenrath in die Aula des städtischen Gymnasiums,  Bardenberger Str. 72, ein.

Aktuelle Information der Stadt Herzogenrath zur Eröffnung der Burgweihnacht

Herzogenrath

Aufgrund der aktuellen Sturm- und Niederschlagswarnungen entfällt die für den heutigen Freitag, 12.12.2014, geplante Eröffnung der Herzogenrather Burgweihnacht. Ab Samstag wird die Veranstaltung planmäßig ausgeführt.

Die Stadtverwaltung teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Sturm- und Niederschlagswarnungen aus Sicherheitsgründen die  heute geplante Eröffnung der Burgweihnacht für 18.30 Uhr bzw. 19.00 Uhr im Burggarten von Burg Rode entfallen muss.

Bürgerservice und –nähe werden hier großgeschrieben

Herzogenrath

Das am 01.07.1999 eröffnete Bürgerbüro im Herzogenrather Rathaus ist eine nicht mehr wegzudenkende Institution. Direkt im Eingangsbereich der Verwaltung wird den Rathausbesuchern geholfen bzw. der Weg gewiesen. Ab dem 01. Januar 2015  verändern sich die Öffnungszeiten.

Wer die Stadtverwaltung in Herzogenrath aufsucht, der kommt an ihr nicht vorbei: der Infothek im Eingangsbereich und dem angrenzenden Bürgerbüro. Viele Dienstleistungen können hier schnell mit kompetenter Hilfe der Mitarbeiter abgewickelt werden. Das erspart  häufig lange Wege durch das Rathausgebäude.


586 Artikel (59 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

22. Aachener Kunstroute 2019

In diesem Jahr wird auf der Aachener Kunstroute noch mehr Kunst verbreitet und dargestellt. Das haben sich in den vergangenen Jahren viele Besucher so ...

30 neue Fachkräfte für die Grundschulen in der StädteRegion

StädteRegion Aachen. 4.739 Kinder starten nach den Sommerferien an den Grundschulen in der StädteRegion Aachen ins ...

NRW-weiter „Warntag": Am 5. September ertönen in Aachen die Sirenen

Nach der Premiere im vergangenen Jahr wird es auch 2019 in Nordrhein-Westfalen wieder einen landesweiten „Warntag" ...

„Heraus mit der Sprache!": Denn jede neue Geschichte beginnt mit dem ersten Wort

„Teilhabe und Chancengerechtigkeit für schulpflichtige, neu zugezogene Kinder und Jugendliche sind unser Anliegen. ...

E-Tretroller-Verleihsystem der Firma Voi startet im Herbst in Aachen

Das E-Scooter-Verleihsystem der skandinavischen Firma Voi startet voraussichtlich im Herbst auch in Aachen – mit ...

Hurra, ich werde ein Schulkind!

Kaum zu glauben, dass Taha, Halima, Noor und all die anderen Kinder, die das Ferienangebot des Kommunalen Integrationszentrums ...

„Schön, dass Du da bist". Der Aachener Stadtbetrieb feiert

Noch geht auf dem Betriebsgelände des Aachener Stadtbetriebs am Madrider Ring alles seinen gewohnten Gang. ...

Erneut finanzielle Unterstützung grenzüberschreitender Kooperation

Aachen / Leuven. Die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft AGIT überreichte heute erneut einen ...

Informationsabend für Ehrenamtler am 26. September in Eschweiler!

StädteRegion Aachen. Über 40 Prozent der Menschen in Deutschland engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Ob ...

Verlegung von Fernwärme und Gasleitungen

Alsdorf. Im Zuge der weiteren Bauarbeiten im Umfeld des Baugebietes „Am Weiher" muss die Theodor-Seipp-Straße ...