Alles rund um Aachen
Radio France Culture folgt in Aachen den Spuren Karls des Großen


Ein Team von Radio France Culture begibt sich unter anderem in Aachen auf die Spuren Karls des Großen und des höfischen Lebens in der Karolingerzeit. Begleitet wird das Team um die Hörfunkjournalistin Perrine Kervran in Aachen dabei zurzeit vom Leiter des städtischen Kulturbetriebs Olaf Müller sowie dem französischen Honorarkonsul Dr. Wolf Steinsieck und dem Historiker Dr. Frank Pohle. Perrine Kervran will mit ihren Recherchen einen Eindruck vom Leben Karls des Großen und dem Alltagsleben in seiner Lieblingspfalz erhalten. Dazu besucht sie unter anderem Rathaus und Dom, die Domschatzkammer und informiert sich vor Ort über das Centre Charlemagne sowie das große Aachener Ausstellungsprojekt 2014 ,,Karl der Große. Macht Kunst Schätze". - Die Radiosendung zum Thema ,,Karl der Große" ist vom 29. April bis zum 2. Mai, jeweils von 9.05 bis 10 Uhr, bei Radio France in der Sendung ,,Fabrique de l' Histoire France Culture" auf 93,5 FM zu hören.  

 

 

 

 


 

Originaltext: Stadt Aachen/ Fachbereich Presse und Marketing