Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel Übersicht


Gehölzrückschnitt durch den Aachener Stadtbetrieb ausnahmsweise im März

Alles rund um Aachen Nach Abstimmung mit dem städtischen Fachbereich Umwelt darf der Aachener Stadtbetrieb noch bis zum 9. März in den öffentlichen Grünanlagen Rückschnitte an Bäumen und Gehölzen durchführen. Wie das städtische Presseamt mitteilt, muss vor Beginn der Arbeiten unbedingt geprüft werden, ob die Nester oder Baumhöhlen schon von Vögeln genutzt werden. Erst, wenn eine qualifizierte Inaugenscheinnahme ergibt, dass noch keine Vögel vor Ort sind und brüten, dürfen die Arbeiten ausgeführt werden.

  

 

 

 

Originaltext: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing

Neue Tickets für schrit_tmacher-Festival

Veranstaltungen

Ganz aktuell hat das Theater Heerlen dem Aachener Veranstaltungsmanagement neue Ticketrückläufe für alle Veranstaltungen, die in Heerlen im Rahmen des 18. schrit_tmacher Festivals stattfinden, zur Verfügung gestellt. Entsprechend können für die folgenden Veranstaltungen ab sofort Karten erworben werden können:

 

Freitag, 1. März - Compagnie Thor (B)  - Clear Tears/Troubled Waters

Donnerstag, 7. März - Introdans (NL)  - Modern Meisjes

Dienstag, 12. März - Nederlands Dans Theater 1 (NL) -  Crystal Pite

Mittwoch, 20. März - DanceWorks Chicago (USA) - Always moving

 

Alle Veranstaltungen finden im Theater Heerlen, RABOzaal,  Burgemeester van Grunsvenplein 145, NL 6411 AS Heerlen, statt.


Für die Termine 12. und am 20. März wird zusätzlich das Festival-Special ,,organisierte Fahrten mit dem Reisebus von Aachen nach Heerlen" angeboten. Tickets für die Busfahrten können nur im Ludwig-Forum, Jülicher Straße 97-109 erworben werden. Das Busticket ist für 6 EUR erhältlich und umfasst jeweils die Hin- und Rückfahrt. Der Show-Eintritt ist in der Busfahrkarte nicht enthalten. Der Bus startet pünktlich um 18.45 Uhr vom Ludwig Forum aus. Karten sind über www.schrittmacherfestival.de oder in den bekannten VVK-Stellen erhältlich. Für die Heerlener Veranstaltungen werden darüber hinaus auch Karten an der Abendkasse des Theater Heerlen erhältlich sein.

 

 

 

Originaltext: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing

Polizeiwerber informieren wieder

Alles rund um Aachen Städteregion Aachen. Die Personalwerber/-innen der
Aachener Polizei, Sonja Baslanti, Robert Grabo und Jeanette Schmidt,
weisen wieder auf eine Info-Veranstaltung für junge Leute hin, die
sich für den Polizeiberuf interessieren. Diese findet am Mittwoch,
06.03.2013, um 16:30 Uhr im Polizeipräsidium (Raum 605) statt. Vorab
können sich Interessierte unter www.polizei.nrw.de informieren. Bei
Teilnahme bittet die Polizei um eine formlose Anmeldung per E-Mail
unter Personalwerbung.Aachen@polizei.nrw.de. Auch die Eltern sind
herzlich miteingeladen. (pk)


Originaltext:         Polizei Aachen

Junge Frau unsittlich berührt

Polizeibericht Aachen (ots) - Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
aufgenommen, nachdem am Dienstagvormittag ( 26.Februar )eine junge
Frau auf der Süsterfeldstraße von einem Unbekannten belästigt wurde.
Die 20-jährige Baesweilerin ging von der Borchersstraße kommend über
die Süsterfeldstraße  in Richtung Kreisverkehr, als sie plötzlich ein
unbekannter Mann von hinten ergriff und sie unsittlich berührte. Sie
wehrte sich sofort und schrie den Täter an, so dass dieser von ihr
abließ und in unbekannte Richtung flüchtete. Er wird beschrieben als
jüngere männliche Person und über 180 cm groß. Er trug eine blaue
Jeanshose und eine braune Jacke, vermutlich mit Kapuze, die er über
den Kopf gezogen hatte. Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen
des Vorfalls bei ihr melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat
12 unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31201 oder 0241/ 9577- 34210
(außerhalb der Bürozeiten) entgegen.




