Lebendiges Aachen

Fotos und Texte aus der Städteregion Aachen


Inhalt

Zufallsbilder

Mitglieder

Kontakt

Wegen der Kontaktaufnahme verweise ich auf das Impressum.

Artikel Übersicht


Guinness-Weltrekord im Kleben

RWTH

Das Multi-Technologieunternehmen 3M hat heute gemeinsam mit Wissenschaftlern des Instituts für Schweißtechnik und Fügetechnik der RWTH Aachen einen neuen Guinness-Weltrekord im Kleben aufgestellt. Im Anschluss an den Rekordversuch wurde im Rahmen eines Fachsymposiums mit einem neuartigen Indikator-Klebstoff eine Weltneuheit vorgestellt. Für den Weltrekord im Kleben wurde auf dem Gelände von 3M in Neuss ein 10 Tonnen schwerer LKW mit einem Kran eine Stunde lang einen Meter über der Erde gehalten. Das Besondere: Der LKW wurde mit einem handelsüblichen 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoff von 3M an einer Fläche mit einem Durchmesser von gerade mal 7 cm am Kran befestigt.

 

POL-AC: Kupferfigur aufgefunden - Polizei sucht nach Inhaber

Polizeibericht

Aachen/ Städteregion Aachen (ots) - Letzte Woche Dienstag (12.Juni) wurde im Ortsteil Schleckheim am Kroitzheider Weg das abgebildete Marienrelief aus Kupfer aufgefunden. Bislang konnte die Kriminalpolizei das vermeintliche Diebesgut bislang keiner Straftat zuordnen. Das Relief ist 72 cm hoch und 60 cm breit und die Polizei bittet um Hinweise auf die mögliche Herkunft des Marienreliefs. Diese nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31501 oder 0241/ 9577- 34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

 


Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle
 
Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21005 

 

 

Das neue KiTa-Portal Aachen ist online

Alles rund um Aachen

Pünktlich um 12 Uhr mittags: Mit einem Knopfdruck hat Wolfgang Rombey, Beigeordneter der Stadt Aachen für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport, heute (Freitag, 15. Juni) das neue KiTa-Portal der Aachen offiziell gestartet.

RWTH Aachen wieder in allen drei Förderlinien exzellent

RWTH

Die Exzellenzentscheidung stärkt die führende Rolle der Aachener Universität in Deutschland und ihre internationale Position. Bereits zum zweiten Mal ist die RWTH Aachen im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erfolgreich. Sie sieht damit ihre Spitzenposition in der deutschen Wissenschaftslandschaft bestätigt. Das Zukunftskonzept „RWTH 2020: Meeting Global Challenges. The Integrated Interdisciplinary University of Technology“ wurde am 15. Juni 2012 in Bonn vom zuständigen Bewilligungsausschuss genehmigt. Der Ausschuss setzt sich aus der Gemeinsamen Kommission der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Wissenschaftsrates sowie den für Wissenschaft und Forschung zuständigen Ministerinnen und Ministern des Bundes und der Länder zusammen. Neben dem Zukunftskonzept befürwortete er während seiner dreistündigen Sitzung drei weitere Anträge in den beiden anderen Förderlinien.

 

POL-AC: Nachtragsmeldung zur Messerstecherei vom 6.Juni - Polizei fahndet...

