Das, was den zahlreich erschienenen Besuchern am Eröffnungsabend der Ausstellung Square Square8+1=Variety (Eckig hoch 8+1= Vielfalt), im Quellenhof Aachen geboten wurde, war neben renommierten Künstlern und ihrer Kunst auch ein fantastisches Rahmenprogramm mit Walking Dinner, Sekt und der selbst komponierten und live gespielten Musik von Piet Hodiamont.

Foto (c) Bettina Berg

>>> Zur Bildergalerie <<<

Der Direktor des Quellenhofs Aachen, Walter Hubel, Rafael Ramírez-Máro und Kiki Bragard eröffneten die Ausstellung und nachdem Kiki Bragard über ihre ganz persönliche „Liebe zur Kunst“ und über die einzelnen Künstler und deren Werke die Ausstellung berichtet hatte, begaben sich die Besucher in die Gänge und Räume der Ausstellung. Sie machten sich auf zu einer Reise in die Welt der Kunst und staunten nicht schlecht. Denn das, was sie hier zu sehen bekamen, waren einzigartige Bilder und Kunstobjekte.Das Ziel, dass Kiki Bragard und Roland Schöneberg von der Aachen-ART-Company erreichen wollten, den Besuchern eine bunte Ausstellung zu präsentieren, haben sie vollends erreicht.

Foto (c) Bettina Berg

>>> Zur Bildergalerie <<<

Das Konzept von Pullman Hotels & Resorts „Artist Playground“, im Hotel wechselnde Kunst- und Designausstellungen zu veranstalten ist in Zusammenarbeit mit der ersten Ausstellung Square8+1=Variety (Eckig hoch 8+1= Vielfalt), auf jeden Fall aufgegangen. Das Ziel, welches hinter diesem Konzept steht, Neugierde zu wecken und Gäste und Besucher zu inspirieren, wurde am Eröffnungsabend der Ausstellung erreicht.

So traf man am Eröffnungsabend der Ausstellung auf begeistertere, fröhliche und erstaunte Gäste im „Artist Playground“ im Pullman Aachen Quellenhof.
So unterschiedlich die Kunst in der Ausstellung so unterschiedlich auch deren Erschaffer aus aller Herren Länder: Brasilien wird vertreten von Simone Campos und das Land Spanien von dem dort lebenden Alejando DeCinti. Den belgischen Part übernehmen Vater und Sohn der Familie Máro, die Erfinder des Máro Stils und der ebenfalls in Belgien lebende Piet Hodiamont. Ludwig Schaffrath, Viktor Popov, Anja Münstermann und Kiki Bragard repräsentieren Deutschland.

Ein weiteres Highlight des Abends war das Foto-Happening von Konstantin Nemerov. Er setzte gekonnt die Gäste mit seiner Polaroid Kamera in Szene.

Foto (c) Bettina Berg

>>> Zur Bildergalerie <<<

Eine rundum gelungene Ausstellung mit renommierten internationalen Künstlern und einzigartiger Kunst. Ein Besuch lohnt sich!

Die Ausstellung ist ab dem 24.03.2018 täglich geöffnet von 10.00 - 21.00 Uhr.
Ausstellungsdauer: 23. März bis 31. Mai 2018
Ausstellungsort: Hotel Pullman Aachen Quellenhof, Monheimsallee 52, 52062 Aachen
Eintritt frei!

Foto (c) Bettina Berg

>>> Zur Bildergalerie <<<