Originaltext:         Polizei Aachen

Kurios: Polizeikellen für Hamburg landeten in Aachen

Polizeibericht Aachen (ots) - Ein Paket mit der Lieferung eines
Polizei-Technikausstatters mit Anhaltekellen hat den Adressaten
verfehlt. So manch Aachener Autofahrer hätte sich gewundert, wenn die
hiesige Polizei ihn mit einem Anhaltestab, so das Polizeideutsch,
angehalten oder rausgewunken hätte, den das Wappen der Hansestadt
Hamburg trägt. Die 40 für die Hamburger Polizei bestimmten Anhaltekellen hatten
versehentlich den Weg ins Aachener Polizeipräsidium gefunden.
Ein Fehler des Paketdienstes war die Ursache. Während der
Lieferschein richtiger Weise in Richtung Elbe ging, zierten
Adressaufkleber und Strichcode auf dem Paket die Adresse der Aachener
Polizei.Das Paket ging umgehend zurück. Spekuliert wird natürlich nun, ob
den Hamburger Bürgern bei Kontrollen der Aachener Dom entgegen
gewunken wird.....




Originaltext:         Polizei Aachen

Mit Alkohol am Steuer abgehoben

Polizeibericht Würselen (ots) - Wegen überhöhter Geschwindigkeit und Alkohol am
Steuer hat in der Nacht ein 32-jähriger Autofahrer im Kreisverkehr
auf der Eschweilerstraße einen schweren Unfall gebaut. Der Mann aus
Eschweiler erlitt schwere Kopfverletzungen. Mit einem Rettungswagen
kam er ins Krankenhaus. Andere waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Augenzeugen schilderten, dass der Autofahrer deutlich zu schnell
unterwegs war, offensichtlich den Kreisverkehr gar nicht wahrnahm,
gegen den dortigen Erdhügel fuhr, abhob und dahinter, nach einem
"Flug durch die Luft", zum Stehen kam. Das Auto wurde dabei total
beschädigt und kam erst 15 Meter hinter dem Kreisverkehr zum Stehen.
Alle Airbags hatten ausgelöst.

Dem 32-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein
behielt die Polizei ein. Gegen 2 Uhr war die Eschweiler Straße wieder
gesäubert und konnte freigegeben werden.




Originaltext:         Polizei Aachen

Schwimmfest in der Schwimmhalle Brand

Alles rund um Aachen Der Fachbereich Sport der Stadt Aachen weist darauf hin, dass die
städtische Schwimmhalle Brand wegen eines Schwimmfestes am Mittwoch,
6. März, von 8 bis 13.30 Uhr geschlossen ist. Kassenschluss ist 7.15
Uhr.



Originaltext Stadt Aachen

Ministerin Schäfer von Bildungszugabe begeistert.

Alles rund um Aachen
StädteRegion Aachen.Eine Ministerin steht beim DAS DA  Theater auch nicht jeden Tag auf der Bühne. Jetzt aber folgte Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, der Einladung des Theaterleiters Tom Hirtz, um einen Blick hinter die Kulissen des beliebten Aachener Theaters zu werfen.

Die Ministerin ist davon überzeugt, dass kulturelle Bildung für unsere Gesellschaft essenziell ist und möglichst schon in jungen Jahren beginnen sollte. Dementsprechend angetan war sie dann auch von den Ausführungen der Bildungs- und Kulturdezernenten Wolfgang Rombey (Stadt Aachen) und Markus Terodde (StädteRegion Aachen) zur Bildungszugabe.

So haben allein im vergangenen Jahr insgesamt 171 Kitas und Schulen aus der StädteRegion Aachen das DAS DA Theater über die Bildungszugabe besucht. Mit den beiden Stücken "Der Tag, an dem Annabel zu zaubern anfing" und "Der kleine Ritter Trenk" erreichte das DAS DA Theater 20.237 Kinder und Schüler. Grundsätzlich stehen Theaterbesuche bei Kitas und Schulen hoch im Kurs. Weitere 4.554 Schüler sahen die Vorstellungen des jungen Grenzlandtheaters Aachen (GRETA) und 3.108 Kinder zog es in das Stadttheater Aachen. Insgesamt kamen mehr als 40.643 Kinder in den Genuss der städteregionalen Bildungszugabe.

,,Seit es die Bildungszugabe der StädteRegion gibt, ist das Interesse an unserem Kinder- und Jugendtheater noch einmal deutlich gestiegen", resümierte Hirtz. ,,Außerdem kommen dadurch auch Kinder in den Kulturgenuss, deren Eltern sich Theaterbesuche eigentlich nicht leisten können."

Schwerpunkte der mobilen Verkehrskontrollen der StädteRegion

Alles rund um Aachen 096: Schwerpunkte der mobilen Verkehrskontrollen der StädteRegion Aachen.