Polizeibericht

...mit Phantombildern nach zwei Personen

Aachen (ots) - Nachdem letzte Woche Mittwoch zwei Personen in der Blondelstraße durch Messerstiche verletzt wurden, fahndet die Polizei nun mit Hilfe von Phantombildern nach dem Tatverdächtigen. Am 6.Juni gegen 2.38 Uhr kam es gegenüber der Diskothek B9 vor einem Imbiss auf der Straße zu einer Auseinandersetzung mehrerer Personen. Eine Personengruppe wurde dabei von einem unbekannten Täter zunächst mit Pfefferspray besprüht und zwei Personen erlitten Stichwunden durch ein Messer(Meldung vom 6.Juni). Zwischenzeitlich konnten Phantombilder des Tatverdächtigen und seines Begleiters angefertigt werden. Der Tatverdächtige wird beschrieben als etwa 175- 180 cm großer, 18 bis 21 Jahre alter Mann mit südländischem Aussehen. Er war schlank und hatte kurzes, hoch gegeltes Haar und kurze, gleichmäßige Augenbrauen (Bild 1). Sein Begleiter war etwa 185 cm groß, 19 bis 22 Jahre alt und hatte kurze, nach oben abstehende Haare (Bild 2).

Die Kriminalpolizei Aachen bittet nun um Hinweise zu den beiden Personen und fragt, wer Angaben zur Identität des Tatverdächtigen und/ oder seines Begleiters machen kann. Zudem sucht sie nach weiteren Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet haben. Für Hinweise, die zur Ermittlung des Tatverdächtigen führen, hat die Aachener Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Aachener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0241/ 9577- 31101 oder 0241/ 9577- 0 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

Großer Erfolg für Aachener Musikschulschülerin

Veranstaltungen

Pia OckenfelsDie 13-jährige Schülerin Aachener Pia Ockenfels hat ihre Klasse nach der erfolgreichen Teilnahme beim Landeswettbewerb des Deutschen Akkordeon Musikpreis (DAM) jetzt auch beim entsprechenden Bundeswettbewerb unter Beweis gestellt. Die junge Musikschulschülerin gewann dort nämlich einen ersten Preis. Pia Ockenfels erhält in der Aachener Musikschule Unterricht bei Velibor Stanic.

Guide "Rundum Baby"

Alles rund um Aachen Kürzlich ist die neue Info-Broschüre „Rundum Baby“ des Aachener „Verlags um die Ecke“ erschienen. Sie richtet sich an alle, die bald ein Baby bekommen, es planen oder die gerade Eltern geworden sind. Der Guide beinhaltet 80 Seiten mit fundierten Informationen und redaktionellen Beiträgen. Die kostenlose Broschüre „Rundum Baby“ liegt unter anderem im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Aachen, Mozartstraße 2-10, Aachen, aus. Oder man schickt einen mit 1,45 Euro frankierten Rückumschlag (DIN A 4 oder 5) an: Verlag um die Ecke, Kasinostraße 73, 52066 Aachen.

Kernstück ist der 22-seitige Klinikguide, der zehn Kliniken und ein Geburtshaus in der Region Aachen porträtiert und vergleicht. Weitere Themen: Unerfüllter Kinderwunsch, Pränataldiagnostik, Tipps für werdende Mütter, schwangere Väter, Geschwisterchenkurs und vieles mehr.

Aachen und die RWTH in "Die Welt"

RWTH Am 13. Juni 2012 erschien in der überregionalen Tageszeitung „Die Welt“ eine vierseitige Sonderausgabe über Architektur aus Aachen. Beiträge widmen sich u.a. dem Campus Melaten unter den Titel die "Stadt in der Stadt", neuen Baustoffen wie dem textilen Beton, der maßgeblich an der RWTH entwickelt wurde. Auch über das Gemeinschaftsprojekt von RWTH, FH und Stadt Aachen unter dem Titel "Extraraum" wird berichtet - es soll helfen, den Ansturm von Studienanfängern in den kommenden Jahren zu bewältigen.




RWTH Aachen Campus RKW Architektur+Städtebau

Transfertagung „Familienzeit(en) in Wissenschaft und Forschung“

RWTH Als Abschlussveranstaltung des zweijährigen Forschungsprojektes „Familienzeit(en) in Wissenschaft und Forschung“ wurde am 31. Mai 2012 die Konferenz Wiedereinstieg und Wissenschaft – Transfertagung „Familienzeit(en) in Wissenschaft und Forschung“ vom Lehr- und Forschungsgebiet Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften (GDI) im SuperC der RWTH Aachen durchgeführt.




