Lebendiges Aachen

Home » News

Artikel zum Thema: Eschweiler



  • mehr... (1592 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 351 mal gelesen

Aachen digital – Landkarte der Digitalisierung ist online

Eschweiler

Wo wird in Aachen an digitalen Produkten gearbeitet? Wo sitzen die Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sich mit Geschäftsmodellen, Initiativen, Projekten und Forschung aus dem Bereich der Informationstechnologien beschäftigen? Diese Frage beantwortet eine Aachener Landkarte der Digitalisierung, die vom Fachbereich Wirtschaftsförderung und Europäische Angelegenheiten erstellt und  unter www.aachen.de/digitalisierung jetzt freigeschaltet wurde.

Überblick über die Digitalisierung in Aachen
Die Digitalisierung hat unser Leben verändert – die Wirtschaft, die Arbeitswelt, den Standort, Wertschöpfungsketten und Betriebsabläufe, nicht zuletzt auch unseren persönlichen Alltag und unsere Freizeit. Bei der Vielfalt an Angeboten und Informationen zur Digitalisierung fällt es jedoch zunehmend schwerer, den Überblick zu behalten. Mit der „Aachener Landkarte der Digitalisierung“ möchte der Fachbereich Wirtschaftsförderung/Europäische Angelegenheiten der Stadt Aachen einen Beitrag leisten, indem eine Vielzahl von Akteuren der Digitalisierung durch ihre Verortung im Stadtgebiet dargestellt wird. In der aktuellen Version enthält „Aachen Digital“ 41 Stationen. Deren Abbildung erfolgt gegliedert in die Rubriken Hochschulen und Institute (10), Unternehmen und Verbände (24) sowie Projekte und Initiativen (7), ohne einen abschließenden Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben.

  • mehr... (1171 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 459 mal gelesen

Asylbewerberunterkünfte an der Grachtstraße

Eschweiler

Bedingt durch die Zahl an Zuweisungen von Asylbewerbern im vergangenen Jahr musste die Stadt Eschweiler von dem Plan, die Gebäude der Flüchtlingsunterkunft an der Grachtstraße 14 - 24 ersatzlos abzureißen, Abstand nehmen. So sollten die Gebäude zunächst saniert werden, um eine weitere Unterbringung von Asylbewerbern sicherzustellen. Da sich Teile der Gebäude jedoch in einem nicht mehr sanierungsfähigen Zustand befinden, brachte der Stadtrat auf Vorschlag der Stadtverwaltung in seiner Sitzung am Dienstag die Anmietung von drei Containeranlagen für geflüchtete Familien auf den Weg, die nach dem kurzfristig anstehenden Abriss der Gebäude auf dem Grundstück an der Grachtstraße aufgestellt werden. Ein Ankauf der Anlagen kam in Hinblick auf die Einhaltung der Obergrenze der Nettoneuverschuldung der Stadt nicht in Betracht.

  • mehr... (914 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 312 mal gelesen

Stadt Eschweiler sucht Spielplatzpaten

Eschweiler

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühjahr beginnt für viele Kinder und Eltern auch wieder die Zeit, um auf Eschweilers Spielplätzen zu verweilen. Seit dem Jahr 2009 besteht die Möglichkeit, ehrenamtlicher Spielplatzpate zu werden. Zurzeit sind 11 Spielplatzpaten ehrenamtlich für die Stadt Eschweiler tätig, die sich auf insgesamt 14 Spiel- und Bolzplätzen für die Belange der Nutzer einsetzen und den Erhalt und die Pflege der Plätze unterstützen.    Die Stadt Eschweiler sucht nun weitere engagierte Bürger, die sich für das Ehrenamt des Spielplatzpaten bei der Stadt Eschweiler interessieren! Insgesamt 73 Spiel- und Bolzplätze bewirtschaftet die Stadt Eschweiler, die Kinder und Jugendliche zum Spielen, Treffen und Aufhalten einladen. Die Spielplatzpaten informieren unter anderem die Stadtverwaltung über den Zustand und die Situation eines Spiel- und Bolzplatzes, übernehmen kleinere Pflegearbeiten und sind auch Ansprechpartner für die Nutzer und Anwohner der Plätze.

  • mehr... (824 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 298 mal gelesen

Eschweiler ist Familienstadt mit Zukunft!

Eschweiler

Entwicklung der Geburtenzahlen und Zuzug von Familien machen es erforderlich, in Neubaugebiete sowie in Betreuungsplätze für Kinder zu investieren Die Stadt Eschweiler wird auch weiterhin für Familien immer attraktiver. So machen es die Entwicklung der Geburtenzahlen sowie der Zuzug von Familien erforderlich, in Neubaugebiete und Betreuungsplätze für Kinder zu investieren. Eschweiler ist auf dem Weg, zweitgrößte Stadt in der StädteRegion Aachen zu werden Lebten im Jahr 2011 noch 56.300 Menschen in Eschweiler, so sind es heute knapp 58.000 Bürgerinnen und Bürger, die in Eschweiler wohnen.
Dabei sind die Schaffung von attraktiven Wohngebieten und moderate Kitagebühren ein Grund dafür, dass die Bevölkerung der Indestadt stetig wächst. So ist Eschweiler neben Aachen die einzige Stadt in der StädteRegion, die einen Einwohnerzuwachs zu verzeichnen hat.

