Veranstaltungen

Wir laden herzlich zu unserer nächsten Kunstausstellung SQUARE8+1=VARIETY 2, ein. Nach dem überwältigenden Erfolg unserer ersten Ausstellung SQUARE8+1=VARIETY im Pullman Hotel Quellenhof Aachen mit 8 international renommierten Künstlern und einer Newcomerin -

freuen wir uns sehr, ab dem 15. Juni 2018 wieder 8 Top-Künstler, sowie einen großartigen Newcomer aus Brüssel, im Pullman Hotel Quellenhof Aachen präsentieren zu können!

Großartige Künstler, die erstmalig gemeinsam ihre Werke ausstellen. Kunst, die man sonst nur in Einzelausstellungen, Galerien, Messen und auf dem internationalen Parkett bewundern kann, holt Kiki Bragard, Aachen-ART-Company, nach Aachen.

Freuen Sie sich auf einen Erlebnisreichen Eröffnungsabend!

• Walter Lehnertz (80 Euro Waldi), bekannt aus der TV Sendung „Bares für Rares“, konnten wir für eine Charity-Autogrammstunde zu Gunsten von Aachener Engel e.V. und Save the World e.V. gewinnen.

• Konstatin Nemerov aus Leverkusen, der diesmal auch seine Kunstwerke ausstellt, wird, wie auch bereits bei der ersten Ausstellungseröffnung, wieder ein Sofort-Foto-Happening mit seiner Polaroid abhalten.
• Ein Jazz/Standard Duo wird live spielen.
• Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.

Die Künstler:

1. Romulo Kurányi, Stuttgart – Aluminium Kunstwerke
Hip, hochmodern und absolut im Trend sind die Kunstwerke des jungen Romulo Kurányi, Bruder des Fußballweltstars Kevin Kurányi. Seine poppigen Zeichnungen auf Aluminium spiegeln die Facetten des Lebens wieder.

2. Anton Fuchs, Köln – Abstrakte Malerei
Anton Fuchs, ein großer Name in der Kunstwelt und international in Galerien, Museen und öffentlichen Kunstsammlungen vertreten, stellt erstmalig seine Werke offiziell in Aachen aus. Freuen Sie sich auf einen kleinen Querschnitt seines Schaffens.

3. Kiki Bragard, Aachen – Biografische Malerei
Die weitgereiste gebürtige Aachnerin hat mit ihrem fortlaufenden „Intermezzo-Zyklus“ Momentaufnahmen aus ihrem bewegten Leben zu Leinwand gebracht, wie z.B den Schlüsselmoment der sie zur Kunst brachte und die Begegnung mit Georg Jiri Dokoupil, dem sie häufig in seinem New Yorker Atelier beim Malen seiner berühmten Reifen- und Soot Werke beiwohnte. Seither stellt Bragard, Gewinnerin des Gulpener Puurzaam Preises in den Niederlanden, regelmäßig im Tokyo Metropolitan Art Museum aus oder auf der Art Expo Beijing in Brüssel oder Barcelona.

4. Jenny Plümpe, Köln – Malerei
Die Kölner Künstlerin begeisterte zuletzt mit ihrem Zyklus „Köln-Visionen“ die Besucher der Kölner Liste Messe. Nun kommt Aachen erstmalig in den Genuss dieser exzellenten Werke. Plümpe zeigt uns, dass die Problematik des Klimawandels auch harmonisch und versöhnlich unter die Nase gerieben werden kann, statt als negatives Katastrophen-Szenario.

5. Wolfgang Bellingradt, Kelmis, Belgien – Mischtechnik auf Leinwand
Der in Kelmis lebende, aber aus Aachen stammende Künstler Bellingradt, beschäftigt sich seit 30 Jahren mit dem Thema Mensch und dessen Ringen um Erkenntnis. Zu diesem Thema zeigt der international viel beschäftigte Künstler unter anderem neue Arbeiten.

6. Bernd Schartmann, Aachen – Makrokosmos-Malerei, Skulpturen
Ob Nüsse oder Obst, Schartmanns Makrokosmos aufs allerfeinste in groß gemalt, verzaubert einfach. Als Pendant dazu, stellt der gelernte Bildhauer auch einige seiner edlen Holzskulpturen aus.

7. Jochen Völker, Hannover (1924-2001) – Informelle Malerei
Wir freuen uns, aus dem unfassbar großen Nachlass des bekannten Architekten ein paar seiner wunderschönen Werke ausstellen zu können, die seit Jahrzehnten nicht in der Öffentlichkeit gezeigt wurden.

8. Konstantin Nemerov, Leverkusen - Digitale Malerei, Fotografien
Diesmal ist Nemerov nicht nur für das Foto-Happening zur Ausstellungseröffnung zuständig, sondern der Künstler stellt selber auch seine clever durchgeführten Fotoarbeiten und Digitalen Malereien auf Alu-Dibond aus.

9. Bruno Degrave, Brüssel, Belgien (Newcomer) – Fotografien
Der aus Brüssel stammende Künstler, präsentiert in einem ausgesprochen frischen Konzept und mit großer Detailarbeit arrangierter Szenen, einen Teil seiner ersten Fotoserie „Der Mann als Objekt“, in der echte Frauen auf seine 30 cm kleine Action-Man Figur treffen.

 

Ausstellungseröffnung: Freitag 15. Juni 2018, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 15. Juni bis 23. September 2018
Geöffnet: Täglich von 10.00 - 21.00 Uhr
Ausstellungsort:
Pullman Aachen Quellenhof, Monheimsallee 52, 52062 Aachen

Eintritt frei. Behindertengerecht