Benannt nach dem Komphausbad, Kumphuis, von Kump, Tiefe, besonders vom Gewässer.

Quelle: Peter Packbier