Lebendiges Aachen

Aachen - Suchen


Suchmuster

Hier bitte die Suchwörter durch Komma getrennt eingeben




Folgende Seiten wurden mit ihrem Suchmuster gefunden


Bahkauv ( Aachen von A-Z )
Bahkauv heißt eigentlich Bachkalb. Dieses Bachkallb ist ein Untier, das teils einem Bären und teils einem Büffel glich. Je nach Schilderung sieht es auch einem schuppenbedecktes Untier mit scharfen Hauern ähnlich, das einen mächtigen Schwanz und lange Krallen an den Zehen ...
Elisenbrunnen ( Aachen von A-Z )
Der Elisenbrunnen ist eine Trink- und Wandelhalle im preußischen Baustiel. Geplant wurde er von den Architekten Johann Peter Cremer und Karl Friedrich Schinkel. Sein Bau wurde im Jahre 1822, zusammen mit dem Stadttheater, begonnen und im Jahre 1827 fertiggestellt und nach der Kronprinzessin ...
Karlsbrunnen ( Aachen von A-Z )
Der Karlsbrunnen (auch Marktbrunnen genannt) steht auf dem Markt, direkt vor dem Aachener Rathaus.   Der Karlsbrunnen ist der älteste aller Aachener Brunnen und steht mitten auf dem Markplatz vor dem Rathaus. Sein Vorgänger, ein gotischer Brunnen, stand seit 1334 an dieser Stelle. ...
Kugelbrunnen ( Aachen von A-Z )
Den Kugelbrunnen findet man auf der Adalbertstraße mitten in der Fußgängerzone. Er wurde vom Würselener Goldschmied und Metallbauer Albert Sous gestaltet, der anstatt der zu der Zeit beliebten Bronze hier Edelstahl verwendet hat.     Kugelbrunnen ...
Tritonbrunnen ( Aachen von A-Z )
Der Tritonenbrunnen war ursprünglich 1906-1910 (andere Quelle: 1905) vor dem Aachener Hauptbahnhof errichtetes Brunnendenkmal. Es stammt aus der Hand des Bildhauers Carl Burger in Aachen, das 1923 an seinen heutigen Standort in der Kaiser-Friedrich-Allee versetzt wurde. Der Brunnen wird im ...
Postwagen ( Aachen von A-Z )
Direkt an das Rathaus angelehnt, in der Krämerstraße 2, befinden sich das kleine Holz- und das größere Backsteinhaus, die gemeinsam die uralte Gaststätte „Zum Postwagen“  bilden. Der Postwagen (früher Postkutsche) ist das einzige erhaltene ...
Elisengalerie ( Aachen von A-Z )
Die Elisengalerie befindet sich am Elisenbrunnen. Errichtet wurde sie 1998 anstelle der engen, verwinkelten Nuellens- Passage. Sie bildet mit ihren zwei Stockwerken und dem Glasdach einen hellen attraktiven Durchgang vom Elisenbrunnen zur Reihstraße. In ihr findet man auf 4800m² die ...
Haus der Kohle ( Aachen von A-Z )
Das Haus der Kohle  wurde 1964 vom Architekten Siegfried Reitz  erbaut. Es zählt zu den wenigen „qualitätsvollen“ Bauten der 60er Jahre. Allerdings fielen diesem Bau erhebliche Teile des Bodendenkmals der Kur- und Badestadt Aachen zum Opfer. So gab es zu der Zeit keinen ...
Theater Aachen ( Aachen von A-Z )
Das Stadttheater befindet sich fast genau in der Stadtmitte auf einer Insel, die durch die Aufteilung der Theaterstraße, die an beiden Seiten des Theater vorbeiführt, bedingt ist. Vor dem Bau des Theaters stand an diesem Ort die Rochuskapelle. Sie wurde 1817 abgerissen. Das Theater, was ...
Sankt Adalbert ( Aachen von A-Z )
Sankt Adalbert, eine 5 schiffige romanische Basilika, steht auf einem 7m hohen Devon-Schiefer-Felsen inmitten des Kaiserplatzes, dem tiefsten Punkt der Stadt. Vor der Errichtung des Stifts im Jahre 1002 führte hier unter anderem die alte Römerstraße in Richtung Trier vorbei. ...