Grafik: Geburten in Eschweiler 2011-2015 / Stadt Eschweiler

  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 384 mal gelesen

Nächstes "Bürgertelefon" mit Bürgermeister Rudi Bertram am 23.03.2016

Eschweiler

Die nächste telefonische Sprechstunde - Bürgertelefon - mit Bürgermeister Rudi Bertram findet statt am Mittwoch, dem 23.03.2016, in der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr. Während dieser Zeit steht er den Bürgerinnen und Bürgern unter der Rufnummer (02403) 71-334 für ihre Anliegen telefonisch zur Verfügung.

  • mehr... (637 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 311 mal gelesen

Veränderte Öffnungszeiten im Hallenbad Jahnstraße während der Osterferien

Eschweiler

Das Städt. Hallenbad Jahnstraße steht allen Schwimmsportinteressierten während der Osterferien 2016 wie folgt zur Verfügung:

Montag,    21.03.2016    12.00 - 16.00 Uhr
Dienstag,    22.03.2016    06.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch,    23.03.2016    06.00 - 22.00 Uhr
Donnerstag,    24.03.2016    06.00 - 16.00 Uhr
Freitag,        25.03.2016    07.00 - 18.00 Uhr (Karfreitag)
Samstag,    26.03.2016    07.00 - 20.00 Uhr
Sonntag,    27.03.2016    geschlossen        (Ostersonntag)

  • mehr... (1049 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 355 mal gelesen

Eschweiler: Umzug im Rathaus

Eschweiler

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialamtes sind nun fast vollständig in den Räumlichkeiten auf der 2. Etage zu finden Versicherungsbüro befindet sich auf der 3. Etage. Die Mitarbeiter/-innen des Sozialamtes sind nach dem Auszug der Kolleginnen und Kollegen des JobCenters der StädteRegion Aachen jetzt fast vollständig in die Räumlichkeiten auf der 2. Etage des Rathauses umgezogen. Damit verbunden sind Änderungen der Öffnungszeiten sowie eine andere Belegung der Büroräume durch die Mitarbeiter/-innen: Die Bereiche Integrationsangelegenheiten/Asylbewerberleistungen sowie Hilfe bei Wohnungslosigkeit befinden sich in den Zimmern 205 - 211. Sprechzeiten sind hier dienstags von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und donnerstags von 14:00 Uhr bis 17:45 Uhr sowie nach Vereinbarung. 

  • mehr... (1520 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 403 mal gelesen

Grabmalkontrolle 2016

Eschweiler

Auch in diesem Jahr wird von der Friedhofsverwaltung der Stadt Eschweiler im Rahmen der ihr obliegenden Verkehrssicherungspflicht eine umfassende Kontrolle an den Grabsteinen auf den städtischen Friedhöfen durchgeführt. Dabei werden alle Grabsteine dahingehend überprüft, ob diese noch feststehen und sich nicht im Gefüge gelockert oder gar gelöst haben. Hervorgerufen werden die Lockerungen an den Grabsteinen durch Bodensetzungen; aber auch mangelhafte Verdübelungen und Fundamentierungen können in Einzelfällen nicht ausgeschlossen werden.

Alle zu beanstandenden Grabmale werden dann mit einem roten Hinweisaufkleber versehen. Sollte an einem Grabstein eine erhebliche Umsturzgefahr festgestellt werden, muss dieser sofort gesichert, d. h. umgelegt werden. Der Hinweisaufkleber soll die Nutzungsberechtigten darauf hinweisen, dass sie umgehend Sicherungsmaßnahmen an dem beanstandeten Grabmal einleiten müssen, andererseits soll er die übrigen Friedhofsbesucher warnen, dass von diesem Grabstein Gefahren ausgehen können. Die Nutzungsberechtigten der beanstandeten Grabmale werden, sofern sie der Verwaltung bekannt sind, unverzüglich schriftlich über die Beanstandungen informiert; unabhängig davon wird jedoch empfohlen, unbedingt auch selbst auf die Hinweisschilder zu achten.

  • mehr... (135 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 365 mal gelesen

Service des Finanzamtes Aachen-Kreis in der Stadtverwaltung

Eschweiler

Am Donnerstag, dem 17. März 2016, haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eschweiler in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr in Raum 8 des Rathauses der Stadt Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler, die Möglichkeit, ihre Steuererklärung oder ihren Antrag auf Änderung ihrer ELStAM (Elektronische LohnSteuerAbzugs-Merkmale, wie z. B. Steuerklassenwechsel, Berücksichtigung von Freibeträgen und Kindern) den Bearbeiterinnen und Bearbeitern der Service- und Informationsstelle des Finanzamtes Aachen-Kreis persönlich in der Stadtverwaltung zu übergeben.

  • mehr... (296 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 352 mal gelesen

Schwimmsport im Hallenbad Jahnstraße

Eschweiler

Städt. Hallenbad am 05.03.2016 geschlossen Bad ist am 06.03.2016 von 7 Uhr bis 11.30 Uhr geöffnet. Die Wasserfreunde Delphin Eschweiler führen am Samstag, 05. März 2016, von 8 Uhr bis 20 Uhr, das Osterschwimmen sowie am Sonntag, 06. März 2016, von 12 Uhr bis 20 Uhr, die Fortsetzung des Osterschwimmens durch.


440 Artikel (44 Seiten, 10 Artikel pro Seite)