Auf den Fotos sieht man die Bodenlichter in der Adalbertstraße. Im Zuge der Neugestaltung der Fußgängerzone wurden im Boden Lichter eingefügt. Diese sollten laut Herstellen mindestens 10 Jahre halten und die Fußgängerzone verschönern. Aber innerhalb kürzester Zeit waren sie kaputt.
Aber die Stadt wußte Rat und überstrich die defekten Lichter einfach mit einer häßlichen blauen Farbe. Schade! Nachtrag 2009: Der Bodern der Adalbertstrasse leuchtet wieder. Ende letzten Jahres wurden die defekten Lampen ausgetauscht und durch neue ersetzt.

Ein schöner Anblick!

Text: Elke Döbbeler