Podiumsdiskussion im Rahmen der Transfertagung „Familienzeit(en) in Wissenschaft und Forschung“
Foto RWTH Aachen

Das PSD Bank und center.tv EM Quartier im Café Madrid

Veranstaltungen PSD Bank, Café Madrid und center.tv laden zum Public Viewing ein.

Die PSD Bank, der Aachener Lokalfernsehsender center.tv und das Café Madrid laden vom 8. Juni bis zum 1. Juli 2012 zum Public Viewing aller Spiele der EM 2012 auf Großleinwand und Flatscreens ein. Dazu gibt es tolle TV und Gewinnspiel Aktionen während der gesamten EM 2012. Der Eintritt im „PSD Bank und center.tv EM Quartier im Café Madrid“ ist natürlich kostenlos.

Zu den Spielen mit deutscher Beteiligung ist center.tv vor Ort und veranstaltet mit und für die Fans attraktive Sonderaktionen. In der center.tv Grußbox können die Zuschauer die Euregio grüßen oder ihrem Team viel Glück wünschen. Der EM-Reporter fordert zudem im Café Madrid zum „PlayStation Vita Table Football Turnier“ auf. Wer zu wissen glaubt, wer den EM-Pokal mit nach Hause nimmt, kann am PSD Bank EM-Quartier Café Madrid Tippspiel teilnehmen und tolle Preise gewinnen.



 
Mehr Informationen:
www.center.tv/aachen
www.cafemadrid.info
http://www.facebook.com/ctvaachen

15941 Artikel (1595 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Login

Nachrichten aus und rund um Aachen

„Eilendorf kocht"...

Neu zugezogene und bereits ansässige Eilendorferinnen und Eilendorfer an einem Tisch zusammenzubringen, um sich gegenseitig ...

POL-AC: "Check-in-Tag" am 05.06.2019: Polizei Aachen hat noch Plätze frei

Aachen (ots) Am 05.06.2019 können interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 9. bis 13. die Aachener ...

Rap aus der Region in Alsdorf: Hip-Hop-Abend im Jugendtreff „Altes Rathaus"

Alsdorf. „ One Love Jam" , so nennt sich die geplante Hip-Hop-Veranstaltung am 1. Juni  im Städtischen ...

POL-AC: Kripo ermittelt wegen versuchter Brandstiftung

Herzogenrath (ots) Die Aachener Kripo ermittelt wegen versuchter Brandstiftung nach einem Vorfall an einem Mehrfamilienhaus an ...

POL-AC: Mit Messer bedroht: Staatsschutz ermittelt

Aachen (ots) Am frühen Sonntagmorgen (19.05.2019) hatten sich ein 21-jähriger Mann und eine 20-jährige Frau an ...

Jugendliche in Aachen zeigen politisches Interesse und informieren sich

StädteRegion Aachen. Politikverdrossenheit kann man den Aachener Jugendlichen nicht vorwerfen. Bei der Veranstaltung ...

POL-AC: Mann stürzt über Balkonbrüstung und verletzt sich schwer

Eschweiler (ots) Ein 33-jähriger Mann erlitt gestern Abend beim Sturz von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses auf der ...

Markierungsarbeiten an der Kreuzung Krefelder Straße/Eulersweg

Die Fuß- und Radwegefurten an der Kreuzung Krefelder Straße/Eulersweg/Prager Ring werden durchgängig rot ...

Argumentationstraining gegen rechte und rassistische Äußerungen

StädteRegion Aachen. Vorurteile, Unzufriedenheit und Wut kommen häufig in fremdenfeindlichen Bündnissen wie ...

Europäische Gesetzgebung verstehen

StädteRegion Aachen. Kurz vor der Europawahl wird es konkret: Es geht um ein neues Gesetz zum Schutz persönlicher Daten. Dazu tagten die die ...