StädteRegion Aachen. Die StädteRegion Aachen sorgt durch umfangreiche Geschwindigkeitskontrollen für mehr Sicherheit auf den Straßen. Dabei werden in den kommenden Tagen folgende Kontrollschwerpunkte gesetzt:

Mittwoch, 27.02.2013
·        Eschweiler: Bergrath, Röthgen
·        Stolberg: Donnerberg

Donnerstag, 28.02.2013
·        Alsdorf: Blumenrath, Broicher Siedlung
·        Roetgen: Mitte

Freitag, 01.03.2013
·        Alsdorf: Busch, Zopp
·        Baesweiler: Loverich, Puffendorf, Setterich

Montag, 04.03.2013
·        Herzogenrath: Mitte
·        Eschweiler: Dürwiß, Weisweiler

Dienstag, 05.03.2013
·        Herzogenrath: Pannesheide, Straß
·        Stolberg: Atsch, Münsterbusch, Unterstolberg

Darüber hinaus müssen Verkehrsteilnehmer täglich - auch am Wochenende - in allen (ehemaligen kreisangehörigen) Kommunen der StädteRegion mit unangekündigten stationären und mobilen Kontrollen der StädteRegion sowie mit mobilen Kontrollen der Polizei Aachen rechnen

Nicht im Auftrag von Stadt Aachen oder StädteRegion unterwegs

Alles rund um Aachen Bei verschiedenen Brander Einzelhändlern ist heute ein Mann aufgetaucht, der als Bürgerservice anbietet, Behördengänge zum Straßenverkehrsamt in Würselen zu erledigen. Gegen Zahlung einer Gebühr in Höhe von 19,90 Euro könnten Bürgerinnen und Bürger ihre Unterlagen für das Straßenverkehrsamt im Geschäft der Einzelhändler abgeben. Besagter Mann würde dann den Behördengang erledigen, der Einzelhändler erhielt im Gegenzug eine Provision in Höhe von 10 Euro.Die Stadt Aachen und die StädteRegion Aachen weisen darauf hin, dass es sich bei dem Mann weder um einen städtischen Mitarbeiter noch um einen Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes der StädteRegion Aachen oder des Bürgerservice der Stadt Aachen handelt. Da derzeit nicht klar ist, wie seriös dieses Angebot ist, wird um Vorsicht gebeten

 

 

Originaltext: Stadt Aachen/ Fachbereich Presse und Marketing

16426 Artikel (1643 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

22. Aachener Kunstroute 2019

In diesem Jahr wird auf der Aachener Kunstroute noch mehr Kunst verbreitet und dargestellt. Das haben sich in den vergangenen Jahren viele Besucher so ...

30 neue Fachkräfte für die Grundschulen in der StädteRegion

StädteRegion Aachen. 4.739 Kinder starten nach den Sommerferien an den Grundschulen in der StädteRegion Aachen ins ...

NRW-weiter „Warntag": Am 5. September ertönen in Aachen die Sirenen

Nach der Premiere im vergangenen Jahr wird es auch 2019 in Nordrhein-Westfalen wieder einen landesweiten „Warntag" ...

„Heraus mit der Sprache!": Denn jede neue Geschichte beginnt mit dem ersten Wort

„Teilhabe und Chancengerechtigkeit für schulpflichtige, neu zugezogene Kinder und Jugendliche sind unser Anliegen. ...

E-Tretroller-Verleihsystem der Firma Voi startet im Herbst in Aachen

Das E-Scooter-Verleihsystem der skandinavischen Firma Voi startet voraussichtlich im Herbst auch in Aachen – mit ...

Hurra, ich werde ein Schulkind!

Kaum zu glauben, dass Taha, Halima, Noor und all die anderen Kinder, die das Ferienangebot des Kommunalen Integrationszentrums ...

„Schön, dass Du da bist". Der Aachener Stadtbetrieb feiert

Noch geht auf dem Betriebsgelände des Aachener Stadtbetriebs am Madrider Ring alles seinen gewohnten Gang. ...

Erneut finanzielle Unterstützung grenzüberschreitender Kooperation

Aachen / Leuven. Die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft AGIT überreichte heute erneut einen ...

Informationsabend für Ehrenamtler am 26. September in Eschweiler!

StädteRegion Aachen. Über 40 Prozent der Menschen in Deutschland engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Ob ...

Verlegung von Fernwärme und Gasleitungen

Alsdorf. Im Zuge der weiteren Bauarbeiten im Umfeld des Baugebietes „Am Weiher" muss die Theodor-Seipp-Straße ...